Was haltet ihr vom Glückskäfer Tragesack??

Hallo,

meine Frage steht ja schon oben.
Wir haben natürlich auch einen Kinderwagen aber für manche Gelegenheiten empfiehlt sich einfach was anderes. Nun habe ich schon sehr viel positives über diesen Glückskäfer Tragesack gelesen und auch einen sehr sehr günstig ersteigert.
Aber Hersteller schreiben sehr viel Positives ist ja logisch.
Drum würde mich mal euere Meinung dazu interessieren.

Ein Tragetuch bitte nicht empfehlen. Ich weiss das die gut sind, hatte bei meiner Tochter auch eins aber es war wohl für uns beide nix, denn erstens sah ich total bescheuert damit aus, da ich Übergewichtig bin und zweitens hab ich sehr große Oberweite und Baby lag unbequem.

Lieben Gruß Mona

1

Hallo,

wir hatten für unseren Sohn, im Dezember geboren, einen Tragesack von Glückskäfer. Benutzt haben wir ihn das erste Mal ca. 2 Wochen nach der Geburt. Ich fand es klasse und sehr praktisch! Vorallem wenn es draußen sehr kalt war, war er unter meiner Jacke gut eingepackt und wenn der Schnee sehr matschig war, mußte man keinen Kinderwagen mit dreckigen Rädern ins Auto packen.
Ich/wir würden den Tragsack immer wieder verwenden. #freu

Gruß 2004emma

16

Huhu!

Das sehe ich genau so. Wenn man seinem kleinen Schatz etwas besorgt, dann kann und sollte man sich auch die Zeit nehmen, um nach ordentlichen Produkten zu recherchieren. Was dein Problem anbetrifft, so habe ich auf dem folgenden Portal ein paar gute Angebote entdecken können. Da bestelle ich auch viel für mein eigenes Kind, manchmal findet man dort noch ein paar Prozente Rabatt.

Auf: https://prachtmode.de/babytrage/

Vielleicht kann dir das noch helfen.

Alles Gute!

2

Hey!
Ich habe zwar noch keine Erfahrungen da,it, allerdings hat uns unsere Hebamme den Glückkäfersack absolut empfohlen.
Wir werden ihnauch demnächst kaufen. Bei Baby Bellmann in Hilden kostet er 49,95€. Dort kann man auch Waren telefonisch bestellen und sich zusenden lassen.
Grüße
Lehnie 32ssw

3

Dankeschön für Deine Antwort. Ich hatte sehr viel Glück, hab einen für 8 Euro bekommen. Gebraucht. Aber schaut noch sehr gut aus.
Hab ihn halt einmal in der Waschmaschine gewaschen.

Also ich wünsch Dir noch ne schöne Kugelzeit...

Gruß Mona

4

Hallo,
habe mich grade auch mal etwas reingelesen, den finde ich auch toll baby björn und so hatte mirnicht so gut gefallen, und nun steigere ich kräftig mit bei ebay ;-) Das wäre das erste gebrauchte teil für unseren engel bei so einem tragesack wohl ok :-)

vlg Karina und Lia-Sophie 24.ssw

8

und es ist auch gut so, dass euch der baby björn nicht gefallen har... ist nämlich sehr schlecht für die hüften und das kreuz vom baby!!

LG; Berchen + Viktoria (4 Wochen)#baby

15

ja genau deswegen wollte ich den auch nicht kaufen, aber halt eine tragemöglichkeit am körper AUßer dem tuch.

vlg Karina und Lia-Sophie 24.ssw

5

Hi,

wir hatten den Glückskäfer auch am Anfang, und es war der gröte Schrott überhaupt, würde ich nie wieder kaufen. Mein Kleiner hing darin wie ein nasser Sack, total ungestützt, hat nur gebrüllt. Außerdem sind die Träger nicht gepolstert, und wenn nicht gerade Winter ist und man eine dicke Jacke anhat, tun die total weh.
Kann ich niemandem empfehlen. Aber trotzdem sind ja manche ja auch zufrieden damit.
Wir haben einen Ergo Carrier, und der ist gar kein Vergleich zum Glückskäfer, absolut komfortabel und bequem, für Baby UND Mama.
Auf http://www.tragemaus.de gibt's noch viele tolle Alternativen.

Liebe Grüße
Denise & Laurin (morgen 1 Jahr)

6

???? also den den ich habe der hat dick gepolsterte Träger und innen drin extra für die ganz kleinen ein verstellbares Säckchen wo die kinder reinkommen. Da kann man die größe beliebig einstellen.

10

Machst du Werbung für Tragemaus????
Wenn es um Glückskäfersack geht, bis du doch immer mit dabei mit dem Link!

Ich bin und war sehr zufrieden mit dem Teil. Man muß sich natürlich an die Trageanleitung halten.

Lottie

weiteren Kommentar laden
7

Hallo Mona!

Ich habe mir aufgrund der vielen positiven Kritiken auch einen Glückskäfer gekauft, aber ich war nicht wirklich glücklich damit:-(

Zum einen hatte ich das Gefühl, dass Sarah nicht richtig gestüzt wird, obwohl ich die Anleitung meiner Meinung nach schon genau umgesetzt habe#gruebel

Zum anderen fand ich die Schultergurte extrem unbequem weil die relativ schmal und schlecht gepolstert sind und beim Glückskäfer liegt die Hauptlast leider fast ausschließlich auf den Schultern.

Ich habe mir dann ein Tragetuch und inzwischen auch einen Ergo Baby Carrier besorgt und bin mit beiden super zufrieden#pro

LG,
darkblue + sarah (*7.10.2006)

9

Wir hatten einen Glückskäfersack bei ersten Kind, und jetzt beim zweiten wieder! Wenn man den Sack richtig einstellt, sitzen die Babys Prima darin und sind am Rücken bis zum Nacken gut gestützt. Ich bin eher zierlich (46kg) und habe keine größeren Probleme beim Tragen. Habe es aber auch noch keine drei Std. ausprobiert;-):-p.
Trage den Sack sowohl bei Hausarbeit, wie auch zu Museumsbesuchen o.ä.

Also, von mir ein PRO#pro!

LG Lottie (Bild mit G.-Sack in VK!)

12

Hallo!

Wir hatten auch Glückskäfer und waren absolut zufrieden damit!

Er hat geplosterte Schultergurte und na klar, je schwerer die Kleinen werden, desto anstrengender wird das Tragen. Ich hab mich dann letztendlich auch noch für ein Tragetuch entscheiden, da es variationsreicher war und meine Maus besser kucken konnte. War beim Kochen auch besser auf Hüfte.

Jedenfalls fand ich beim Tragesack äußerst praktisch, dass man den "Träger" problemlos austauschen konnte, wenn die Maus schlief. Sie musste nicht erst ausgepackt werden, sondern wurde einfach dem nächsten umgehängt. ;-)

Also wie gesagt, bis ca. 7 Monaten fand ich Glückskäfer TOP. Danach aber das Tragetuch besser.

Caro

13

hallo!

wir hatten auch den glückskäfer und ich werde ihn fürs zweite kind auch aufheben. ich find ihn toll.

das einzige was nicht sooo der hammer ist, ist das einpacken und auspacken des kindes. etwas umständlich. aber wenn das baby erst mal drin ist ist er wirklich super.

mein kleiner hat sogar drin geschlafen und das tut er normal nirgends außer in seinem bett.

lg
#coolmum

14

Hallo,
wir hatten den für unsere Tochter auch kurz. Ganz schrecklich - sie hing da ganz komisch drin. Haben ihn dann umgetauscht und ein Tragetuch geholt. Damit waren wir dann sehr zufrieden. Ist aber wohl auch immer unterschiedlich. Meine Freundin findet den Tragesack toll und das Tuch schrecklich.
Am besten mal irgendwo ausprobieren (mit nem Teddy z. B.)
Gruß
Mara

Top Diskussionen anzeigen