Wieviele Geburtsurkunden?

Hi Mädels,

wenn das Baby angemeldet wird, wieviele Urkunden werden dann ausgestellt? Habe gerade mal spaßeshalber die Anträge für Kindergeld und Elterngeld durchgeackert und festgestellt, daß beide Behörden die Originale haben wollen #kratz
Wie soll das gehen? Kriegt man die zurück? Oder werden vom Amt extra mehr ausgegeben für solche Behördengänge?

Ich finde ja, Kopien sollten reichen #augen

LG!
Melanie

1

Hi!

Es werden vom Amt mehrere Urkunden ausgegeben - extra für Kindergeld, Krankenkasse etc.

LG#blume

10

#danke

LG, Melanie

2

Man bekommt mehrere Geburtsurkunden ausgestellt. Wieviel Du brauchst werden sie Dir da sagen. Das wissen die Leute beim Standesamt. Die Geburtsurkurkunden bleiben dann bei den Ämtern. Du selbst bekommst für Deine Unterlagen auch eine.

Lg Mandy

3

Hi,
normalerweise sind beglaubigte Kopien das gleiche wie Originale. Du kannst die Kopien in der Bürgerberatung beglaubigen lassen. Kostet aber. Pastoren machen es manchmal auch so.
Ich glaube aber, man bekommt nur eine Geburtsurkunde...
LG evoky

9

#danke

Aber ich meinte schon normale Kopien, keine beglaubigten *g* Den Unterschied kenne ich - wir haben in der Uni auch Beglaubigungen ausgestellt ;-)

4

Hi!

Ich habe diese Urkunden nicht zurückbekommen, die anträge werden nur mit einer originalen urkunde bearbeitet. Eine brauchst du für dich selber fürs stammbuch, eine fürs kindergeld eine fürs elterngeld und unter umständen eine für die kirche wenn du den wurm taufen lassen möchtest. (wobei da bin ich mir nicht mehr ganz so sicher) Also 3 brauchst du auf jedenfall. u musst auf dem Standesamt sagen wieviele du brauchst und soviele werden dir dann ausgestellt. wenn sie nicht reichen sollten kannst du auch nachträglich welche bestellen.

lg tweety

5

Wenn du beim Amt gefragt wirst, sagste denen einfach, du möchtest die Ausfertigungen für Kindergeld, Elterngeld und religiöse Zwecke. Soll heissen: du bekommst dann auf jedenfall 4 Originale, auf denen bei dreien auch der Zweck draufsteht. Du wirst eventuell gefragt, ob du noch mehr Originale brauchst. In der Regel nicht nötig, aber wenn du dir jetzt 1 oder 2 noch mitbestellst ists meist was billiger als wenn du das nachträglich machen lässt.

LG
Maus

6

Du bekommst ich glaube 3 Geburtsurkunden. Dann bekommst du noch 3 große Zettel - die eigentlich nix mit der kleinen Geburtsurkunde gemein haben - die sind dann jeweils für KK (Mutterschutzgeld), Erziehungsgeld, Kindergeld. Steht aber auch jeweils drauf. Man kann nichts falsch machen. Warte einfach ab. Die Leute machen das mehrmals täglich, die wissen schon, welche Urkunden du brauchst. Die Urkunden kosten dann natürlich auch Geld.
Zurück bekommst du keine. Die 3 Originale verbleiben allerdings bei dir.

7

Hallo!

Ich hab ein Original und eine beglaubigte Kopie bekommen.

Bei den Behörden (Kindergeld, Tagesmutter etc.) haben unbeglaubigte kopien gereicht.

LG

11

Danke an alle! Leider kommen meine Beiträge auf Eure Antworten nicht, vermutlich bin ich zu schnell oder so!

Trotzdem vielen Dank an ALLE! #danke

LG, Melannie

Top Diskussionen anzeigen