Wickeltasche nötig?

Hallo zusammen,
heute waren wir in einem Babymarkt und ich habe mir u.a. Wickeltaschen angesehen. Auf Anhieb hat sich mir der Unterschied zu normalen größeren Umhängetaschen nicht erschlossen.
Ist eine explizit als Wickeltasche ausgewiesene Tasche wirklich nötig oder zahlt man da mehr für den Namen als wirklich für den Nutzen? Tut es nicht auch eine schöne "normale" Tasche/Rucksack mit viel Platz und Fächern? LG

1

viele lieben ihre wickeltasche...
ich habe bereits einen kleinen rucksack auserkoren, in dem ein paar windeln, ein satz wechselkleidung und ein bisschen kleinkram patz haben.

kein ausgewiesener rucksack... stinknormlaer rucksack mit ein zwei praktischen fächern ud riemen, den ich sonst auch gerne nutze.

im auto wird wieder eine kleine kulturtasche mit 2 windeln und einem body liegen, feuchttücher habe ich sowieso im auto 8auch ohne baby). falls man doch mal was vergessen hat oder egentlich ja "nurs schnell einkaufen" wollte..

des öfteren wird auch das kleine windelpäckchen mit tagesangepasster klamotte mit in meinen rucksack kommen, den ich eh mitnehme, und der "wickelrucksack§ bleib zu hause.

ich denke das thema wickeltasche wird mächtig übertrieben... und was einige da für schiffe mit sich rumtragen... sowas habe ich nur zum tagesausflug gepackt, aber sowas schleppe ich doch nicht täglich mit mir rum...

was nimmt man denn schon mit... oft genug nur ne windel in die handtasche und fertig...

2

Danke :)

3

gerne ;-) also mir hat bei 4 kindern keine wickeltasche gefehlt... und bei nummer 5 wirds also auch nur eine pro forma geben, die man eben so greifen kann wenn man los geht, aber entweder ist die riesengroß oder man muss eh tagesaktuell packen... mach ich mit meiner handtasche ja auch... "muss die regenjacke mit? oder reicht handy-schlüssel-geldbörse?

weitere Kommentare laden
5

Ich liebe meine Wickeltasche, allerdings reicht natürlich auch eine normale seperate Tasche mit ein paar Fächern.
Mir persönlich ist es nur wichtig, dass ich eine seperate Tasche für die Windeln, Flasche und Wechselsachen habe, weil ich es etwas unhygienisch finde, die ganzen Sachen zwischen meiner Geldbörse, Handy und Haustürschlüssel in die Handtasche zu packen.
Meine Wickeltasche hat 30€ bei Ebay gekostet, Vorteil an der Tasche ist die integrierte Wickelunterlage, es gab eine Schnullertasche dazu und eine Thermotasche für die Flasche.

6

Ich habe einen Wicklrucksack, den ich ganz schick finde und auch als normalen Rucksack tragen würde. Aber nein, ich brauche soetwas nicht. Ich zähle mal auf, was wir mitnehmen:

- Spucktuch
- Windeln
- Feuchttücher
(Flasche, Pulverportionierer, Wasser)

Der Schnulli hängt am Kind, die Decke liegt auf dem Kind. In die Tasche kommen nur die oben genannten Dinge. Das Futterzeugs aus der Klammer muss ohnehin jedes mal erneuert werden und kann nicht einfach so drin bleiben. Das Spucktuch ist immer eins, was eh in der Wohnung herumfliegt und das, was wir immer brauchen passt in ein Windeletui.
Alles in allem passen diese Sachen in jeden Rucksack oder in jede Tasche. Die Fächer nutze ich z.B. gar nicht. Wechselkleidung nehme ich nie mit und habe sie bisher auch nicht vermisst. Zumal es im Fall der Fälle mit einem Body nicht getan wäre.

7

Nein, es ist nicht nötig. Ich transportiere Feuchttücher und Windeln in ein Tuch eingewickelt in meinem Rucksack. Unser Sohn ist 15 Monate alt und ich habe noch keine Wickeltasche vermisst

8

Ich ärgere mich ein bisschen, dass ich so viel Geld für eine teure Wickeltasche ausgegeben habe. Sie war mir eigentlich immer nur im Weg. Tasche und Maxi Cosi tragen war doof, Tasche und Kind tragen war doof, Tasche tragen und Kind läuft ist doof. Ich bin also irgendwann auf einen normalen Rucksack umgestiegen den ich noch im Keller hatte. Man hat beide Hände frei und trotzdem alles dabei. Einen speziellen Wickelrucksack hab ich nicht vermisst aber beim nächsten Kind werde ich die Wickeltasche sicher nicht mehr nutzen

9

Häufig haben Wickeltaschen eben mehr Fächer und eine Aufteilung für übliche Babysachen wie Flasche etc. teilweise gibt es auch Zubehör wie wasserdichte Täschen dazu.
Im Prinzip ist es aber auch nur eine Tasche.
Es gibt auch so Organizer für Handtaschen, also im Prinzip eine offene Tasche mit vielen Fächern die du in eine eigene Tasche reinstecken kannst sodass die praktisch aufgeteilt ist, das wäre vielleicht eine Alternative.
Also ich werde mir auch keine Wickeltasche kaufen.

10

Beim 1. hatte ich ne Wickeltasche. Sie hat mich schnell genervt

Jetzt beim 2. liebäugel ich mit nem großen Fjällräven Kanken. Hab bereits einen in Mini für alltägliche Dinge. Den kann ich dann zumindest noch nach der Wickelzeit gut nutzen 😊

11

Nötig nicht, nein. Ich habe keine und komme wunderbar zurecht. Natürlich kann man sich trotzdem eine anschaffen als schönes Accessoires, ich persönlich fand es eher nervig, immer noch etwas großes mitzunehmen.

12

Hi!
Nein, definitiv nicht nötig...

Wenn es nur kurz wohin geht, hab ich Wickelunterlage, Feuchttücher, Windeln etc. in einem Stoffbeutel, den ich in die Handtasche stecke.

Sollten wir mehr brauchen, nehme ich den Shopper M von Reisentel. Der lässt sich zB auch gut in der Maschine waschen.

LG

Top Diskussionen anzeigen