KIWA Quinny Buzz

Hallo alle zusammen!

Haben vor knapp einer Woche einen KIWA gesehen und auch reservieren lassen. Nun möchte ich eure Meinung dazu bzw. ob ihr schon Erfahrungswerte mit dem KIWA Quinny Buzz habt. Ist einer mit drei Rädern (vorne schwenkbares Zwillingsrad) mit Wanne (Dreami), Sport/Buggy-Aufsatz und Maxi Cosi passt auch rauf.
Farbe in Bronze reflection.

Freu mich schon auf eure Antworten.#danke

L.G. Romy + Krümelchen 17#niko+0

1

Ich würd ja den Quinny Freestyle nehmen.
Diese Schwenkräder sind nicht so der Hit und wenn du im Wald spazieren gehst dann bleibst du damit auf der Strecke.

Ich habe den Quinny Freestyle als Jogger und der is wirklich super #pro

2

Danke dir!

Frohe Weihnachten und alles Gute!

3

Dir auch Frohe Weihnachten und alles Gute ;-)

weiteren Kommentar laden
5

Hallo Romy,

wir haben uns auch den Quinny Buzz gekauft. Er steht jetzt hier und wartet auf seinen ersten Einsatz #freu#freu#freu

Ich finde ihn total super. Aber es kommt halt darauf an, wo Du ihn eher benutzten willst. Meiner wird wohl meistens in der STadt zum Einsatz kommen, daher sit das Schwenkrad vorne ideal. Wenn Du auf dem LAnd wohnst und eher durch Wald und Wiesen fährst ist ein festes Rad besser.

Wir wollten eigentlcih auch erst den Speedy nehmen, weil er etwas günstiger ist und einen größeren einkaufskorb hat. Den Buzz kann man aber ncoh kleiner und schneller zusammenklappen, was dann für uns das ausschlaggebende Argument war.

LG,

birgit

10

hoffentlich bereust du es nicht...
hab meinen gottseidank endlich zurück geben können.

6

Hallo!

Mir wurde vom quinny buzz abgeraten, als ich mal im babyforum deshalb gepostet habe.
Er soll total wackelig sein und eigentlich nur Einkaufspassagentauglich. (einige haben sich gleich über ebay wieder von ihrem Wagen getrennt)
Die babyschale ist recht klein (25x75 bei allen quinnys) und wenn dein Kind recht groß wird, passt es evtl im 5. Monat nicht mehr rein, kann aber noch nicht selbständig sitzen und der buggy-Aufsatz hat keine richtige Liegeposition. Außerdem kann man keinen richtigen Einkaufskorb unten befestigen.
Der speedi-buggy-Aufsatz hat wiederum keine aufrechte Sitzposition und keinen Bügel.

Wir haben uns schließlich gegen quinny entschieden, nachdem ich sehr viele negative Kommentare gehört habe.
Wir haben uns für einen tfk joggster twist entschieden. Wieder was anderes (aber von der Optik ähnlich wie der speedi), größere Hartschale (35x85), gut gepolsterter buggy-Aufsatz mit Bügel, feststellbares Vorderschwenkrad, .....

lg
doris

8

hallo,

bevor du wild mit daten um sich schmeisst, das dreami ist 76 mal 33 cm. und meine tochter ist ein sehr sehr grosses kind und sie passt mit ihren 8 monaten noch dort rein, zwar knapp aber es geht

14

Es freut mich ja, dass Du mit dem quinny zufrieden bist.

Doch die Befestigungsadapter der Hartschale buchten eben nunmal die Liegefläche ein und somit verringert sich diese.
Es ist nicht so, dass ich mich nicht überall informiert hätte und einfach mal so mit Daten um mich werfe. Ich habe schließlich auch 2 Monate mit der Suche verbracht. Wie gut nun meine Entscheidung war, wird sich auch erst in der Praxis zeigen. Doch jeder muss sich eben selber überlegen, wo er Prioritäten setzt.

lg
doris

7

ih hab auch den buzz in bronze :-)
bisher zwar noch nicht hergenommen aber ich finde den wagen trotzdem toll.

die schwenkbaren räder kann man doch auch feststellen und dann schwenken sie nicht mehr #kratz

auch die liegefläche vom dreami schaut nicht so klein aus als könnte das kind nur ein paar wochen drin liegen.

und selbst wenn man ihn dann als buggy benutzt hat man auch alles was man braucht, liegepsition, sitzposition und auh ein sicherheitsbügel sowie gurt zum fest schnallen.

am besten finde ich aber dass der wagen relativ leicht ist und sogar in meinen popeligen opel corsa kofferraum passt #freu


uggl und #baby boy 22+0 SSW

11

hoffentlich bereust du es auch nicht, hab meinen endlich zurück schicken können. ein nackel-wackel-schrottteil. absolut nicht fertig gerdacht. mit den harten palstikrädern kommst du über keinen bordstein ohne anhebne. durch das harte vorderrad hast du immer einen geräuschpegel beim schieben. unser alter, der quinny freestyle 3xl, aber nicht der mit komplett drehrad sondern dem schwenkrad, ist der perfekteste.
warum werden denn bei ebay so viele buzz fast neu verkauft - angeblich weil es der zweitwagen bei den großelern war?
lg louisi

9

hallo,
mein tipp - bloß nicht!!! er sieht cool aus, aber das wars dann auch schon. ich habe unseren gerade nach langem kampf zurückschicken können. alles in allem istn er klapprig und instabil. bei uns kam dann auch noch dazu, dass der sitzeinhang von alleine in die liegeposition gekippt ist - schock fürs kind - und der händler sich quer gestellt hat. zwar kann man das vorderrad feststellen, aber diese sind nicht luftbereift. man kommt NIRGEND wo drüber - bordstein, wurzeln, überall muss man die karre anheben.
ich blöde nuss habe unseren freestyle 3xl dafür über die klinge springen lassen - den mit dem schwenkrad, der beste aller zeiten. mit einem finger schieben, trotzdem lenken können, man hört keinen mucks, wenn man auf der strasse schiebt. beim buzz hört man ständig das vorderrad wegen den harten plastikrädern. alles nackelt. poah, sorry, ich schreibe mich gerade in rage. der größte schrott - definitiv nicht fertig gedacht das ding.
der dreami ist bei allen quinnysgleich groß. mein kleiner kam schon mit 56 cm auf die welt und lag bis 9 monate drin, da habe ich ihn ab und zu ein wenig aufgesetzt und hinten angelehnt.
warum werden bei ebay lauter fast neue buzz angeboten, angeblich, weil es der "zweitwagen" bei der oma war... hahaha!!! die stellen alle fest, dass er nix taugt.
überlegs dir nochmal...
lg louisi

12

Wir haben auch den Quinny buzz und sind super zufrieden. Fahren damit über Feld und Wald und bin bis jetzt auch über all angekommen. Bin so froh das ich den habe. Bei uns wackelt da nichts! Er sieht nicht nur supercool aus sondern ist im Nu zusammengelegt und auch wieder aufgeklappt. Und das beste: Er passt in den Kofferraum von meinen Polo.

Also wir sind rundum zufrieden! #huepf

Liebe Grüsse

choclatchip + Marlene 4 Monate

13

Halloechen Romy, ich weiss ja, jeder hat da andere Ansichten, sonst gaebe es ja schliesslich nur eine kinderwagenmarke, aber vom quinny moechte ich dir wirklich abraten. Wir hatten ihn und mussten uns zum wohl unseres kindes einen anderen kaufen, denn er ist null gefedert (Henri huepfte bei jeder kleinen unebenheit und ich rede nicht von querfeldeinspaziergaengen hoch), babywanne ist sehr klein (Henri ist kein riesenkind und passte trotzdem nur 5 monate rein bevor er alleine sitzen konnte, wir haetten ihn also theoretisch dann schon gegen jede orthopaedische empfehlung in den buggy setzen muessen!) und die haben wohl eine familienkrankheit namens defekte bremse wie uns im nachhinein ein babymarktverkaeufer sagte. Wir haben jetzt seit 7 MOnaten den bugaboo und hatten damals aus designgruenden zum quinny gegriffen. Erkundige Dich noch mal beim Fachhaendler. Man kann auch bei anderen Kinderwagen Adapter fuer den MaxiCosi aufsetzen!

J

Top Diskussionen anzeigen