Britax Römer Babyschale Baby-Safe 2 i-Size Erfahrungen?

Hallihallo,

meine Schwägerin möchte fürs nächste Kind keinen Maxi-Cosi mehr. Die Cybex ist ihr zu schwer und über die liegefunktion haben wir bisher auch oft gelesen das sich diese nicht so recht lohnt. Optisch gefällt ihr die Britax Römer Babyschale Baby-Safe 2 i-Size sehr gut auch wegen der "mädchenfarbe".. die Testberichte sind da ja auch recht gut. Hat jemand Erfahrung damit und kann etwas dazu sagen?

1

Hallo,
die Schale ist auf jeden Fall keine schlechte Schale.
Kennt ihr den Service von den Zwergperten und oder Kindersitzprofis? Vor der Geburt eine Schale leihen, die kann auch zugeschickt werden, und nach der Geburt zusammen mit dem Baby die passende Schale fürs Kind kaufen...
Sonst kann sie auf jeden Fall in den Onlineshops von den beiden Fachhändlern gucken, alle Schalen die es dort gibt sind zu empfehlen...
Liebe Grüße

2

Grundsätzlich eine gute Schale, aber bitte kauft doch keine Schale nach Optik! Eine Schale muss zum Auto und vor allem und in erster Linie zum Kind passen. Leider kaufen die meisten ihre Schale vor der Geburt, so dass man ständig gruselige Positionen von Babys in unpassenden Schalen sieht. Da wird der Kopf auf die Brust gedrückt oder das Kind ist zu klein für die Schale und es wird (verbotener Weise!!!) mit Mullwindeln ausgestopft.
Deshalb: Sag deiner Schwägerin, sie soll sich beim Fachhändler (Zwergperten, Familie Bär, Kindersitzprofis) vor der Geburt eine Schale leihen und dann nach der Geburt eine passende Schale dort kaufen. Alles andere ist echt nicht gut.

4

Danke für die Antwort :) nein natürlich nicht nur wegen der Optik wir hatten nach den Testsiegern gegoogelt und da hat ihr diese am besten gefallen wegen der Farbe.. ich hatte mich etwas falsch ausgedrückt. Dann soll sie sich lieber irgendwie beraten lassen bevor sie vorschnell etwas kauft..

3

Hallo,

Wir hatten die besagte Schale bei den Kindersitzprofis nach der Geburt gekauft und waren sehr zufrieden. Wenn Kind 2 auch gut drin sitzt, werden wir sie weiter nutzen.

Ich bin aber auch der Ansicht, dass die Optik nicht ausschlaggebend sein darf (kommt aber leider laut der Dame bei den Kindersitzprofis oft genug vor, da hat sie wohl auch schon Leute unverrichteter Dinge wieder nach Hause geschickt...)

LG

Top Diskussionen anzeigen