Frage bezüglich Kinderwagen

Guten Abend ihr Lieben,

ich bin heute erst bei 13+1, aber mein Freund schaut sich jetzt schon mal nach einem Kinderwagen um.

Da ich nach der Geburt viel spazieren gehen möchte (mit meinen Hunden dabei), sollte der KiWa möglichst auch für Feld und Wald geeignet sein. Schön wäre natürlich, wenn er nicht hunderte von Euro kosten würde.

Er hat jetzt mal den Quinny der Marke Moodd ins Auge gefasst, den findet er momentan so toll. Hat jemand eventuell schon Erfahrungen mit diesem machen können? Ist er fürs „Gelände“ geeignet?

Vielen Dank euch im Voraus

Zu dem Kinderwagen kann ich dir leider nichts sagen. Such dir aber einen mit großen Rädern aus. Ansonsten hast du auf Feldwegen ein Problem. Beim 1. Kind hatte ich einen Wagen mit Lufträdern. Am Anfang fuhr der auch sehr gut. Später hatte ich nur Probleme mit den Rädern. Ab dem 2. Kind habe ich mich deshalb für einen Jogger mit ohne Luftreifen entschieden. Obwohl nach 2 Wochen auch schon der 1. Nagel im Reifen war, fährt er jetzt beim 4. Kind immer noch

Rate dir wenn du mit deinem Hund in den Wald möchtest einen Kinderwagen mit Luftreifen zunehmen die federn nochmal ab.

Oder Luftkammerräder. Die Federn genauso gut sind aber pannenfrei

Meine Schwester hatte die beiden Kindern mit zwei Hunden den TFK Joggster und war auf jeden Gelände total zufrieden. Deshalb hab ich mir den jetzt auch geholt. Ist allerdings nicht billig daher hab ich ihn gebraucht bei eBay gekauft.
Liebe Grüße

Hallo, darf ich fragen ob deine Schwester auch über Baum Wurzeln gut rüber gekommen ist?
Der TFK steht bei uns auch zur Wahl, aber ich habe Angst, dass er sich aufschaukelt im Wald.

Dadurch dass man bei den neuen Modellen das Vorderrad feststellen kann geht das alles problemlos. Da hat sich nix aufgeschaukelt meiner Erinnerung nach. Wie gesagt hab ihn mir auch geholt weil ich mit meinen zwei Hunden auch viel im Wald unterwegs bin.

Wir haben uns den neuen maxi cosi nova gekauft ist zwar teuer aber der war mit abstand der beste. Hat eine supertolle federung und große reifen man kann ihn mit einem knopf zusammenklappen dann fährt er von alleine runter. Wir brauchen aich einen guten sind aus tirol und wohnen etwas höher da sind schon alleine die schneeverhältnisse anders und auch überall waldwege und kies da gibt es mit dem keine probleme. Wir haben den im komplettset gekauft da war er dann im endeffekt auch nicht viel teurer als die anderen da hätten wir dann maxi cosi und die adapter noch zusatzlich kaufen müssen da waren es teilweise nur noch 60€ unterschied.

Gute Federung ist dann ganz wichtig - schaut euch nach großen Luftkammerrädern um am besten noch mit einer zusätzlichen Federung an dem Gestell

Preistechnisch würde ich sogar lieber zum gebrauchten guten KiWa raten als einem günstigen neuen

Die günstigsten tuen es vl auch aber die Verarbeitung ist nicht sehr gut und Lebensdauer ist eher kurz - darüber hinaus wiegen die Gestelle mit solchen Rädern bei günstigen Modellen immer über 15 kg

Wir haben auch 2 Hunde und bin am überlegen ob für 1 Stunde spazieren gehen ein Tragetuch nicht das optimalste wäre🤔 zumindest für die ersten Monate 🤷‍♀️ die Wege auf dem Land sind ja nicht immer optimal.

Huhu, also wir haben einen Dubatti nicht der günstigste wenn neu aber man bekommt ihn auch gebraucht.
So lässt er sich super durch den Wald oder das Feld schieben Wurzeln und Äste sind kein Problem, aber wenn ich alleine mit Hund unterwegs bin trage ich unsere Tochter immer so kann ich einfach viel besser reagieren und es ist einfacher bzw. Hab ich beide Hände für den Hund und nicht an einer Hand den Wagen an der anderen den Hund.
Liebe Grüße

Guck lieber bei gebrauchten. Bei günstigen neuen wirst du nicht glücklich.
Ich liebe meinen Emmaljunga.

Quinny ist für die Stadt, das kannst im Gelände vergessen. Und bei dem bist du auch bei 600 Euro, da gibt es definitiv besseres.

Wir haben auch zwei große hunde, leben auch in tirol und sind dementsprechend öfter mal auf kies und waldwegen unterwegs. Wir haben uns einen emmaljunga edge duo S gekauft. Die federung ist butterweich und da ruckelt nix.

Da du nicht so viel ausgeben möchtest, kannst du ja schauen ob du den gebraucht bekommst. Die halten normalerweise 5 kinder aus und sind gebraucht ganz gut 😉

Top Diskussionen anzeigen