Habe gestern unseren Sohn Marvin durch SSabbruch zur Welt gebracht

Hallo ihr Lieben!
Ich bin am Fr ins Krankenhaus gekommen. Um 10.30 Uhr habe ich das erste Wehenzäpfchen bekommen. Ab 11 Uhr fingen die ersten Wehen an, aber noch sehr erträglich. alle 4 Stunden bekam ich ein weiteres Zäpfen das letzte Sa morgen um 4 Uhr, da konnte ich es auch schon bald nicht mehr aushalten vor schmerzen, habe mir erneut Schmerzmittel über den Tropf gegeben lassen um es erträglich zu machen. Um 6.15 Uhr bin ich dann in den Kreissaal bekommen und um 8.14 uhr nach nur zwei Presswehen war der kleine geboren. Die Geburt selbst war nicht schlimm. Mir ist nach der Geburt eine Last abgefallen, ich war erleichtert, als der kleine geboren war, daich wusste, dass ich unserem Sohn mit dem SSabbruch geholfen habe. Er wurde tot geboren. Wir haben dann noch 2 Fotos zur Erinnerung gebracht bekommen, nachdem ich von der Ausschabung zurück gekommen war. Wir wollten uns die FOtos erst gar nicht aussehen, weil wir nicht wussten wie er wohl aussieht, krank oder gesund, da er ja ein komplexes Fehlbildungssyndrom hatte. An einer Hand hat er auch nur 3 Finger und 1 Daumen, an der anderen Hand und an den Füßen war alles in Ordnung. Als ich mich dann doch entschlossen habe, ihn mir auf dem Foto anzusehen, habe ich mich erst ewas erschrocken, das er teilweise am Kopf schon sehr dunkel war aufgrund dass er ja nicht mehr am leben gewesen ist. Aber ich bin froh, das ich die Fotos bekommen habe, habe mir die Bilder jetzt schon öfter angesehen, hätte es glaube ich bereut wenn ich ihn nicht gesehen hätte. Er war ja nur 360 g schwer und 24 cm gross. Den umständen entsprechend geht es mir und meinem Mann recht gut, mal schauen, wie die nächsten Tage werden, ich denke wir unterstützen uns ganz gut gegenseitig und unsere Familie und Freunde sind auch für uns da.

LG Anke mit #sternchen Marvin für immer im #herzlichen. #kerze

1

Das tut mir leid was dir passiert ist!

Komm ich #liebdrueck ganz doll!

#herzlich liolina

#kerze

2

Das tut mir so Leid!
Mir fehlen die Worte #heul
Du hast das richtige getan!
Ich wünsche die sehr viel Kraft !
#liebdrueck

LG Vick +Alexandra(8)+ Änne(15mon)+#stern(18.10)

3

liebe anke,
auch ich habe am 01.11.2007 unseren sohn in der 18ten woche auf die welt bringen müssen und das ist jetzt schon das zweite mal in diesem jahr passiert.ich kann mich also sehr,sehr gut in die lage vesetzen und weiss wie du und dein mann sich fühlen!ich kann euch nur auf dem weg mitgeben,dass euch eine hebamme zusteht,die euch jetzt in der schweren zeit unterstützen kann.das steht euch zu.ob das was für euch ist und in frage kommt,könnt ihr ja für euch entscheiden.mir liegt auch ganz stark am herzen,ob ihr im krankenhaus über alles gut informiert worden seid,denn leider wurden wir das beim ersten mal nicht...das muss ich jetzt auch noch verarbeiten!bei uns hier in hamburg findet 4x im jahr eine sammelbestattung statt,auf der die kinder zusammen beigesetzt werden.ich weiss nicht wo ihr wohnt,aber ob es sowas bei euch gibt,kann man auch im krankenhaus erfragen.dieses wurde uns nicht mitgeteilt und wir wussten also nicht,wo unser kleine war...das ist sehr traurig!ich möchte es keinem elternpaar zumuten,soetwas mitzumachen und wollte es dir besser schreiben,aber vielleicht wurdet ihr besser begleitet und alles ist dann ok.
ich wünsche euch ganz viel kraft für die zukunft und sende euch liebe grüsse#liebdrueck
marion

4

ohhh - ich möchte dir mein tiefes beileid aussprechen und hoffe, dass du viel kraft für die folgende zeit hast. deine familie wird dich auffangen und dich in dieser schweren zeit ganz eng begleiten.
fühl dich gedrückt!

louisi#liebdrueck

5

#kerze

6

ach man, ich wünsche euch beiden viel kraft und ganz viel mut .

eine #kerze für euren marvin

diana mit fynn luca tief im herzen und erik 36 ssw inside

7

#kerze Liebe Anke,

ich habe gerde zuhause eine FG erlebt und jetzt, wo ich deinen Beitrag gelesen habe, weiß ich, daß es mir doch noch nicht so schlecht widerfahren ist. Laß dich ganz dolle #liebdrueck !!!
Bei mir stehen schon so viele #kerze #kerze für alle, an die wir immer denken werden.

Ich wünsche euch ganz viel Kraft für die nächste Zeit, alles, alles Gute!

Hanka und #stern

8

Fühlt euch ganz #liebdrueck. Ich wünsceh euch ganz viel Kraft.
LG Micha

9

Liebe Anke,
laß Dich mal lieb drücken. Die Erlebnisse waren bestimmt sehr viel. Zu viel für für einen Menschne für zwei Tage.
Laß es bei Dir daher in den nächsten Tagen einfach alles sacken. Tu nichts und halse Dir keine Verpflichtungen auf.
Es ist bestimmt noch sooo viel in Deinem Kopf, das muß erst mal gekramt werden. Geh nach draußen und laß Dir den Wind kräftig um die Nase wehen, das bläst auch die Seele frei.
Nimm Abschied: bastel Geburtskarten (ich hab welche für uns und meine Eltern und Schwiegereltern gemacht) such einen Gedenkstein für den Garten, bastel eine Erinnnerungsmappe dem SS-Test und allen US-Bilderen und so. Pack Deine SS-Klamotten in einen Koffer auf den Speicher. Nicht für immer, nur für eine Zeit.
Mach einfach,wonach Dir ist.
Tue in den nächsten zwei Wochen nichts, was Du mußt. Und denke noch nicht an das Leben danach.
Schön, das Du die Kraft und den Mut hattest, Dir die Fotos anzuschauen. So hast Du ein Bild von Marvin.
Deinem Sohn. DEINEM Marvin.
Das mußt Du in Deinem Herzen einschliessen.
Viel Kraft dafür und alles Gute,

tempranillo70
mit #sternLouisa geb am 08.08 in der 19 SSW

Top Diskussionen anzeigen