Kinderwagen Sonnensegel oder Sonnenschirm?

Hallo

Ich bin gerade am überlegen mir ein Segel oder Sonnenschirm zuzulegen

Eine Decke will ich auf keinen Fall, da sich die Hitze zu sehr staut.

Über ein Segel finde ich es irgendwie problematisch nicht zu meinen Baby sehen zu können.

Und über den Schirm kann ich eigentlich nichts sagen, ich habe immer nur negatives gelesen, dass es nicht hält

Was denkt ihr darüber?

Wir haben einen Emmaljunga wagen mit Schirm genutzt und der Schirm hat immer gehalten. Es war auch ein Segel im Verdeck, aber das fand ich ebenfalls unpraktisch wegen nichts sehen - außerdem Stau sich darunter mehr die Hitze als bei einem Schirm, wo der Wagen offen bleibt. Den Schirm kann man außerdem in alle erdenklichen Richtungen kippen - wie man ihn gerade braucht. Beim Segel scheint dann vielleicht doch mal die Sonne an der Seite durch und man kann nicht oder nur schlecht nachjustieren.
Werden bei nr2 auch wieder den Schirm nutzen :-)

Hallo,
wir haben auch einen Emmaljunga und der Schirm (ein günstiger aus einem Babygeschäft) hält. Wir nutzen beides, Schirm und Sonnensegel, manchmal auch ein dünnes Mulltuch mit Klammern.
Durch ein Belüftungsfenster im Kinderwagenverdeck und durch die offenen Seiten staut sich bei uns keine Wärme.

Praktischer als das Sonnensegel ist der Schirm, weil man ihn je nach Sonne besser ausrichten kann und das Kind sieht. Manchmal nervt er aber auch, weil man ständig Nachjustieren muss. Da ist das Mulltuch praktischer, aber man sieht eben das Kind nicht und nicht alle Kinderwagen haben das Fenster zur Belüftung.
Es hat also alles Vor- und Nachteile je nach Wagen und Laufstrecke/Ausrichtung.

Wir hatten einen schirm...hat exakt 1 woche gehalten, dann war er kaputt weil man ihn ständig je nach winkel der sonne ständig abmontieren und an die andere seite wieder dran montieren musste. Das war echt mega nervig. Ich würde also mit heutigen wissen zum sonnensegel raten.

Wir haben uns für einen Emmaljunga entschieden, bei dem das Sonnensegel integriert ist. Entsprechend werden wir das Sonnensegel nutzen.
Möchte keinen schirm, der zusätzlich an dem Wagen hängt und immer wieder umplatziert werden muss.
Wenn die Sonne mal von der Seite kommt, kann man diese Seite zusätzlich mit einem Mulltuch abdecken. So hat man trotzdem eine gute Belüftung und das Kind liegt im Schatten

Wir hatten beim ersten Kind vor 9 Jahren einen Schirm. Ich empfand ihn als sehr unpraktisch. Er hat irgendwie so recht nicht seinen Zweck erfüllt. Zumal ich finde, dass ein Kiwa damit irgendwie komisch ausschaut.

Bei unserem neuen Kinderwagen ist das Verdeck deutlich grösser. Ich werde erstmal abwarten und nach der Geburt entscheiden. Ein Sonnensegel ist schnell genäht/gekauft. Notfalls tuts erstmal auch ein Moltontuch.

Beim ersten Kind hatten wir einen Schirm, ein unmögliches Ding, nie da, wo man ihn brauche. Nur beidhändig justierbar und und oft ausgerechnet auf der falschen Seite fixiert.
Jetzt habe ich ein Sonnensegel und bin sehr zufrieden. Es ist entlang des Gummis frei verschiebbar, so dass ich es einhändig und sekundenschnell ausrichten kann, auch bei niedrigem Sonnenstrand.

Bei einem Schirm bist du ewig am justieren, ein Segel ist da praktischer. Und die kannst eine größere Fläche beschatten. Ja man sieht das Baby nicht unbedingt. Aber muss man ja auch nicht ewig, wenn es eh schläft 😉

Bei DM gibt es zB gute Segel.

Oder du kannst auch ein Moltontuch nehmen

Sonnensegel...weil der schirm nicht überall schatten wirft und man dauernd den drehen muss je nachdem wo lang man läuft...mit segel hat man das nicht bzw nicht so extrem wie mit Schirm

Hey,

wir haben vor 11 Jahren einen Kinderwagen mit Schirm gekauft, kannte das ja nur so.

Einmal rangemacht, direkt abgemacht, da super unpraktisch und nervig. Ich befürworte ganz eindeutig das Sonnensegel.

Auch wenn man Baby nicht nonstop sehen kann (je nach Sonnenstärke, man muss ja nicht immer ganz runterziehen), finde ich das sehr praktisch. Auch kann man das Teil ja schön verschieben, je nachdem von wo die Sonne kommt. Probleme hatte ich in den all den Jahren gar keine damit.

Aber das ist natürlich alles Geschmackssache. :-) Unser Schirm ist inzwischen nicht mehr bei uns und ich habe ihn all die Jahre nicht vermisst.

LG erdbeerchen mit 4 Kindern an der Hand, #stern fest im Herzen und Ü-Ei (28+5)

ich finde den schirm auch mist.. hab den rangemacht und nach dem ersten spaziergang gleich wieder weggemacht und in den keller geschmissen. da liegt er jetzt immer noch und kommt bald ganz weg! 🙈 du bist ständig dran den neu auszurichten und halten tut er auch nicht. und wenn er dann mal hält kannst du drauf gehen dass dann die sonne wieder von der anderen seite scheint 🙄 und je nach dem wie du den schirm stellen musst, siehst du das baby auch nicht immer.
also sonnensegel! 👍🏻😃

Top Diskussionen anzeigen