Schlechter Schlaf noch normal?

Hallo ihr Lieben,

meine Tochter ist 8 Monate alt und hat noch nie gut geschlafen. Es gab immer mal bessere Phasen in denen sie nur zweimal nachts wach wurde aber seit circa 5 Wochen wird sie alle 2 Stunden wach. Sie bekommt nachts zwei kleine Flaschen mit jeweils 100 ml. Ansonsten reicht ihr oft der Schnuller oder Kuscheln.
Ja, es ist super anstrengend und ich höre im Freundeskreis auch von Babys die durchschlafen in dem Alter. Trotzdem dachte ich immer dass es noch recht normal sei und wir halt einfach eine schlechte Schläferin Zuhause haben.
Wenn ich dann mal mit einigen Leuten darüber spreche, meist ältere Generationen, habe ich oft das Gefühl dass es nicht mehr normal sei. "Wir sollen nachts keine Milch mehr geben", " Wir sollen das mal abklären lassen" " Vielleicht mal zum Homöopathen"....
Empfindet ihr das Schlafverhalten als normal? Also manchmal schafft sie es auch 4/5 Stunden am Stück zu schlafen.
Oft sind es aber 2 bis 3.

Danke für eure Meinungen!

Liebe Grüße

1

Hey,

für mich klingt das absolut normal. Ich weiß aber was du meinst. Aussagen gerade von älteren Generationen haben mich schon öfter mal kurz zweifeln lassen in der Vergangenheit.
Und ich muss auch gestehen, dass sogar ich selbst vor meinem Kind dachte, dass Kinder in dem Alter viel besser schlafen.

Mein Kleiner wird übermorgen schon 1 Jahr alt und er wird manchmal sogar alle 30 Minuten nachts wach! Natürlich nicht mehr wie im Babyalter vor Hunger. Aber es gibt Phasen, da muss er so viel verarbeiten, weil sich in seiner kleinen Welt gerade so viel verändert oder er zahnt (er hat bereits 9 Zähne, davon sogar 1 Backenzahn). Und da kann er dann nun mal nicht durchschlafen. Und jedes Kind ist auch anders, die einen kommen mit neuen Eindrücken gut klar und es wirkt sich nicht auf den Schlaf aus, andere hingegen überhaupt nicht, wodurch sie einen schlechten Schlaf haben. Mir hat es geholfen irgendwann einfach zu akzeptieren, dass es bei ihm halt so ist und sich irgendwann ändert. Ohne ständig zu hinterfragen, warum er so schlecht schläft oder ob es noch normal ist.

Alles Gute euch!

2

Meine Tochter hat erst mit knapp 11 Monaten angefangen durchzuschlafen oder eben mal 5 Stunden am Stück.
Das wurde wirklich von alleine besser. Davor hatten wir seeehr viele katastrophale Nächte.

Ich kann dir nur sagen: es wird wirklich besser :)
Auch wenn man manchmal denkt, dass man nie wieder normal schlafen werden kann😂

3

Mein Sohn wurde 5 Monate (!) jede Stunde (!) wach 🤣

Alle zwei Stunden sind natürlich auch nicht toll, aber wirklich die wenigsten Kinder schlafen in dem Alter durch. Meine Hebamme meinte mal, über kein Thema wird so sehr gelogen wie über das Thema Babyschlaf. Ein Baby muss erstmal lernen zu schlafen, also keine Angst, es ist nicht unnormal, nur sehr anstrengend für die Eltern 😉

Top Diskussionen anzeigen