stillkissen waschen?!

Hallo zusammen!

Ich bin schon Mutter eines 5 jährigen Sohnes. Ich habe die Babysachen alle aufgehoben, die ganzen Jahre über. Nun mein Problem: Die riechen alle etwas "muffig" und ich bin jetzt schon am waschen auch wenn mein 2. Kind erst am 10.06.07 geboren wird. Darf ich das Stillkissen waschen? den Bezug habe ich grad bei 60 grad in der Wm (das stand auf dem Etikett), aber das Innenleben weiß ich nicht ob und wenn ja wie ich es waschen darf(da steht nichts drauf)- es sind Styroporkügelchen drin. wie kann ich die Waschmaschine und das kissen schützen damit diese nicht rausfallen wenn zufällig der Reisverschluß auf gehen würde (fals ich es waschen darf).

Vielen Dank im voraus für eure Antworten
tschüß sagt
Sandra

1

Hallo,
das mit dem Überzug ist ja klar. Aber das Innenleben würde ich nicht waschen.Versuch es doch mal mit den Auffrischtüchern für den Trockner. Da gibts doch auch so was für Mäntel oder Jacken die normalerweise in die Reinigung müssen. Das ist so eine große Tüte, mit Tüchern drin, auch für den Trockner. Ich komm nicht drauf #kratz, aber vielleicht weißt du ja was ich mein.
Oder halt viel an die frische Luft hängen.
Ansonsten in der Reinigung nachfragen.
Hoffe das hilft,
lg Sabrina

4

Ich habe mein Stillkissen damals von Tchibo gekauft, es hat auch so Kügelchen drin. Da steht, man kann es waschen auf glaube ich 30 oder 40 C aber mit dem Bezug! Da es dann vor dem evtl. aufgehen geschützt ist.
Hab ich schon 2 mal gewaschen, ist alles gut gegangen. Nur getrocknet hab ich es dann so an der Luft und nicht im Trockner.

LG
milena ET 20.12.06

2

Hallo Sandra,

ich würde mal sagen, das kommt auf die Qualität/Marke des Kissen an.
Ich habe eins von Efie und da kann man sowohl Bezug als auch Inlett waschen. Im Zweifel würde ich mal auf der Internetseite des Herstellers nachschauen...

VG, ellewoods

3

Hallo Sandra,

habe mir mein Stillkissen erst kürzlich neu gekauft.
Die Verkäuferin erklärte mir, dass auch so kleine Styroporkügelchen drin seien - man könne es aber trotzdem waschen. Zur Sicherheit soll ich aber das Kissen in einen normalen Kissenbezug packen und damit waschen, falls die Naht aufgehen sollte und die Kügelchen rauskommen.

Grüße
Scarlett

5

Hallo Sandra,

ich bin beim Waschen nicht so zimperlich und habe mein Stillkissen deshalb auch ohne Waschanleitung in die Maschine gesteckt. Bei 30° und sogar 1000 Umdrehungen Schleudern.

Den Reißverschluss kannst du mit einer Sicherheitnadel fest zumachen, damit er nicht aufgeht. Nadel quer zum Reißverschluss reinstechen und zumachen.

Ich habe übrigens am 02.06.2007 Termin :-)

Viele Grüße Ilka

Top Diskussionen anzeigen