Erfahrungen mit Bugaboo???

Waren heute Kinderwagen gucken. Da wir beide groß sind, kommen nicht alle in Frage. Gut hat uns der Bugaboo gefallen, leider echt teuer...trotzdem. Bedenken haben wir nur bei den kleinen Rädern, wohnen in München, da hat es schon mal Schnee. Und die sahen nicht besonders stabil aus, auch wenn man in beide Richtungen fahren kann. Hat jemand Erfahrung damit, eignet er sich auch bei Schnee oder mal im Gelände?Wird aber hauptsächlich in der Stadt genutzt. Und das Gewicht überzeugt.

Sorry, aber das war alleine dein Fehler. Die Spannung der Handbremse kann man doch ganz leicht einstellen.

Außerdem kann ich mir gar nicht vorstellen, wie man sich beim Lösen der Bremse die Finger klemmen kann...

Ja, ich rede vom Cameleon, gerade wegen der Teleskopstange. Emmaljunge ist mir einfach zu schwer, grad in öffentlichen Verkehrsmitteln und zu sperrig...
Stimmt, hier in München rennt so gut wie jeder mit dem Ding rum, kann dann wohl so schlecht nicht sein, oder!?

hallo ellewoods
:-Dder Mutsy ist unsere Alternative, falls wir den Bugaboo nicht nehmen. Waren bisher bei Baby Walz und bei Lutz. Werden jetzt noch zu Reinartz schauen. Wir müssen in den 1.Stock ohne Aufzug, da ist es wichtig, daß der Wagen leicht ist. Aber der Mutsy hat uns auch gefallen. Gruß

Danke, endlich mal was positives, eigentlich will ich den nämlich! Eben wegen leicht und wendig...

Dann nimm ihn!:-)
Wir wohnen auch in München und man sieht ja nicht umsonst viele Bugaboos durch die Stadt rollen...
Viel Spaß!
Gul Damar

Top Diskussionen anzeigen