Wie deckt ihr nachts im Winter eure Kinder zu?

Hallo Ihr Lieben!

Das ist jetzt bestimmt eine doofe Frage, aber als Erstlingsmama hat man vielleicht öfter solche Fragen. #augen

Ich bin nun stolze Besitzerin eines Alvi-Schlafsacks (Mäxchen) für unsere kleine Maus. Sie soll Ende Dezember/ Anfang Januar kommen und ich frage mich, mit was ich sie dann noch zusätzlich zudecke. Sie liegt dann bei uns im Schlafzimmer in einer Kinderwiege. Der Schlafsack soll ja recht warm halten. Reicht dann eine dünne Steppdecke oder muss dann noch das Daunenkissen drüber?

Liebe Grüße
Katja + #baby Mädchen 31. SSW

1

Es muss gar nichts drüber. Der Sinn eines Schlafsacks ist, auf die Decke oder das Kissen zu verzichten.

Eure Kinder erfrieren nicht wortlos. Wenn es ihnen zu kalt ist, meckern sie. Überhitzung melden sie nicht unbedingt, wobei Überhitzung gefährlich für Säuglinge ist.

Wenn der Nacken warm ist, hat es das Kind auch warm.

2

Hi Katja,

ich werde ihn mit nichts weiter zudecken. Nur das Mäxchen.
Stell Dir vor, Deine Maus zieht sich die Decke hoch - da hätte ich keine ruhige Minute. #schock

3

Na gut, wenn das reicht.

Für Decken gibts aber auch solche Clips, die man am Bettchen/ Wiege und der Decke festmachen kann. Die verhindern dann ein drüberrutschen.

LG
katja

4

Hallo,
ein Schlafsack reicht wirklich!! Ich konnte mir das vorher auch nicht recht vorstellen, aber den Kleinen ist das wirklich warm genug!! Und, wie schon von einer Vorschreiberin gesagt: Schlafsäcke werden ja gerade empfohlen, damit man KEINE Decke braucht, vor allem als Vorsorge gegen plötzlich Kindstod. Diese Clips für die Decke machen es übrigens nicht wirklich besser, denn Du wirst staunen, wie oft Du Dein Kind nachts woanders auffindest als dort, wo Du es hingelegt hast (auch, wenn es nocht gar nicht robben kann, das sind so alltägliche Wunder #freu#kratz). Jedenfalls wäre es dann sicherlich schlecht, wenn die Decke auch noch festgemacht ist#schock
LG
rain72 mit #sonnenschein (18 MOnate) und Nr. 2 inside (20. SSW)

5



Wie alle schon geschrieben haben: lieber nur den Schlafsack - und wenn es dann mal ganz kalt sein sollte, lieber noch Wolljäckchen drunter und/oder dünnes Mützchen auf (muss man dann aber mit Überwärmung schauen) - je nachdem wie kalt Ihr schlaft und wie Dein Kind auch einfach ist.

Grüße! Elanor

6

ich hab da letztens hier einen spruch gelesen, der hart war und mir nicht aus dem kopf geht:

schimpfen tun babys laut, sterben tun sie leise!

also ich hab auch nur einen langarmbody , schlafanzug und schlafsack bei meinem kleinen.


dany (die mit baby ins bett is und jetzt ausgeschlafen hat) & dustin 7wochen alt (der lieb schläft)

Top Diskussionen anzeigen