Schwanger - bald zwei unter zwei 😍

Guten Morgen, liebe Mamis,

ich bin aktuell schwanger im vierten Monat mit Nummer 2. Mein "Großer" wird im August 1 Jahr alt. Wenn alles läuft, wie es soll, kommt der Mini im Februar
Die beiden sind dann ziemlich genau 1.5 Jahre auseinander. Ich bin eigentlich nur auf der Suche nach ein paar Mamis mit ähnlicher Konstellation.
Ich kenne viele Mamas mit einem Kind, die aber eher sagen "frag mich in zwei Jahren noch mal, ob ich noch ein Kind möchte". Ich freue mich riesig, dass wir dann zu viert sind und würde gerne ein bisschen mit ein paar Frauen schreiben, die ihr zweites Kind ebenfalls mit eher geringem Abstand erwarten.
Ich freue mich auf Austausch. Schreibt mir auch gerne privat. Vielleicht ergibt sich ja auch eine WhatsApp Gruppe. 💚💚💚

1

Huhu, ich erwarte in den nächsten Tagen mein zweites Kind. Mein Mini ist dann 15 Monate. Es war so geplant und gewünscht, manchmal habe ich trotzdem großen Respekt, aber ich freue mich total, dass die Kinder keinen riesen Abstand haben. LG

10

Danke für deine Antwort. Ui wow da hat es ja echt schnell geklappt.
Mit Sicherheit wird es die erste Zeit immer mal anstrengend aber mit ein bisschen Glück haben die kleinen dann mal so viel voneinander..
💚

29

Das denke ich mir auch immer. In einem Jahr ist es bestimmt schön (hoffentlich 😂).
Ja es hat sehr schnell geklappt, beim erstens Versuch fürs zweites Kind direkt Jackpot und das nachdem wir für's erste Kind 26 Monats gebraucht haben😅, deswegen wollte ich auch zügig wieder los legen aus Angst vor einer erneuten langen Dauer, aber da hab ich die Rechnung ohne meinen Bauchzwerg gemacht 😆. Es wird alles gut, lass uns einfach freuen und nicht zu verrückt machen, gerade auch von der Außenwelt, Freunde, Bekannte, Familie...es ist unser Leben 🥰

2

Ich erwarte im Februar Kind 2 und 3 da ist dann meine "große" 20 Monate alt. Find jetzt die 2 Schwangerschaft viel anstrengender ind der ersten ging es mir immer super. Ich hoffe das ändert sich jetzt auch bald wieder.

11

Ui auch noch zwei auf einmal. Das wird spannend! War es geplant?
Ich glaube, dass es sehr normal ist, dass die zweite deutlich anstrengender ist.. Da ist ja schon ein Kind, das einen fordert und weniger Ruhepausen ermöglicht..

3

Hey,

Meine ersten beiden haben einen Abstand von ziemlich exakt 13 Monaten... und auch wenn es am Anfang echt eine Herausforderung war (obwohl meine Große auch schon seid dem sie 9 Monate war laufen konnte) weil sie vom Aufwand doch auch ein bisschen wie „Zwillinge“ dann sind...
Ich fand auch die größte Unstellung war von 1 auf 2 Kinder... aber auch das ist organisierbar :)

Als mein kleiner dann so 6 Monate alt war haben sie immer mehr angefangen sich umeinander zu kümmern und das hat mir viel Freiraum gegeben...


Der 3. hatte dann einen Abstand von 14 Monaten zum 2. und ich bin aktuell mit Nr.4 schwanger der auch wieder 14 Monate Abstand hat ...

Meine Kids werden dann 3,2,1 + 0 (Baby) sein 🙈😅

Und es wird immer einfacher, also der 3. war so ein angenehmes Baby aber auch die großen haben so toll miteinander gespielt das ich mich total intensiv auch mit dem jüngsten Beschäftigen konnte👍🏻

Das einzige was wirklich eine Herausforderung ist, ist die Organisation... die Spontanität fällt mit jedem Kind etwas mehr weg...
Abend wenn die Kids im Bett sind muss ich für den nächsten Tag vorkochen, weil das mit den Kids über den Tag kaum möglich ist 🙈

Viel Erolg dir und eine schöne SS 👍🏻

12

Holy moly. Da hast du dir was vorgenommen. Ich denke auch, dass so viel davon abhängt, wie die Kinder sind. Wenn meine Nummer 1 nicht so super friedlich wäre, würde ich bestimmt nicht so schnell schon das nächste haben wollen.

Das mit der Organisation kann ich mir gut vorstellen..
Klingt aber sehr gut geregelt bei dir!

28

Ja, aber sind alle so gewollt!

Und es ist oft eine Herausforderung, wichtig ist da echt mit dem Partner an einem Strang zuziehen und ja es gibt mal mehr mal weniger Tage wo nichts funktioniert und man das Gefühl egal was man macht, man macht es falsch...

Man darf das wirklich nur nicht zu sehr an sich ran lassen... denn dann geht man irgendwann unter..


Aber ihr werdet das auch packen, man hat ja dann „Übung“ und ist in vielen auch etwas entspannter 👍🏻

4

Hi,
Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft 🎊.

Mein kleiner ist knapp 19 Monate, wenn das kleine Wunder zur Welt kommt 🥰.
Ein kurzer Abstand war geplant aber es gibt manche Tage, wo ich vor Dezember dann doch großen Respekt habe 🙂.
Mein kleiner schläft nachts noch nicht durch und wird noch gestillt, da frage ich mich natürlich ab und an schon „wie das mit zwei Kleinkindern funktionieren soll“.

Aber ich sehe es positiv, sie wachsen zusammen auf und werden hoffentlich „friedlich“ miteinander spielen 🤣😂😅.

Ich wünsche dir noch eine schöne Kugelzeit!

13

Wahrscheinlich ist das normal, dass man sich immer mal Gedanken macht. Ich bin bis jetzt echt allumfassend positiv.. Aber wer weiß, ob das zweite so pflegeleicht wird, wie der Große..? Ich denke aber, dass mit Optimismus und Vorfreude die besten Voraussetzungen für einen entspannten Start gemacht sind.
Das mit dem Stillen wird spannend. Ich hätte nicht gedacht, dass ich beim stillen überhaupt schwanger werde. Mein Sohn hat sofort aufgehört an die Brust zu kommen, sobald ich schwanger war..

19

Ach echt? Meine Hebamme meinte auch, dass sich die Kinder zwischen dem 5. und 6. Monat selbst abstillen, da die Milch nicht mehr schmecken würde aber mein kleiner macht keine Anzeichen 😀! Er kommt 2-3x nachts zum Trinken.

weiteren Kommentar laden
5

Herzlichen Glückwunsch. 🍀
Ich sitze gerade auch in den Startlöchern zur Geburt von unsrem Sohn (ET nächste Woche). Unsere Tochter wird nächste Woche 17 Monate alt.
Habe Riesen Respekt vor der Aufgabe, aber wir freuen uns schon rieeesig auf unsre Zeit zu Viert! 🥰

Die Schwangerschaft war/ist wirklich viel anstrengender und anders als die erste, vor allem die letzten Wochen waren/sind jetzt eine Riesen Herausforderung. Allerdings bekomme ich jetzt etwas Unterstützung 🙏🏼

Liebe Grüße!

14

Super dass ihr euch so freut! Es ist so ein Geschenk!!!

Die Schwangerschaft ist echt eine andere Nummer..

Ich wünsche dir alles Gute udn eine tolle Zeit zu viert!

6

Juhu, hier... Genau das selbe... Meine mittlere hat am 22.8 und wir 1...stichtag ist am 22.2

15

Hihi das ist ja witzig. Fast dieselben Daten 😍

7

Hey also ixh finde es total schön wenn sie so nah bei einander sind unsere große ist jetzt 3 und die kleine ist 2 (sie sind genau 14 Monate auseinander) und sie lieben sich einfach so und jetzt bekommen sie im September noch einen Bruder und sie können es kaum erwarten.

Wir haben noch 2 älter Kinder der große ist 12 der kleinere ist 7 und die 2 streiten nur die könnnen nixht ( konnten sie noch nie) miteinander spielen, also besser näher bei einander)
LG kathrin

16

Ich denke nicht, dass es immer immer klappt. Sie können bestimmt auch einfach super unterschiedlich sein.. Aber natürlich wünsche ich es mir genau so, wie es bei deinen kleinen ist 😍

8

Mein kleiner kleiner ist 13 Monate und in 2 Wochen kommt unser 2. Kind dann sind wir ebenfalls zu viert🥰

Bin echt froh das mein Mann die ersten 3 Minate zu Hause ist und wir so Zeit als Familie verbringen können aber ich mich auch langsam an die Umstellung gewöhnen kann denke schon das es wahrscheinlich etwas stressiger wird als davor 😅🙈

Von der Schwangerschaft her ist die zweite jetzt viel anstrengender.

17

Oh toll. Das ist wirklich auch ein kurzer Abstand.

Super dass dein Mann so viel Zeit hat! Meiner wird wohl dieses Mal nicht mal Elternzeit nehmen können, sondern nur urlaub.
Die erste Zeit wird bestimmt knackig, aber ich denke auch echt machbar.. Es wird auf jeden Fall super spannend 😍

Bei der anstrengenden Schwangerschaft kann ich dir nur zustimmen.. Die erste war so easy 😅

23

Ja wir wollten keinen zu großen Abstand da es 2 jungs sind hoffe ich das sie sich auch gut verstehen werden und viel Zeit zusammen verbringen. 😅

Ja da bin ich wirklich froh drüber. Meiner hatte dafür beim ersten Kind keine Elternzeit aber Urlaub allerdings „nur“ 3 wochen.
Mit 2 Kindern ändert sich aber Gaube ich schon noch mal etwas mehr vorallem wenn das erste noch so klein ist. Leider hat er auch gerade seine trotzphase und brauch viel Aufmerksamkeit alleine wäre ich glaube ich am Ende mit den Nerven die ersten Wochen.

Ja spannend aufjedenfall 🙈

weiteren Kommentar laden
9

Huhu!
Ich bin zwar nicht mehr schwanger, aber unsere beiden sind 17 Monate auseinander.
Am Anfang war es seeeehr anstrengend. Aber mittlerweile ist es so schön. Die beiden spielen schon miteinander und schlafen mittlerweile sogar in einem Zimmer, obwohl jeder sein eigenes hätte. 😊 ich würde es immer wieder so machen.
LG

18

Oh was für eine tolle Erfahrung!!!


Wie alt sind sie denn jetzt?
Auf eine erste anstrengende Zeit stelle ich mich ein.. 😅

22

Sie sind 2 Jahre und 9 Monate 😊

Ja die erste Zeit ist echt nicht ohne. Allerdings hatte mein Mann auch nur 2 Wochen Urlaub, wovon ich dann leider noch 1,5 Wochen zurück ins Krankenhaus musste. Daher war alles durcheinander, ich war körperlich noch sehr angeschlagen und dann nach einer halben Woche allein mit den beiden 🙈

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen