Nestbau

Hallo zusammen

Ich rutsche morgen in die 30. SSW und jetzt fĂ€ngt so langsam der Nestbau an😊 okay langsam ist ĂŒbertrieben heute hat er mich fest im Griff.

Ich habe angefangen von links nach rechts zu rĂ€umen und zurĂŒck, aber irgendwie stellt mich das nicht zufrieden. Am liebsten wĂŒrde ich alles unnötige in Kartons rĂ€umen und wegschmeißen.

Mein Mann kriegt die Kriese mit mir🙈 er sagt man braucht es irgendwannđŸ˜€
In den SchrÀnken herrscht zwar Ordnung, aber wie gesagt, bin ich nicht zufrieden.
Mir ist es zu voll in den SchrĂ€nken und das Babyzimmer ist noch nicht gestrichen und die Klamotten nicht gewaschen. AhhhhđŸ˜€

Bitte sagt mir, dass ich nicht die einzigste bin, der es so geht.

Liebe GrĂŒĂŸe
Jessi mit KrĂŒmel 28+6

1

Hallo! :-) ich kann dich sooo gut verstehen!
Ich hab auch ca ab der 30.Woche den totalen Nestbautrieb entwickelt. Jede Schublade, jeder Schrank wurde aussortiert, ausgemistet, geputzt.
Die Babyklamotten wurden sogar inventiert, sprich gezĂ€hlt und aufgeschrieben, was wir alles haben, damit ich weiß, was ich in den grĂ¶ĂŸeren GrĂ¶ĂŸen noch kaufen muss.
Hab alles hergerichtet, falls es frĂŒher losgeht und mein Freund hat mir auch schon den Vogel gezeigt 😂
Jetzt mittlerweile fehlt nicht mehr wirklich was. Ich möchte nur noch das Maxicosi tausend mal im Auto angurten und wieder losmachen, damit ich ja richtig gurte! Haha
Kliniktasche ist seit dieser Woche auch endlich gepackt.
Komme am Montag in die 37.SSW ❀
Lg

3

Mein Mann erzĂ€hlt mir auch schon was und ist froh, dass er zur Arbeit kann😂

Die Kinderzimmer der Großen sind vor 4 Wochen komplett neu eingerichtet worden, aber trotzdem wĂŒrde ich gerne mit einem MĂŒllsack dadurch. 🙈

An Kleidung und so ist alles da. Gestern haben wir schonmal 2 Packungen Windeln gekauft, also mit kaufen bin ich durch, aber dieses unfertigeđŸ˜€

Na immerhin bin ich nicht alleine damitđŸ€—

2

Ganz normaler Wahnsinn đŸ€Ł Noch hast du die nötige Wendigkeit dafĂŒr😅

Wir haben im Schlafzimmer zwei Kammern, die voll mit Kinderkram, Dekokisten und Gedöns sind. Wenn das Babybett erstmal an meiner Bettseite steht, kommen wir an eine Kammer nicht mehr ran... und das fĂŒr ca 1 Jahr (das Bett ist 70×140cm und recht massiv, abrĂŒcken also nur schwer möglich🙈)

Also habe ich neulich beide Kammern *gleichzeitig* ausgerĂ€umt, unsortiert, die Kinderkleidung in den Vakuumbeutel nach GrĂ¶ĂŸen sortiert, Unwichtiges aussortiert und entschieden, welche Sachen wir im nĂ€chsten Jahr nicht brauchen... Ich kann dir flĂŒstern: unser Schlafzimmer hatte weder erkennbaren Fußboden, noch BettđŸ˜±đŸ€ŁđŸ˜…

Inzwischen bin ich fertig und der Nestbautrieb erstmal besĂ€nftigt. Es juckt noch in den Fingern, aber bevor das neue Bett und der neue Kleiderschrank des Großen nicht geliefert sind, kann ich nicht weiter machenđŸ˜Ș

Genieß die EnergieschĂŒbe, solange sie da sind😂

4

Oh ja kenne ich.

Wir haben vor 4 Wochen komplett umgebaut noch also die SchlafrÀume.
GĂ€stezimmer wurde Schlafzimmer, Schlafzimmer das von unserer großen Tocher, das von unserer Tochter zum GĂ€stezimmer, das von unserem Sohn zum Babyzimmer und was mal Ankleidezimmer war, wurde zum Zimmer von unserem Sohn. Trotzdem juckt es mich, wieder alles umzustellen und so🙈

Im Babyzimmer stapeln sich die Klamotten sowie Möbelkartons🙈 das halten meine nerven nicht mehr aus

5

Bin bei 30+3 und wasche auch seit einer Woche permanent WĂ€sche oder sortiere die Kleidung zum x-ten Mal durch, bestelle dauernd neues dazu und hab meinen Partner ĂŒberredet kommende Woche zu Ikea zu fahren. Er denkt auch ich hab eine Macke aber naja was soll man machen 😄

Top Diskussionen anzeigen