Hilfe!!!Stinke-Lammfell!!!

Hallo ihr lieben,
habe von meiner Oma ein nagelneues Lammfell bekommen, aber es stinkt so furchtbar...#schmoll,meine bekannte sagt das kann man nicht waschen-dann wirds fusselig,die Nachbarin sagt- kann man waschen m.Spezialmittel,was nu???#kratz

1

hallo, am besten gar net benutzen,ärzte raten vom lammfell ab....
lg denise mit til & Co

2

Warum raten die Ärzte da ab???

4

Offenbar hat man einen Zusammenhang zwischen Lammfell und dem plötzlichen Kindstod gefunden.

Ich persönlich denke aber, gerade im Winter und im Kinderwagen kann so ein Fell nicht schaden. Das Kind sollte nur nicht unbeaufsichtigt auf dem Fell schlafen und man sollte halt auch auf Überhitzung achten.

Muß aber letztendlich wohl jeder selbst wissen...

Grüße nochmal
Nadja

weiteren Kommentar laden
3

Hallo,

ja, für die gibt es spezielles Waschmittel - aber ich würde das Fell lieber auslüften und nicht waschen!!! Sonst ist das ähnlich wie mit einem nassen Hund - es riecht nur noch mehr...

Außerdem hat waschen halt wirklich den Effekt, daß das Fell fusselig wird, bzw. die Schäfchen-Locken wieder durchkommen. Theoretisch kann man es dann zwar bürsten, aber ich würde mir, wie gesagt, das waschen einfach sparen.

Lass das Fell einfach ein paar Tage offen liegen, dann legt der Geruch sich auch!

LG
Nadja

6

ich habe auch ein Lammfellfußsack, für den KIWA unterm Kopf ein Mulltuch und dann atmet es nicht ins Fell (ich bekomme ein winterkind und nehme kein Daunenkissen(es besteht ein Zusammenhang zwischen Überhitzung und Kindstot, nicht zwischen Lammfellen speziell undXX)...

Es gibt Spezielmittel, aber Lüften sollte reichen (soooo 6 Tage raushängen!)

ich werde den Fusssack jetzt waschen (soooo 3 mal in Seiner Lammfelllaufbahn geht ) da er von Bekannten ist und Kellererfahrung hat...Hatschiii

LG ena ssw33



7

Hallo, also ich habe unseren Lammfellfusssack gewaschen.
Einfach auf gut Glück.
Tür auf, Fusssack rein, Tür zu. 30grad eine ladung Perwoll (flüssig) dazu. Er kam wunderbar duftend wieder raus.
Rein in den Trockner ,und auch da kam er wunderbar aufgebauscht (sah aus wie neu) wieder raus.
Er hält mollig warm...duftet super, und ist zudem hygienisch rein.
Also ich würde ihn jederzeit wieder waschen.

8

Hallo

habe ein Lammfell von meiner ersten Maus,ist schon 6 Jahre alt und schon zig mal gewaschen worden.Es giebt ein spezielles Lammfell waschmittel.Und auch nach 6 Jahren sieht es super aus.Werde es bei meiner nächsten Maus auch wieder benutzen,habe aber immer eine Stoffwindel draufgelegt als Kissen damit Sie mir das Fell nicht einatmet.
Liebe Grüße
Martina+#baby27

9

Hallo!
Habe dank meines Hobbies Reiten schon viel Erfahrung mit dem Waschen von Lammfellen. Am besten geht es tatsächlich mit dem Spezialwaschmittel (bekommst Du in jedem Reitladen!), aber fü "mal" waschen tut es sicherlich auch ein Wollwaschmittel. Wenn sich das Fell dann zusammengezwirbelt haben sollte, kannst Du es wunderbar mit einer Hundebürste ausbürsten- dann ist es wie neu!!
VlG Turbo

10

hallo!

häng das ding einfach bei feuchtem wetter für ein paar tage raus. am besten wär wenns noch ein bisschen drauf schneien würde (aber das wirds wohl nicht ;-))

hab ich mit meinem auch gemacht und er ist wieder wunderbar.

liebe grüße
#coolmum

11

Ein gutes Haarshampo geht auch zum Waschen.

Wichtig ist, die Lederrückseite ordentlich zu kneten beim trocknen (auf dem Wäscheständer), dann wird das Leder auch nicht hart.

Ich hatte ein Kurzhaarfell, da hat nichts gefusselt.

12

manchmal liegts an der Gerbung: wenn die chemisch gegerbt sind oder so billig-Teile sind, dann stinken die ewig..wenns der Geruch von Schaf ist: der kommt wieder..
ich hab unseres vor der geburt mit im Bett gehabt und nächtelang drauf geschlafen, damit es Familiengeruch abbekommt..
wenn Du aber sagst, daß Dir der Geurch selbst unzumutbar wäre, würd ich Baby da erst recht nicht drauftun-evtl. umtauschen

Top Diskussionen anzeigen