Elternzeit? Lieber länger oder kürzer angeben?

Wenn ich die Elternzeit bei meinem Chef angeben möchte, was kann ich da besser machen? Kann ich 3 Jahre maximal oder nur 2 Jahre?
Und wenn ich 3 Jahre angebe, kann ich dann ggf. doch vorher wieder anfangen( auf 400Euro Basis,sofern Chef das will) oder besser nur 1 oder 2 Jahre angeben und dann ggf. verlängern...
Oder kann man die Elternzeit im Nachhinein nicht verlängern und soll man besser direkt die 3 Jahre angeben?
Danke Ihr Lieben
Mary

1

Meine Firma wollte es lieber kürzer, und dann 8 Wochen vorher die eventuelle Verlängerung. Wenn ich von Anfang an 3 Jahre angebe, kann mir niemand versprechen, dass dann vorher auch ein Plätzchen für mich frei ist. Frag doch deinen Chaf mal, wie er es lieber mag?

LG
Maus

2

Hallo Mary,

wenn du 3 Jahre angibst und möchtest früher wieder arbeiten, ist der Arbeitgeber nicht verpflichtet dir etwas anzubieten.

Gib in jedem Fall 2 Jahre an, dann kannst du 8 Wochen vor Ablauf der 2 Jahre nochmal um 1 Jahr verlängern, oder du gehst eben wieder arbeiten.

Das ist per Gesetzt so geregelt, also wenn du zwischen 2 oder 3 Jahren schwankst, dann nimm in jedem Fall 2 Jahre, somit ist nichts verloren!

LG
Claudia

3

Ich danke euch, werde das mit meinem Chef mal durchsprechen und dann wahrscheinlich erst 2 Jahre nehmen. Dachte man KANN nicht verlängern. Aber wenn das geht ist ja super.
Vielen Dank
Mary

4



Fakt ist aber auch , dass der Chef bei einer Verlängerung zustimmen muss genauso wie bei Verkürzung. Ich hatte bereits ein Gespräch mit meinem Chef und ich möchte nach 15 Monaten wieder teilzeit arbeiten gehen, werde aber 3 Jahre Elternzeit einreichen da bei uns in der Firma im Moment alles etwas chaotisch ist. Sollte er mich nach 15 Monaten nicht wieder haben wollen dann kann ich aber auch während der Elternzeit in jedem Fall bis zu 30 Stdt. in Woche überall arbeiten gehen.
Ich dachte mir sicher ist sicher ;-)

Viele Grüsse
Britti 29.SSW mit #baby Alexander inside

Top Diskussionen anzeigen