Wie schnell ss nach Eileiterentfernung?

Hallo ihr lieben.
Ich brauche mal einen Rat.
Ich hatte am 11.7.07 in der 9ssw eine FG ohne AS und war einige Tage danach der Meinung alles gut überstanden zu haben. körperlich gings ganz gut und seelisch naja wie das halt so ist#heul.
Bekam dann am 5.8.07 so heftige Krämpfe im Unterleib,hab dann Paracetamol genommen und gemerkt hilft nicht dachte ok is der Blindarm ruf mal den Krankenwagen.
Habe dann der Notärztin vorort alles erzählt auch das mit der FG 3wochen davor meinte könnte der Blindarm sein. Hat mich dann mit ins KH genommen und Gott sei Dank auf die Gyn.eingewiesen um abzuklären ob nicht doch was von meiner FÄ übersehen worden is oder ob der krümmel nicht gestreut hat.
Naja kam dann zur Untersuchung und die diensthabende Ärztin vorort machte eine Ultraschalluntersuchung und meinte ich hätte meine Tage,hab vom 1.7-5.8 durch geblutet hab ihr das dann auch alles so geschildert mit der FG usw. Sie machte dann einen SS-Test und was soll ich sagen der war positiv was eigentlich nicht sein konnte hatte ja die FG und am 2.8 der Test bei meiner FÄ war negativ. War laut Ärztin im KH in der 12.Woche
Nach 15Minuten Ultraschall stellte sie dann fest,dass mit meinem rechten Eileiter was nicht stimmte.
Wahrscheinlich Eileiterschwangerschaft aber das könnten sie nur festellen wenn sie mich operieren. Und falls es so wäre würden sie auf jedenfall erhaltent operieren.
Ok kam dann noch nachts in den OP war auch kurz vor knapp hatte schon jede Menge Blut im Unterbauch das schon am Magen war(Bisschen länger und ich wäre weg gewesen)
Konnten dann meinen Eileiter nicht Retten er musste raus#heul#heul.
Die Ärzte meinten dann hinterher das es keine neue ss war sondern noch dieselbe und das es sehr wahrschneilich Zwillis waren.
Auf die Frage mit den verwirrenten SS-Tests meinten sie das kann passieren bei einer Eileiterschwangerschaft,das der Test mal positiv und mal negativ ist weil es sich zwischendurch immer mal wieder erholt.
Als ich dann aus dem KH entlassen wurde fragte ich die Ärztin ob ich noch Kinder haben können sie sagte ja nur kann das etwas dauern da ich ja nur noch einen Eileiter habe und man nie weiss von welcher Seite der ES kommt is klar.
nun würde ich gerne wissen ob es hier Mamas gibt die mir mit ihren Erfahrungen weiterhelfen können wie lang hat es dann z.b bei euch im schnitt so gedauert bis ihr wieder#schwanger wurdet.
Weiss ist bei jeder Frau anders. Nur möchte ich so schnell wie möglich wieder #schwanger werden und nicht ewig üben.
Muss auch dazu sagen das mein linker hyperaktive Eileiter noch da ist. Hyperaktiv deshalb,weil in den letzten 12 Monaten 95% der ES von ihm kamen.
Wäre ja normal ein gutes Zeichen. Oder!#kratz.

Sag schon mal danke im voraus für eure Antworten und hoffe mein Text war nicht allzu verwirrent.

LG Nina

1

Hallo Nina ,

ich hatte 96 vor unserem 2. Sohn eine ELS , bei mir wurde der linke Eileiter entfernt .
Danach wurde ich nur innerhalb von wenigen Wochen gleich wieder schwanger und ein Eileiter ist ausreichend .
Dieses Jahr hatte ich 2 FG und bei der zweiten stand kurzzeitig wieder der Verdacht ELS im Raum, es kann sich wiederholen , bestätigte sich aber dann nicht .

L.G.

Anja

2

hab das ähnlich durch

9/98 EU linke seite tuben ruptus ( wenn ich das hier bei mir grad richtig noch entziffern kann )
eileiter konnte wieder"geflickt" werden
5/99 EU linke seite ( Salpingektomie links ) auf deutsch eileiter raus
2/00 abort
2/01 kam der rotzlöffel ;-)

olle colle

3

Hallo Nina,
ich hatte vor knapp 4 Wochen auch eine BS wegen einer ELSS. Auch ich hatte erste eine FG und dann wurde die ELSS nur anhand des HCG-Wertes immer wahrscheinlicher. Es waren wohl zwei. Auch bei mir wurde erst bei der BS das ganze Elend entdeckt. Ich hatte Glück, der Eileiter war noch nicht geplatzt, musste aber dennoch entfernt werden, weil er zu stark geschädigt war.
Mir hat die Ärztin im KKH gesagt, dass der linke Eileiter, so er denn i.O. ist, auch zum rechten Eierstock "wandern", wenn da der ES ist. Und ich habe diese Frage auch in Medizin-Foren gestellt. Die Meinungen gehen da auseinander.
Meine FÄ und auch die Ärtzin im KKH haben zu einer 3 monatigen Pause geraten. Allerdings wollen wir uns da auch nicht dran halten, sondern gleich wieder üben, sobald ich denn mal meine Mens bekomme :-)
Wenn mein Körper für eine neue SS bereit ist, wird er sie zulassen, wenn nicht, dann nicht.
Und ich glaube fest daran: AUCH MIT EINEM ELEITER KANN ICH SCHWANGER WERDEN!

LG
diekleine #blume mit 2#sternch mit #herzlich

4

hallo,

also ich hatte genau das gleich wie du.
im dezember 2006, mir ist der eileiter am 2 weihnachtsfeiertag geplatzt und ich bin auch mit notarzt ins krankenhaus, hatte dann 3h notop. danach ging es mir sehr sehr schlecht. ich war einfach nur fertig, jeder sagte was anderes zu mir, wir sollten uns schon mal mit einer künstlichen befruchtung anfreunden und so. mein arzt drängte mich dazu die pille wieder zu nehmen, einen monat lang nahm ich sie dann beschloß ich sie wieder abzusetzen da ich ja eh nicht mehr schwanger werden sollte und was ist dann passiert??
ich war im märz schwanger. jetzt bin ich in der 32ssw und mit dem kleinen ist alles bestens.

bitte laß dich nicht unterkriegen. es wird klappen, ganz bestimmt.

lg gruß

jessy

5

nachdem ich meine eileiterschwangerschaft hatte, hat mich meine ärztin aufbauen wollen und hat mir erfahrungen aus ihrer praxis geschildert. sie hat gemeint, dass sie einen patientin hatte die schon mehrere eileiterschwangerschaften auf der einen seite hatte. irgendwann musste dann der eileiter raus. sie bekam aber nur eisprünge auf der seite und plötzlich war sie trotzdem schwanger. es ließ sich nachweisen durch den gelbkörper, dass auch dieser eisprung wieder auf der seite ohne eileiter war. also muss es ja doch das phänomen geben, dass der eileiter von der anderen seite die funktion des entfernten übernehmen kann. das wird schon werden. du hast trotzdem gute chancen. ich drücke die daumen.

6

ich hatte das gleiche wie du erst fehlgeburt dann eileiter ss am 15.8.07 wurde ich operiert .und bin jetzt in der 5 ssw es hat bei uns also gleich wieder geklappt ich habe auch nur noch einen eileiter.wünsche dir alles gute lg maren

Top Diskussionen anzeigen