Baby schreit die ganze Nacht. HILFE!

Hallo ihr lieben

Unsere Kleine ist jetzt fast 5 Wochen alt und bekommt seit ca 3 Wochen Flaschennahrung.
Seit der Geburt ist es so,dass sie tagsüber trinkt und dann schläft,völlig problemlos.
Abends geht dann das Theater los,dass sie schreit,keine Position ist richtig. Fliegergriff, Fahrrad fahren, Bauchmassage,nix hilft.
Machen alles genauso wie tagsüber.
Das zieht sich die ganze Nacht durch. Ich gehe mit ihr dann ins Wohnzimmer,damit mein Partner schlafen kann,da er arbeiten muss.
Sie bekommt Bebivita 1 und Sab Simplex. Habe auch schon die Vigantoletten weg gelassen um zu schauen ob es daher kommt,aber keine Veränderung.
Unser Sohn hatte tagsüber immer mal einen Pups quer sitzen,aber das wars auch schon. Bei ihm hat auch das o.g. geholfen.
Ich bin fertig mit den Nerven,habe schon vor jeder Nacht Panik.

1

Mit 5 Wochen steht der erste Schub an.
Schreien am Abend ist leider oft dabei🥺
Bei uns wurde es mit 10 wochen besser.
Statt sab könntest du noch lefax probieren.
Ansonsten durchhalten und nicht zu sehr stressen 🙏🏼 der Stress geht aufs Baby über.

Alles Liebe 🍀🌼🌸

8

Ich will sie ja nicht ständig mit medis vollstopfen.
Wenn es jetzt erst anfangen würde mit dem Theater,dann wäre es ein Schub,aber es geht seit der Geburt.

2

Oh je... wir hatten das selbe leider auch in Woche 5. Mit 8 Wochen wurde es besser. Vielleicht ist es der Schub?!

Hast du mal überlegt auf PRE und nicht Bebivita 1 umzusteigen. PRE kommt Muttermilch am nähsten und ist besser verdaulich. Etwas Fencheltee könntest du zu der Milch auch geben. Aber bitte sparsam. Und sonst, wenn dein Baby es mag viel an Dir dran schlafen lassen. Bauch an Bauch am besten.

Alles Gute Euch! ❤️

6

Pre hatten wir,hat sie wieder ausgek*. Mit fencheltee auch kein erfolg

3

Die Kümmelzäpfchen von Pädia helfen meinem Sohn immer gut bei Bauchschmerzen!
Lg Lg Karo

4

Hallo,

liegt es denn wirklich am Bauchweh, dass sie so schreit? Also hat sie einen harten Bauch oder so? Dann würde ich mal schauen ob es durch Bauchmassage und Kümmrlzäpfchen besser wird. Das lässt eigentlich meist alles raus was geht🙈
Bekommt sie absichtlich bebivita 1 statt bebivita pre?

Unsere hat auch mit 3 Wochen angefangen abends zu schreien. Im schlimmsten Fall waren es mal 6 Stunden. Wir mussten es einfach aussitzen. Sie war nicht hungrig, hatte frische Windeln und kein Bauchweh. Es hat einfach zur Entwicklung gehört bzw sie hat viel zu verarbeiten. Auch wenn man selbst meint man hätte einen ruhigen Tag.
Oft ist es besser gerade dann nicht viel zu tun. Je mehr wir ausprobiert haben, desto schlimmer wurde es eigentlich. Nachdem wir angefangen haben, uns einfach mit ihr ins dunkle Zimmer zu setzen, nur scht zu machen und vielleicht mal leicht zu wippen würde es innerhalb von wenigen Wochen viel besser und war irgendwann ganz vorbei. Würde also vielleicht einfach eine kurze Routine einführen u d nicht viel versuchen.

Drücke euch die Daumen. Es kann wirklich anstrengend sein.

LG

5

Also es muss nicht immer Bauchweh sein. Wie die anderen auch schon gesagt haben, kann es am Schub liegen. Oder warst du Mal beim Osteopathen? Ansonsten helfen vielleicht Geräusche wie Föhn, Staubsauger, Dunstabzugshaube, dass es sich entspannen kann? Bei uns half immer das Video bei YouTube "10 hours womb Sounds". Wenn ich ihm das abgespielt habe, war er innerhalb von einer Minute entspannt und hat aufgehört zu schreien.

7

Es ist ja schon seit der Geburt so,hat also mit Schub nix zu tun denke ich.
Haben im KH schon einen osteopathen da gehabt.
Wir haben alles durch,von Geräusche abspielen, kuscheln,wippen,durch die Wohnung laufen,einfach nur auf dem arm haben,es bringt alles nichts.

9

Es gibt Schreiambulanzen die sind auf darauf spezialisiert zu schauen wie man dich euch unterstützen kann in eurem Fall. Ich glaube dafür müssen nur organische Gründe ausgeschlossen sein, sprich doch mal mit deinem Kinderarzt darüber.

weitere Kommentare laden
11

Ich würde die Hebamme befragen, vielleicht hat sie noch Tipps. Eventuell verarbeitet dein Baby aber auch den Tag und schreit deswegen so viel. Trägst du sie viel?

12

Ich habe keine Hebamme.
Tagsüber trage ich sie kaum,sie schläft ja den ganzen Tag.
Hab sie dann nur auf dem Arm damit sie ihr Bäuerchen macht und sobald soe schläft,lege ich sie ab.

39

Hi. Dann ist eben ihr Tag die Nacht. Ich würde sie nicht immer gleich ablegen nur weil sie schläft. Sie will dich sicherlich auch kuscheln und schmusen? Vg

13

Klingt als ob sie Tag und Nachtrhyamus vertauscht hat.

Hast Du mal versucht sie tagsüber konsequent wach zu halten? Ich glaube das würde ich mal versuchen.

19

Zwecklos,leider

30

Ja das haben wir versucht,aber sobald sie die Augen schließt,pennt sie und dann stört sie nix mehr,weder Staubsauger,noch der Lärm ihres Bruders

15

Hey , ohje du arme da machst du was durch und dein Baby auch versuch doch mal das kleine zu puken aber ganz ganz fest und föhngeräusche das hilft ungemein natürlich nur wenn die kleine es auch mag, oder eine wippe die von sweeng 2 sleep soll wunder bewirken kann man auch mieten. Ansonsten wünsche ich euch ganz viel Kraft diese Zeit zu überstehen ☹🥰

20

Pucken mag sie nicht.
Für die swing2sleep haben wir keinen Platz.
Das mit dem Fön werde ich mal versuchen

36

Das mit fön Geräusch funktioniert bedingt,nicht immer

weitere Kommentare laden
17

Kenne ich zu gut. In der Woche war es besonders schlimm,und immer zum Abend hin. Nix half .
Ich habe ihn irgendwann nur noch an meinem nackten Oberkörper gehalten und ein wenig geschunkelt. Er schlief dann irgendwann ein vor Erschöpfung. Ja ich stand auch manchmal dann halbnackt mit Baby an der Brust weinend im Schlafzimmer, weil ich dachte ich mache alles falsch. Aber dem ist nicht so. Die Babys lernen sehr schnell und das müssen sie irgendwie verarbeiten. Das ganze ging ungefähr 2 2/12 Wochen so. Ich hatte auch immer Angst vor den Nächten . Aber es wird wieder besser zeigen geben.
Ich wünsche dir ganz viel Kraft .
Und bedenke ,sie machen es nicht um uns zu ärgern oder um uns das Leben schwer zu machen 🥰

18

Ich lese grade das ihr schon seit der Geburt so kämpft .
Bekommt sie von Anfang an schon PreNahrung ??
Oder stillst du auch ?? Dann würde ich vll sagen,das sie die pre nicht verträgt?? Und sie dann zum Abend hin Bauchweh bekommt ?? Weil sie da in der Regel zur Ruhe kommt ??
Vll die Pre mal wechseln

22

Meine Schwägerin hatte exakt das gleiche Problem.
Sie hat auf Hipp Combiotik gewechselt und seitdem hat sie Ruhe.
Nein unsere bekommt keine Pre,die hat sie ausgespuckt.
Habe jetzt die Hipp geholt und hoffe das es sich bessert.

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen