Geburt bekannt geben

Hallo ihr lieben.
Wie werdet/habt ihr die Geburt des Kindes bekannt geben? Möchte gerne den "großen Bruder" mit einbringen. Und Datum, Uhrzeit, Gewicht, Größe und natürlich den Namen.
Habt ihr ein paar tolle Ideen das Umfeld per WhatsApp zu benachrichtigen ? Lg

1

Mach dir nicht so viele Gedanken :D ich habe mir die schönsten Sprüche per Whatsapp rausgesucht und mir alles schön ausgemalt und nach der Geburt war es mir komplett egal. War auch besser so, mein Mann hatte nämlich noch während ich im OP war und er mit dem Kind alleine geschrieben "XY wurde geboren" ohne irgendeine Angabe 🙈🙈🙈 und es schrieben sofort ungefähr 40 Leute die besorgt fragten ob alles ok ist, weil da nichts stand von wegen "gesund und munter" oder "wir kuscheln jetzt" oder irgendwas.
Mein Mann war allerdings so schockverliebt, dass er im Anschluss ohne Übertreibung knapp 80 Bilder von unserem Sohn geschossen hat und verschickt. Unserem 1 Stunde alten geknäultem Sohn wo ich noch immer im OP war 🙈 keine Ahnung ob sich irgendwer alle 80 Fotos angeschaut hat 😂 da waren die Papa-Hormone mit meinem Mann durchgegangen.

Aber was ich eigentlich sagen will: es kommt wie es kommt. Man kann nicht alles planen. Eine Nachricht dass alles gut gegangen ist mit einem Bild vom Kind kommt authentisch und besser rüber als irgendein Spruch😊.

Großen Bruder in die Nachricht zu inkludieren finde ich irgendwie schwierig. Es geht ja um Kind 2 und nicht um die Geschwisterbeziehung. Da würde ich eher später wenn die beiden sich gesehen haben etc. Einfach ein Bild schicken.

Also mein Vorschlag wäre nachdem ich das bei der Geburt damals selbst komplett anderes geplant hatte einfach zu schreiben:

Moritz Jonathan
3800g
54cm
12:14 Uhr
Wir sind überglücklich.

Dazu ein Bild oder auch den Zusatz "es ist alles gut gegangen, alle sind fit und gesund und Hubert ist der stolzeste Bruder der Welt."

2

Beim ersten haben wir es auch so gemacht. ... einfach das nötigste geschickt damit die bescheid wissen ... da war unser Sohn aber auf der neo.
Nun hoffe ich das es anders läuft und wir auch später erst wenn wir zur Ruhe gekommen sind den Leuten bescheid geben.

3

Hi, über WhatsApp werden wir aus Datenschutz nicht bekannt geben, wobei wir ihn eh demnächst deinstallieren. Allerdings über einem anderen Weg der seriös ist.
Den Text werden wir vor der Geburt bereits vorbereiten. Allerdings kein kitschiger Spruch, sondern was eben zu uns passt.

Ihr könnt nach eurer Fantasie einen schönen Text verfassen, finde ich irgendwie kreativer und persönlicher als ein Standart Spruch wie z.B. Mutter und Kind sind wohlauf ...
Manche mögen es, manche nicht.

Liebe Grüße
29. SSW#verliebt#huepf

4

Gib ihm eine Tafel in die Hand mit den Daten. Foto. Und weg damit.

5

Wir machen einfach ein Bild, wo Name und die Daten unten draufstehen, ganz normal im Stil von den typischen Verkündungs Postkarten.

Das drumrum habe ich schon vorbereitet, dann müssen wir nur noch das Foto einfügen und so kann es dann herumgeschickt werden.

6

Einfach Foto gemacht am zweiten Tag, am ersten sah sie noch zu verdötscht aus, mit Bilbearbetung Name, Datum etc, fertig. Hab es aber nur Familie geschickt und 2 guten Freunden.

7

Hallo!
Ich habe beim 2. Kind letzten Sommer einfach das Schild vom Bettchen abfotografiert und verschickt...da stand alles drauf. Dazu ein Foto der Kleinen. Nicht sooo kreativ.
Spruch und Gecshwisterfoto hatten wir uns für die Dankeskarten die wir einige Wochen später verschickt haben, aufgehoben.
Aber da gibt es viele Ideen, schau einfach was dir in dem Moment passt und du teilen willst.

Alles Gute!

8

Hallöchen... Wir haben es so an Familie und Freunde übermittelt. Den gleichen Spruch hatte ich mit einem kleinen Zusatz in den Dankeskarten.

Es gibt Wunder, die auch in ihrer Wiederholung nichts von ihrem Zauber verlieren. Unsere Marta ist nun endlich große Schwester. Oskar wurde heute, den... um....... Uhr mit einer Größe von..... cm und einem Gewicht von..... g geboren. Wir sind voller Stolz und Liebe 💙

9

Ich hab mal eine sehr niedliche Karte bekommen auf der die große Schwester durch die Gitterstäbe ihres Bettchens gekrabbelt ist und der Spruch dazu war "Ich muss schnell mein Schwesterchen abholen!" Innen dann die Geburtsverkündung der kleinen Schwester. 😉 Vielleicht sowas in der Art?

10

Hi,
nicht so viele Gedanken machen.... die Geburt des Kindes ist für euch als Eltern etwas sehr besonderes. Für die Großeltern und evtl. noch die eigenen Geschwister oder natürlich bereits vorhandene Kinder auch.
Alle anderen freuen sich zwar auch mit euch wie zB weitere Verwandte oder Freunde, aber meiner Meinung nach braucht man da nichts Originelles.
Viele Sprüche hören sich so künstlich aufgesetzt an oder sind mega kitschig... dabei interessieren die meisten doch nur die Infos: wie sieht das Baby aus, wie schwer und wie groß ist es, wann wurde es geboren, wie heißt es...
Wir haben die Großeltern nach der Geburt direkt angerufen und Bescheid gegeben, Foto geschickt. Sie kamen am selben Tag noch kurz zu Besuch.
Alle anderen haben eine WhatsApp bekommen mit Foto und den Daten. Das reicht finde ich auch völlig aus.
LG

Top Diskussionen anzeigen