Wie schlafen eure Babys ein?

Hey,
ich bin echt neugierig wie es mit euren Babys abends ist und ob nur ich es so schwer habe 🙄
Abends gehen wir ca so um 19.30/20 Uhr ins Bett davor bekommt sie noch ihre Flasche. Ich versuche sie in den Schlaf zu wippen auf dem Arm. Sie schreit und weint mindestens 1-2 Stunden bis sie mal endlich zur Ruhe kommt und ansatzweise die Augen schließt. Wenn sie dann auf dem Arm eingeschlafen ist lass ich sie noch bisschen so damit sie tief einschläft. Dann lege ich sie in ihr beistellbett, dort wacht sie zu 70% meistens auf dann zappelt sie noch 30 min ca rum bis sie richtig einschläft. Aber die 1-2 Stunden (meistens 2) ist sie am durchweinen...

Wie ist es bei euch?.. ist es nur bei uns so? :( wie legt ihr abends eure Babys zum schlafen und wie lange brauchen sie bis sie einschlafen? Meine Tochter schläft zwar bis morgens um 5/6 Uhr dann durch aber schläft halt seeeeeehr schwer ein.. bin echt jeden Abend verzweifelt 😭 es gab mal 2-3 Tage da ist sie direkt eingeschlafen nur mit 2-3 Minuten weinen, aber das kam wirklich nur selten vor 😔

Hachja, meine Tochter ist jetzt 11 Wochen alt.

💗

1

Unser Sohn ist mittlerweile 4 Monate alt und wir haben ihn früher viel gepuckt dadurch kam er gut zur Ruhe. Mittlerweile haben wir unser Abendritual mit Einschlafmusik das klappt einwandfrei. Er schläft in unserem Bett in einem Nestchen. Vielleicht braucht sie mehr deine Nähe, und möchte nicht im extra Bett schlafen

2

Habe anfangs auch versucht zu pucken nur sie mochte es leider nicht wirklich deswegen habe ich es auch nicht wieder versucht.. vielleicht probiere ich es mal wieder ..

Und ja also wir haben ein beistellbett da lag sie anfangs auch drin, seit paar Tagen liegt sie auch im nestchen neben mir. Seitdem schläft sie auch durch, also denke schon wegen der Nähe :)
Nur beim einschlafen ist es echt schlimm.. hatten es auch mit Musik versucht nur hat leider nichts gebracht..
wie lange braucht dein Baby dann bis es einschläft?:)

3

Unsere Tochter (4 monate) schläft abends und nachts nur an meiner brust ein. Nehme ich sie ihr zu früh weg, wird sie motzig. Einen schnuller mag sie nicht. Um das große heulen zu vermeiden, lege ich sie an. Auch wenn sie nur nuckeln möchte. Tagsüber schläft sie ohne Probleme in der trage oder beim Auto oder Kinderwagen fahren.

5

Wenn ich sie an die Brust lasse, weint sie direkt weil keine Milch kommt.. deshalb kriegt sie nur noch die Flasche. Schnuller nimmt sie auch sehr gerne. Aber trotzdem wird stundenlang geweint ..

Tagsüber schläft meine Tochter nur auf dem Arm ablegen kann man sie nicht 😃 und halt im Kinderwagen.

17

Naja, sie sind halt noch klein. Ich tröste mich mit dem Gedanken, dass es irgendwann ein Ende hat.
Aber wenn deine kleine so viel weint, muss es ja irgendeine Ursache haben. Konntest du schon alles ausschließen, was so üblich ist? Bauchweh usw?

weitere Kommentare laden
4

Hey
Bei uns war schlafen selten ein Problem, nachdem wir ihre schlafzeit gefunden hatten! Ab 18:30 war hier Schicht im Schacht!

Vielleicht probiert ihr damit etwas rum?

6

Hmmmmmm, ja vielleicht versuche ich sie mal früher ins Bett zu bringen.. nur da sie da keinerlei müdigkeitsanzeichen hat habe ich es auch noch nicht wirklich versucht 🤭

7

Vielleicht auch später 🤷‍♀️
Sonst in die Tage nehmen oder so?

weiteren Kommentar laden
8

Also unser kleiner will erst gegen 21/22 Uhr ins Bett. Meistens auch nach der Flasche. Wir legen ihn zwischen uns und kuscheln noch. Dann schließen mein mann und ich die Augen und er schaut uns beide immer an bis es ihm langweilig wird und er einschläft 😂 allerdings gehts bei uns ohne weinen. Also höchstens mal bisschen quengeln. Da lass ich ihn aber.
Nach ner halben Stunde leg ich ihn in sein Bettchen.
Er schläft allerdings nicht durch. Kommt 1-2 mal nachts.

Werden am Samstag 16 Wochen 🥰
Liebe Grüße ☺️

11

Das hört sich ja süß an :) Luxus wenn man liest dass das Baby ohne weinen einschläft 🙄

Aber beides gibt es wohl ziemlich selten, bei dir ohne weinen dafür nachts aufstehen. Bei mir erstmal richtig weinen mehrere Stunden dafür durchschlafen 😂😂

Lg❤️❤️

14

Genau so hab ich es mir auch gedacht. Entweder bist davor wach oder zwischendurch 😄

Beides nicht einfach. Aber wir müssen da durch💪🏼
Wünsche dir viel Kraft☘️❤️

weitere Kommentare laden
10

Wir legen uns ins Bett, ich stille und Schlaf selber ein 😀

13

Ohne geweine oder gequengel? Nice !😍💗😬

27

Meistens schon 🙃

19

Hallo

Also tagsüber schläft unsere Tochter 14 Wochen nur auf meinem Arm sobald ich sie ablege wird sie nach 5 Minuten wach ganz selten das sie weiter schläft und das dann nur 30 Minuten wenn es mal klappt
Dafür klappt es abends gut seit dem sie zwischen uns liegt
Sie trinkt gegen 22 Uhr noch mal und dann gehen wir ins Bett haben ein kleines Kuscheltier mit Licht und Musik das ist an auf einer Seite hat sie ein kleines kuscheltuch und mit der anderen Hand hält sie bis zum einschlafen mein Finger oder patscht mir mit ihrer Hand durchs Gesicht ( wahrscheinlich zur Kontrolle ob ich da bin) sie schläft schnell ein 5-10 Minuten und schläft bis 6-8 Uhr durch . Zum einschlafen nutzt sie einen Schnuller den sie dann irgendwann ausspuckt
Liegt sie im Beistellbett da hat sie immer nur 30 Minuten geschlafen und ist auch nicht von allein eingeschlafen musste immer geschunkelt werden auf dem Arm und immer mit weinen 🤷🏻‍♀️

Ich weiß ist vielleicht nicht perfekt und etwas spät aber sie schläft vorher bereits auf dem Arm und ich bin mega glücklich das sie meist von 23 Uhr bis 6-8 Uhr durch schläft denke da kann ich echt froh sein

Liebe Grüße

21

Genauso ist es tagsüber auch bei uns 😊 tagsüber schläft sie auf dem Arm sehr gut, sobald man sie ablegt wacht sie nach paar Minuten wieder auf.

Habe es mit meiner Tochter auch mal versucht viel später ins Bett zugehen, sie wirkt aber früher müde gingen ins Bett da weinte sie trotzdem 2 Stunden bis sie mal einschlief obwohl ihre Augen knallrot waren🤦🏽‍♀️ Bis sie dann auf dem Arm zur Ruhe gekommen ist ich sie dann in ihr nestchen neben mir Lege wird sie so halbewach und patscht mir auch im Gesicht rum wie bei dir 😂😂 aber das ganze dauert leider mehrere Stunden....
es ist wirklich so schwer weil sie so lange weint und so lange brauch zum einschlafen dass mein Mann meistens im Wohnzimmer schlafen geht da er sonst nur 2-3 std Schlaf hat bis zur Arbeit ..

5-10 Minuten hören sich so schön an kann mir das garnicht vorstellen 🙁 hast Glück ❤️❤️

22

Ich drück dir die Daumen das es bei euch auch ganz schnell besser wird 🍀✊🏻

Wir hatten vorher Probleme mit Koliken seit dem wir das so gut wie im Griff haben ist es echt spitze

Mir wird gesagt ich soll sie früher hinlegen und nicht neben uns aber im Endeffekt muss es jeder selbst entscheiden so wie es jetzt ist ist es für mein Mann und mich okay und für unsere Maus anscheinend sehr gut
Wenn sie im beistellbett alle 30 Minuten wach wird ständig weint hat sie nichts davon und wir auch nicht
Früher hätte ich auch nicht gedacht das unser Baby zwischen uns liegt 🤣🤦🏽‍♀️

Gute Nacht

23

In dem Alter entweder an der Brust oder bei meinem Mann im Tragetuch. Tags wie nachts.
Jetzt mit 15 Monaten legen wir ihn ins Bett, singen und streicheln ihn, dann legt er sich mit seinem Teddy hin und schläft ein 🙃

24

Fast 9 Wochen, schläft zwischen 22 und 23 Uhr nach der Flasche ganz friedliche ein, ohne Gemecker oder so. Dann meist 4-5h, dann kleiner Snack (halbe Flasche) und dann noch mal 4h. Kann da also gar nicht meckern und hoffe es bleibt noch lange so.
Also sie schläft immer ohne Gemecker ein, es sei denn es quälen sie Blähungen, dann gibt es Tropfen und sobald die wirken ist Ruhe.

25

Traumhaft :) hast Glück 🍀 💗
Welche Tropfen benutzt ihr? wir hatten damals lefax oder sabsimplex benutzt aber irgendwann aufgehört weil eigentlich die Beschwerden weg waren ... sollte ich ihr doch wieder die Tropfen geben .. 🤔

26

Ja, ich bin auch sehr dankbar für die entspannte Maus. Sab Simplex gebe ich, wenn es mal im Bauch klemmt ;-)
Hochphase der Blähungen war so von Woche 3-6, da war sie schon arg gebeutelt, jetzt wird es besser, hatte schon 2-3 Tage ohne die Tropfen. Versuche es immer erst mit auf den Bauch drehen, da geht es oft schon besser, teilweise schläft sie tagsüber 2-3h aufm Bauch, dann natürlich Massage und Wärmekissen.

weiteren Kommentar laden
28

Unsere hatte sehr früh den Tag Nacht Rhythmus. Also sie hat scheinbar gewusst, dass nachts dunkel = schlafen.
Seit ich sie nicht mehr stille, (zuvor Einschlafstillen) also ca seit sie 12 Wochen alt ist, nehme ich sie auf den Arm in dieser Stillposition sozusagen, Schnuller rein und ruhig hinsetzen ins Bett ans Kopfende. Bisschen Hand halten, bisschen schschsch machen und irgendwann macht sie die Augen zu und schläft ein. Das geschieht nach ca 10 bis 15 min. Dann warte ich nochmal 10 min und lege sie direkt neben mich ab. Da wir spät ins Bett gehen. (21 Uhr) dreh ich mich dann auch grad um und schlafe.
Ich habe sie anfangs erst immer durch die Gegend getragen. Hauptsache Bewegung. Irgendwann bin ich zufällig auf einen Artikel gestoßen, in dem die Rede davon war, dass bei manchan Babys diese Bewegung genau kontraproduktiv ist. Bewegung zeigt dem Hirn immer an "wach bleiben" und lässt es nicht zur Ruhe kommen. Also hab ich mich einfach mal ruhig hingesetzt und schwupps.... Hat geklappt.

Heute ist sie 23 Wochen alt.

29

Genauso mach ich es auch immer. Sie kriegt die Flasche danach setze ich mich im Bett ans Kopfende, sie in der stillposition mit Schnuller. Paar Minuten liegt sie ruhig da, dann fängt es aber an mit den geschrei.. mindestens 1 Stunde durchgehend, zwischendurch kurz still für 1-2 Minuten dann weint sie wieder los. Nach ca 2 std ist Ende mit weinen und sie schläft ein auf dem Arm 🙁 wenn ich sie dann ins nestchen neben mir lege wird sie meistens halbwach und brauch dann nochmal 15-20 Minuten bis sie richtig einschläft. Solange fummelt sie mir noch im Gesicht rum und zappelt 😔

31

Diese von dir beschriebene Situation hatten wir vor 2 Tagen... Sie weinte 45 min abends. Und da musste ich tatsächlich dann mal aufstehen und bisschen kaufen. Aber es geht ihr momentan auch nciht so gut. Irgendetwas hat sie. Urinwerte nciht so gut. Also hab ich die Situation mal als Ausnahme abgehakt. 🤷🏻‍♀️

Ist eure denn auch wirklich müde? Oder übermüdet?
Ich gebe unserer die Flasche im Wohnzimmer noch im Hellen gg 20.30 Uhr. Dann noch etwas leise und ruhige Unterhaltung, Bespaßung und dann Wickeln, Katzenwäsche, Schlafsack an, Bett.

Evt hat eure was wg der Flasche im Bett? Oder gibst ihr die nicht im Bett und ich habs falsch verstanden 😅

Evt stört sie das nämlich dann? Wenn sie tagsüber die Flasche IM Wohnzimmer bekommt und danach wach bleibt, versteht sie das evt abends nicht. 🤷🏻‍♀️🤷🏻‍♀️🤷🏻‍♀️

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen