Hilfe!MaxiCosi Cabrio passt nicht in Ford Focus Kombi!

Hallo!
Wer hat denn das gleiche Problem oder kann mir evtl helfen.
Wir haben einen Ford Focus Kombi BJ 1999,..
Jetzt ist unser Sohnemann auf der Welt und wir haben einen Maxi Cosi Cabrio, jetzt haben wir das Problem dass die Gurte zu KURZ sind#schock...und wir den Maxi Cosi nicht ordnungsgemäß festschnallen können..
Haben schon bei Ford selber angerufen aber die meinten wir sollen uns nen Neuen Maxi Cosi kaufen..von Römer...400Euro#kratz würde der kosten... wir suchen nun überall eine Gurtverlängerung, beim ADAC haben die gemeint dass wir nur einen über Ford selber bekommen müßten alles andere währe unzulässig!
Wer hat denn das gleiche Problem gehabt?? und kann uns helfen??
Ach ja vorne können wir den kleinen auch nicht anschnallen weil A) der Gurt auch zu kurz ist und B) Man angeblich den Airbag nicht ausschalten darf!..

Hilfe

Stefanie + klein Laurin 12Tage jung

1

Und genau aus diesem Grund sollte man wenn man sich eine Babyschale kaufen will mit dem Auto zum Babymakt fahren und die Schalen testen.

Es passiert ganz oft,das die Schalen nicht in alte Autos passen.

4

Hallo Süße,

schön mal wieder was von dir zulesen#huepf#huepf#huepf#huepf

Auch wenn ich dir bei dem Problem nicht weiterhelfen kann, vlei fahr ihr mal in eine Werkstat bei Ford direkt;-) vlei könne die euch helfen. Oder ihr fahr dort hin wo ihr sie Schale gakuft habt udn tauscht sie um und nehmt dafür eine andere mit. Müssen sie ja machen, also nen Umtausch. Sonst weiß ich auch nix weiter#kratz

Wie gehts dir und deinem kleinen #baby???
Und dein Scahtz, wie kommt er mit dem Papasein klar?

Alles liebe, Anja#liebdrueck

25

Also, die Schale umtauschen geht auf keinen Fall, weil Sicherheitsartikel. Wolltest Du eine Schon mal umgetauschte Schale haben wollen??? Da hilft nur eine neue kaufen, oder ein neues Auto...#kratz
LG

2

ich habe viele Römer Schalen angeschaut, aber noch nie eine Schale für 400 euro gesehen. Was ist das für eine?

Eigentlich ist es allgemein bekannt, dass der Gurt in manchen Autos zu kurz sein kann. In manchen Autos, glaube ich, ist es möglich den Gurt zu verlängern ... Ansonsten, denke ich, wird euch nichts anderes übrig bleiben, als eine neue Schale zu kaufen, oder den IsoBase, falls eure Auto Isofix Vorrichtung hat(aber ich befürchte, es hat keins) ...


LG

3

Ich kenne auch keinen Römer für 400 Euro #kratz

5

Hallo,

soweit ich weiß, wäre eine Gurtverlängerung nicht zulässig, weil die Sicherheit nicht mehr gewährleistet ist.

Hat euer Auto einen Beifahrer-Airbag? Wenn nicht, könnt ihr den Maxi Cosi auch vorne reinsetzen.

Ansonsten gibt es doch extra diesen Easy Fix (iso fix?), kostet zwar auch eine Kleinigkeit, wäre aber m.E. die einzige Lösung.

http://www.maxi-cosi.de/

Oder ihr schafft euch wirklich eine andere Babyschale an. Der Römer kostet aber mit Sicherheit keine 400 Euro #schock.

LG
Saskia

9

Haben Beifahrerairbag und die Gurte vorne sind auch zu kurz!

13

Ups, das hab ich vorhin überlesen.

Komisch, ich könnte schwören, dass Bekannte von uns ihren Beifahrer-Airbag ausschalten lassen haben. Aber vielleicht darf man es inzwischen ja wirklich nicht mehr machen lassen.

Wegen des Kinderwagens: Passt da nicht auch ein Maxi Cosi Citi drauf? Den hatten wir für unseren älteren Sohn und der ein Itzelchen kleiner als der Cabrio. Vielleicht wäre das ja eine Alternative. Ansonsten bin ich mit meinem Latein am Ende.

LG
Saskia

6

Das haben die uns bei Ford selber gesagt!!!
Aber wir werden keinen neuen Maxi Cosi kaufen weil wir einen KIWA gekauft haben für (450Euro)wo der Maxi Cosi drauf passt, und ich schleppe doch keine zwei Maxi Cosi mit mir rum...
Und der maxi Cosi passt soweit in alle Autos rein...nur net in den Ford...

Aber meine Frage ist ja auch gewesen woher ich eine Gurtverlängerung bekomme und wer das gleich problem hat bzw hatte...

7

Ich habe garde mal geoogelt;-)
und gefunden, dass die einen neuen Gurt einbauen können, geh aber direkt zu ford kostet aber so ca. 100Euro:-(

10

WO hast du das denn gefunden??? Habe auch wie doof gegoogelt und nix gefunden..bei Ford selber waren wir ja auch und die meinten dass sie bei Ford erst ne anfrage stellen müssen, ob man einen längeren Gurt einbauen darf/kann...-...also nicht mal die wussten bescheid...

8

Kauf dir die Gurtverlängerung bei Ebay kostet 25 €, hab mir dort auch eine gekauft, dann kannst du dein Kind wieder ordentlich anschnallen. Und die Mpntage ist auch einfach und steht auch alles in der Beschreibung.

11

Laut Ford gibt es keine ABE für die Verlängerung und diese währen in Deutschland nicht zugelassen...

12

Hast du Recht, aber glaubst du, dass die Polizei das wirklich kontrolliert oder wovor hast du Angst?

Das Kind sitzt wieder ordentlich und das ist die Hauptsache oder. Außerdem ist es sicher, denn diese Gurte sind extra für Dicke gemacht.

Willst du dein Kind weiter komisch anschnallen in deinem Auto, obwohl damit die Sicherheit der Schale nicht mehr gewährleistet ist oder wieder ordentlich? Und ne neue Schale soll es auch nicht werden, also hast du nicht viele Alternative. Dein Autohaus kümmert sich ja nicht drum.

weitere Kommentare laden
17

grundsätzlich würde ich maxi cosi nicht kaufen, ohne vorher dies im auto probe angeschanallt zu haben, denn es ist bekannt dass bei smart und alfa auf alle fälle die gurte zu kurz sind!!!!#augen

Airbag ausschalten muß die werkstatt machen, würde sich nur halt nicht lohnen,da die babyschale nur bis zu 1jahr benutz wird+dann kinder auf anderen sitz kommen wg der größe.

bevor wir es selbst mit maxi cosi vorm geschäft ausprobierten, informierten wir uns schon bei unserem autohändler, aber da ist die gurtverlängerung eben nur eine verlängerung und müßte zur befestigung aber als ganzes eines gurtes wg sicherheit sen...

nun ja, im kleinen auto paßt er bei mir hinten rein, wenn auch nicht mit 1m gurt als spielraum zum superleichten anschnallen, aber es funzt :-p

18

<< denn es ist bekannt dass bei smart und alfa auf alle fälle die gurte zu kurz sind!!!! >>

ja - beim Smart ..

aber wer rechnet damit, dass das in einem Kombi auch so ist??

Das macht mir jetzt angst.. wir wollen uns nämlich vielleicht nen älteren Ford zulegen (Escort oder Mondeo) ...


20

So ein mist, das ist jetzt aber ne schöne sch**** #gruebel
WEil er ja von Privat ist, kann man ja auchnicht umtauschen oder du versuchst ihn wieder zuverkaufen und ihr holt euch einen neuen?

weitere Kommentare laden
23

Mhm.... #kratz
Also mein Römer hat ehrlich gesagt nur 120 € gekostet und nicht 400 €#kratz

...und viel bessere Testergebnisse (Stiftung Warentest) als der Maxicosi hat er auch.... #freu

Hutzel_1 mit Minihutzel 22+0

24

Ich habe noch nicht geschaut was der kostet, habe nur weitergegeben was die von Ford mir gesagt haben..und bei denen im System steht der MaxiCosi für angeblich 400Euro

26

auch bei opel gibts babyschale, wo irgendwie knopf zum ausschalten Aitbag dazugehört/mitdabei ist...

mein schwager ist kfz mechaniker und hat seinen chef mal gefragt...

Es sind aber bestimmt keine ORIGINALEN maxi Cosi, sondern eben Ford interne Baby-Autoschalen, denke ich...

Wie wäre denn die Alternative Babyschale " Storchenmühle", die geht wohl zum Beispiel nur im Smart,da dieser auch wenig Gurt hat...

27

Ähm, wir hatten bei Linus auch nen Maxi Cosi Cabrio und meine Eltern fuhren damals nen Focus, ich selber nen Fiesta.
In beiden Autos ist es verdammt knapp, aber das anschnallen vom Maxi Cosi funktioniert mit etwas Übung dann doch.

Habt ihr mal versucht den Maxi Cosi relativ steil ins Auto zu stellen?. Dann den Gurt ganz rausziehen, ins Schloss stecken und den Gurt hinten an der Schale entlang fädeln. Dann auf der Schale richtig positionieren.
Die Schale die ganze Zeit so steil stehen lassen.
Erst wenn der Gurt richtig verläuft die Schale in die richitge Position bringen.

Also bei uns hat der Gurt wie gesagt immer gerade so gereicht, der hätte keine 2cm kürzer sein dürfen.

Die ersten paar male hab ich Blut und Wasser geschwitzt, aber dann wurde es Routine.

Also nochmal ganz in Ruhe ohne Kind probieren.

Gruß Anne mit Linus (15.06.05) inwzsichen dem Maxi Cosi Cabrio entwachsen, aber immer gut uns sicher damit gefahren

28

Hallo Stefanie,

ich selber arbeite in einem FORD-Autohaus und wir hatten mit einer Kundin (aber einen Mondeo) das gleiche Problem. Es war nicht möglich eine Gurtverlängerung zu besorgen, die zulässig gewesen wäre. Also Finger weg.
Ich kenne dieses Problem aber bei Ford Focus überhaupt nicht und wir haben viele Kunden die Babyschalen benutzen oder benutzt haben. Probier das ruhig nochmal in Ruhe aus und wenn es garnicht passt, vielleicht kannst du den Sitz umtauschen. 400,00 Euro musst du dafür auf KEINEN Fall ausgeben.

lg Katrin (21ssw.)

Top Diskussionen anzeigen