Kinderwagen mit drei Rädern nicht so sicher??

Hallo an Alle!

Wir interessieren uns für den Kombi Kinderwagen von Quinny.... nun sagen uns sämtliche Leute, dass ein Kinderwagen mit drei Rädern nicht so sicher ist und sehr leicht kippt #kratz Denke mir halt nur, dass die solche Wägen doch nicht verkaufen würden, wenn die so leicht kippen können, oder?

Wer von Euch hat einen mit 3 Rädern oder sogar den von Quinny und ist zufrieden oder auch nicht?

LG
Manuela ( #ei 9+5)

1

Hallo Manuela

Aslo ich habe zwar keinen dreirad kinderwagen, aber unsere nachbarin und die hatte bisher noch keine probleme damit.
Aber wenn du dir nicht sicher bist dann frag mal im fachgeschäft nach, da die dir eigentlich genauere auskunft geben können, und eventuel auch mal ausprobieren.

Claudia

2

Hallo,
ich hatte einen mit 3 Rädern, allerdings von Hartan. Dieser war absolut kippsicher. Ich war nie in einer Situation wo er kippte oder hätte kippen können.
Von Quinny kenne ich nur den Zapp. das ist ja der Sitzbuggy. Dieser ist nicht empfehlenswert. Kippt wirklich ganz schnell und taugt nur begrenzt.
Wie der KInderwagen von Quinny ist kann ich daher nicht sagen. Den Buzz finde ich schon gut. Würde mir auch gefallen wenn ich noch ein Baby bekäme. Ich würde es im Geschäft mal gründlich testen und dann entscheiden.

LG Z.

3

Hallo also wir haben den Quinny Buzz ich glaube du meinst den der hat 3 Räder und der ist ssssssssooooooooooooooo toll.
Und Kippen tut der überhaupt nicht.
Und wer sagt das der quinny Buzz leicht kippt oder gar sehr schlecht ist der ist nur neidisch weil der oder die jenige sich den nicht leisten können.
Sein Geld ist er zu 10000......% Wert.

7

Ich habe die Frage nicht gestellt!

weitere Kommentare laden
4

Das mit dem Kippen ist Blödsinn. Buggys können leicht kippen. Der Quinny ist dafür bekannt, dass der Schwerpunkt blöd liegt.

Die Kinderwagen sind aber alle reht gut ausgeglichen. Ich hatte einen billigen 3Rad-Kiwa und obwohl er sonst nicht so toll war, kippsicher war er. ;-)

6

Also mein Quinny buzz Kippt nicht. zumintest nicht wenn man sich nich mit dem ganzen körpergewicht an die seite dranhängt.und wenn man das macht kippt jeder kinderwagen.

Quinny buggy Kippen NICHT oder bist du schon mal einen Probegefahren weil du sowas behauptest?

genau das meine ich damit nur weil einer das sagt dem das teil zu teuer ist sagt jeder er ist schlecht.

IST ER NICH sonst hötte ich den nicht gekauft.

9

Quinny buggy Kippen NICHT oder bist du schon mal einen Probegefahren weil du sowas behauptest?

Doch der Zapp kippt leicht und schnell. Wir hatten den!

Aber es wurde ja nach Kinderwagen gefragt.

Z.

5

Hallo,

also mir sind drei Räder eins zu wenig. Besonders seit ich einen Wagen hab kippen sehen.

Nein, nicht die Bordsteinkante war Schuld. Es war eine normale herbstliche Windböe#schock - noch nicht mal besonders stark. (das war 2006)

Der Wagen sah noch nicht sehr alt aus. Welche Marke ihn hergestellt hat, hab ich aber nicht gesehen.

LG Marion

8

Also ich gebe kleiner sonne einfach den tipp in ein babygeschäft zu gehen und ihn probezufahren und sich selbst zu überzeugen.

das haben wir auch gemacht.und nach keiner minute war ich total begeistern. Allein wie er sich länken lässt. das ist der hammer.
Und du wirst ja dann selber sehen das er nicht kippt.

11

hallo,

wir hatten bei unserem sohn den 3rad-jogger von abc-design und damit habe ich persönlich keine guten erfahrungen gemacht. besonders beim busfahren war das immer eine katastrophe.

sobald man die hinterräder anhob, z.b. bordstein oder bus, da ist das ding seitlich weggekippt. meine freundin hat einen 3rad-kiwa, da ist das auch so.

bei baby nr.2 kaufen wir uns definitiv einen mit 4 rädern!!!

grüße nalb

12

Hier ist auch nicht die rede von billig 3 rad jogger sondern von kinderwägen wo der preis bei manchen über die schmerzensgrenze geht.

Wir haben bei babywalz gezahlt 500 euro.
klar gibt es den im internet günstiger aber da gabe ich keine beratung und wenn ich umtauschen möchte weil etwas kaputt geht fängt die sache mit dem einschicken an.
DA bezahle ich lieber etwas mehr.

Und Quinny ist allein schon ein produkt von Hoher qualität da Quinny von MAXI COSI ist.

wer es nicht glaubt man klicke auf

www.quinny.de und commt bei maxi cosi raus.

Fakt ist ein quinny kippt nicht sonst wäre er nicht auf dem markt den bei MAXI COSI steht sicherheit im Vordergrund dafür sind die bekannt.

16

#gaehn

Weiß gar nicht, warum du dich hier in Grund und Boden redest.

Jetzt weiß jeder, das dein Buzz nicht kippt, freu dich doch.#augen

13

Hey Manuela!

Wir haben den Quinny Freestyle 3 XL und ich finde ihn super. #freu
Bin schon mit dem Sohn meiner Freundin probegefahren und war extrem zufrieden, weil er super leicht und wendig ist und überhaupt nicht kippelig. Meine Freundin war ganz neidisch, weil die einen Teutonia mit 4 Rädern hat, und der sich fährt wie ein Panzer...#augen. Und zudem ist der Quinny einfach total schick!#hicks

Außerdem haben wir ein super Angebot bei MyToys gefunden, wo das gute Stück inklusive allem schlappe 300 € weniger kostet als sonst im Handel.
Kann ich jedenfalls nur empfehlen.

Lg, enjoy 20. SSW

14

Hallo,

es kommt darauf an was du machen willst du wo du wohnst.

Wir haben uns im Fachhandel erkundigt und uns wurde davon abgeraten.

Weil wir wohnen auf dem Land und fahren daher fast nur auf Feldwegen und da ist die Gefahr das er kippt schon höher als bei einem guten KIWA mit 4 Rädern.
Oder wenn du viel an den Strand gehst ist er auch nicht so sicher.
Aber wenn du in der Stadt wohnst und nur selbsten ins "richtig" Gelände fährst und nur auf Strassen oder ähnlichen fährst ist der mit 3 Rädern genauso sicher wie einer mit 4 Rädern.

LG
Blume82

19

Hallo Manuela,

von Quinny gibt es mehrere Kombiwagen.

Freestyle = Topmodell
Guter, stabiler Wagen, der nicht kippt, aber andere Mängel hat. Z..b. gross, schwer, nicht sehr einfach zusammenzuklappen. Dafür hat das Kind Platz, der Wagen ist wendig und praktisch. Wenn du den Wagen nicht oft ins Auto stellst,, sondern immer nur von zu Hause aus losfährst, dann ist er ideal. Ach ja, recht teuer ist er auch.

Speedi = Mittelklasse
Auch ein guter Wagen. Babyschale ist die gleiche wie bei Freestyle, oder Buzz. Allerdings hat der Buggy Nachteile. Rückenlehne lässt sich nicht ganz nach hinten stellen, es gibt keinen Bügel vorne und ich glaube, man kann die Fahrtrichtung auch nicht verstellen. Dieser kippt auch nicht.

Buzz = Kleinstwagen
Den Buzz finde ich stylish, mehr aber auch nicht. Mir persönlich lässt er sich zu wenig einstellen. Ausserdem eignet er sich überhaupt nicht für Gelände oder Feldwege, da er kaum gefedert ist. Das Kind wird bei unebenem Boden ziemlich hin- und hergeschleudert und dir macht das Rumgeschiebe auch keinen Spass. Aber auch dieser Buggy kippt nicht.

Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen. Wenn du nur einen Stadtwagen brauchst, dann reicht der Buzz vollkommen.

LG, resca

21

Ich hatte für Luca den Quinny 3 XL Freestyle und er war super.
Bin damit durchs Gelände und am Strand gelaufen.
Unsicher ist der überhaupt nicht.

Kann ihn dir wärmstens empfehlen ;-)

Top Diskussionen anzeigen