Erfahrung Bebevita Milch?

Hallo,
ich möchte mir gerne eine Packung Milchpulver zu Hause hinstellen, für den Fall das es mit dem Stillen plötzlich nicht mehr klappt.
Jetzt habe ich eben im Geschäft eine 800g Pack. für knapp 5€ gesehen, mit Schildchen "Ökotest sehr gut".

Hat jemand Erfahrung damit?

denn vom finanziellen gesehen wäre das ja absolut eine Alternative.

LG, Nicole mit Annika inside(morgen 37.SSW)

1

Hallo Nicole,

die Bebivita-Produkte gehören zur Hipp Gruppen und sollen auch gut sein. Ich kenn viele, die diese Produkte verwenden.

Wir benutzen z.B. den griesbrei und die Obstgläschen. Hier und da auch Gemüse-Fleichgläschen (ist für Dich ja dann erst später relevant)

Habe gerade heute mit einer Freundin über diese Ökotest-Zeitschrift gesprochen. Will sie mir auch mal holen.

Also, nur weil es billiger ist, heißt es ja nicht, dass es schlechter ist.

LG Susanne

3

Danke schön!

2

Hallo Nicole,

wir haben die Bebivita 1 Milch und Mia-Sophie verträgt die super.

Sie verträgt HIPP generell, und da das ja von ein und der selben Marke hergestellt wird ist das natürlich praktisch.

Wenn ich dir allerdings einen Tip geben darf,

stelle dir KEINE Packung in den Schrank, denn wenn du nur annähernd das Gefühl hast es klappt mit dem Stillen nicht, dann fängst du mit der Milch an....ich spreche aus Erfahrung!

Wenn es mit dem Stillen wirklich nicht klappt, dann kannst du dir immernoch die Milch holen, die gibt es fast überall.

LG und eine tolle Geburt,

Katha und Mia-Sophie 18,5 Wochen

4

Danke schön!!

5

hallo!

wir nehmen auch schon seit rund 6 monaten bebivita.

die 1er milch verträgt unsere Tochter sehr gut .. bei der 2er milch bin ich mir nohc nicht sicher.

Ich würde allerdings, wenn du eine Milch für den Notfall haben willst, eine Pre-Milch nehmen und keine einer. Bebivita hat keine "echte" Premilch.

Da kann ich dir milasan empfehlen. Kostet auch nur 3 Euros irgendwas - ist allerdings ne kleine Dose. Aber du hast halt nur eine kleine Packung rumstehen, die du vieleicht nicht brauchst.

Allerdings würde ich auch sagen: kauf keine Milch vorab. Wenn du merkst, das stillen klappt nicht richtig, ist es immer noch früh genug ...

lg anja

6

Hallo,

Du solltest drauf achten das Du PRE Milch holst-ist der Mumi am ähnlichsten. Die billigeren Marken haben keine PRE Milch, bei denen fängt es erst ab der 1er Milch an-da ist zusätzlich Zucker und Stärke drinne, was kein Baby anfangs braucht. Jeder wird Dir empfehlen PRE möglichst lange zu füttern falls es mit dem Stillen nicht klappt.
Ich stille und benutze Bebivita 1 zum Milchbrei anrühren.

Ich hatte bis zum Breistart gar keine Fertigmilch zu Hause-es verleidet nur zum Zufüttern wenn es anfängliche Stillschwierigkeiten gibt.

LG Janine und Jasmin, 7 Monate, die bis jetzt noch kein einziges Fertigmilchfläschen brauchte :-)

7

Hallo Nicole,

beim Stillen kommt es ganz doll auf die Psyche an...also bitte kein Hintertürchen basteln.

Bei fast allen Frauen klappt das stillen...bei Fragen die Hebamme anrufen (sie kann im Notfall auch Ersatzmilch bringen ;-)).

LG, Hebamme Nina

8

Hallo Nicole,

falls du wirklich nicht stillst und schon im Krankenhaus mit Fläschchen anfängst, würd ich daheim dann erstmal die Milch weitergeben. Eine Umstellung der Milchmarke ist gleich in den ersten Tagen nicht ratsam. Dann kanst du immer noch sparen und billigere Milch kaufen. Bebivita ist von Hipp aber die Inhaltsstoffe sind sehr unterschiedlich. In Hipp Obstgläschen ist mehr Frucht drin, die Bebivita wird oft mit billigem Apfel gestreckt (Banane z.B.).
Und pre gibts von denen auch nicht.
LG
Gul Damar

PS: Wenn du dir jetzt schon Gedanken machst, wie du ums stillen rumkommst, klappts auch nicht.

9

Vielen Dank für Eure Antworten!

Ich habe schon 2 Kinder bei denen jeweils an enem Sonntag die Milch versiegte, und auch nie mehr wiederkam...daher meine Frage. Und n den Fällen hatte mein Mann Milch aus der Apotheke geholt, was natürlich die teuerste war.

Aber vielleicht klappt es ja diesmal:-D

Danke nochmals,

Nicole

11

Schau mal in Bahnhöfen .. die Bahnhofsläden sind meist Drogeriemärkte mit dem normalen Sortiment.

Uns ist auch mal an einem Sonntag die Milch ausgegangen .. unsere Tochter hat auch nur das teuerste vom teuren vertragen (Aptamil Comfort ) .. die haben wir in apotheken nicht bekommen. Nur in einer Bahnhofsdrogerie rd. 50 km entfernt ...

12

übrigens zum normalen Preis. teurer zwar als bei DM - aber das ist Ihr Platz ja immer.

10

Hi...

die würde ich unter keinen Umständen nehmen.

Wenn es leider mit dem Stillen nicht klappt, solltest du schon eine PreMilch nehmen die der Mumi am nähsten kommt.

Und das ist momentan APTAMIL von Milupa, kostet zwar so 8-10€ die Packung, ist aber wirklich super.

LG Anro

13

HuHu...

Unsere Maus bekommt von anfang an Bebivita Milch und wir sind super zufrieden...

Ich würde sie immer wieder füttern...

LG BIne

Top Diskussionen anzeigen