Erfahrungen großes Bett für 4 jährige

Unsere 4 jährige Tochter schläft noch bei uns im Schlafzimmer, aber hauptsächlich in ihrem Bett. Sie hat allerdings schon Interesse in ihrem Zimmer zu schlafen, nur wenn sie dort nachts wach wird, sagt sie sie will nicht alleine schlafen und will wieder ins Schlafzimmer(was ich auch verstehen kann, ist nachts nur n Aufwand das Bettzeug von oben nach unten zu schleppen).
Jetzt sind wir am überlegen ob wir ihr ein Bett 140x200cm besorgen, damit man sich nachts dazulegen kann und es nicht schlimm wäre wenn man mit einschläft.
Habt ihr Erfahrungen mit solch großen Betten in dem Alter ?
Lg Jenny :)

1

Unsere Tochter wird im Juni 5, sie hat seit dem Umzug mit 2,5 ein 1,40*2,00m Bett. Sie schläft in ihrem Bett ein und kommt dann irgendwann zu uns, wir bekommen das meistens gar nicht mit. Für sie liegt nur ein extra Kissen im Bett, Decken haben wir eh schon große 1,55*2,20m da hat sie noch genug Platz drunter.

2

Wir machen es umgekehrt und haben das Elternbett um ein Einzelbett erweitert. Dort liegt auch ein Polster für meinen Sohn (fast 4) bereit. Der kommt meist in der zweiten Nachthälfte rüber zu uns und schläft dann gleich weiter. Oft bemerken wir ihn gar nicht 🙈

Wenn es für euch bequemer wäre, kann ich mir aber durchaus auch ein breiteres Bett fürs Kind vorstellen!

Top Diskussionen anzeigen