Badewanne

Hallo,
welche Baby Badewanne könnt ihr empfehlen? Mit oder ohne Gestell und Baby Einsatz?
Oder sagt ihr man benötigt gar keine?

1

Hallo
Diese Frage beschäftigt mich auch... Wir hatten bei den beiden Grossen eine Wanne mit Ständer, was ich sehr gut fand. Hatte einen einsatz dazu, welchen ich aber nicht in Gebrauch hatte.
Nun meinte meine Hebamme, dass die Eimer sehr toll wären. Nur kann ich mir nicht vorstellen wie man da ünerall hinkommen soll beim Waschen. 🤔

Ich hab noch zeit bis zur Entbindung, aber bin gespannt was andere Muttis für Tipps haben.

Liebe Grüße

5

Meine Hebamme hat theoretisch von dem Eimer abgeraten. Der Eimer ist eher als Zusatz zu sehen und nicht als Möglichkeit zum Waschen. Vor allem hat sie dann auch demonstriert, wie man dort das Baby hält und ... naja. Für niemanden war es da dann was 😉

Das Baby soll sich im Eimer eben wie zurück im Bauch fühlen und entspannen. Zum baden an sich also nicht wirklich geeignet. 🤗

13

Sehe ich auch so. Wir haben einen und es ist völliger Quatsch, wenn es ums Waschen geht. Unserer Kleine ist jetzt 10 Wochen und so lang, dass sie nur mit Mühe reinpasst. Macht ihr trotzdem Spaß, aber eher zum Chillen ;-) Waschen ist total nervig.

2

Ich hatte für den Ersten eine einfache Babybadewanne von Baby Walz glaube ich. Ohne Einsatz. Genutzt habe ich die so gut wie nie. Am Anfang haben wir alle Babys im Waschbecken gebadet. Das funktionierte super, ist Rückenfreundlich und immer bereitstehend. Später im Wäschekorb, der war etwas größer als die inzwischen zu klein gewordene Wanne.
So werde ich es bei Nr.3 auch machen.

3

Ich glaube wir haben die Babywanne nur 5 mal genutzt.

Danach haben wir uns einfach mit dem Baby in die Wanne gesetzt. Meistens der Papa, dann konnte der endlich auch mal "was übernehmen".

4

Hallo!

Wir hatten eine von IKEA ohne Ständer. Wie haben die Wanne dann entweder auf den Wohnzimmertisch (VORSICHT: Haben wir nur gemacht, weil mein Mann den als Tischler selbst gemacht und daher sehr stabil war! Wenns keine Tischlerkunst ist, würd ichs nicht riskieren, dass der Tisch vom Gewicht des Wasser zusammenkracht!) und damach in der Badewanne (kann aber in den Rücken gehen 😉). Wir haben sie auch oft genutzt, da wir nie die normale Badewanne mit so viel unnötigem Wasser vollmachen wollten. Wir wollten meist auch nicht mit unserem Kleinen baden. Wenn du ein vernünftiges Waschbecken hast, kannst du dein Baby ruhig da waschen. 🤗

6

Mir wurde jetzt eine Badeblume für das Waschbecken empfohlen. Ich denke, dass wir das so machen werden.

7

Wir hatten eine normale Babywanne und haben diese, um den Rücken zu schonen, aufs Bügelbrett vor die große Badewanne gestellt. 😃👍

9

Die Wanne wurde dann im Sommer auch draußen, als er bereits allein sitzen konnte genutzt💦

8

Braucht man nicht. Der tipp meiner hebamme war einfach einen normalen wäschekorb ohne löcher zu nehmen. So einen hatten wir sowiso daheim das reicht echt vollkommen aus. Und kostet ein paar euro und braucht man sowiso. Wir haben generell viel überflüssigen schnick schnack nicht gekauft vieles ist geldmacherei und überflüssig.

10
Thumbnail Zoom

Wir haben uns so ein Kissen für den Waschbecken geholt!

11

Wir haben bei eBay Kleinanzeigen eine gebrauchte von Rotho für 5 Euro erstanden. Völlig ausreichend, denn jetzt ist der Zwerg 8 Wochen schon zu groß für die Wanne und badet mit uns in der großen.

Top Diskussionen anzeigen