Geschwisterwagen

Hallo,
Wie habt ihr das gelöst ? Und welchen könnt ihr empfehlen.
Altersunterschied wird ca 1,5 Jahre betragen.
Habe für meine „große“ einen buggy den ich auch behalten werde. Aber wenn man mit beiden los will macht es ja Sinn einen Wagen für beide zu haben. Oder habt ihr dann getragen und geschoben ?
Für mich ist wichtig das beide auf einer Höhe sind. Über Tipps und Erfahrungen bin ich dankbar

1

Ich halte bei dem Altersunterschied einen Geschwisterwagen definitiv für sinnvoll, gerade wenn man mal allein unterwegs ist.
Wir haben einen TFK Twinner Twist Duo gebraucht gekauft. Das ist genau so ein Geschwisterwagen, wie ich ihn immer haben wollte. Die Kinder sind nebeneinander, man kann später such zwei Sportsitze draufmachen.
Ich kenne allerdings eine Zwillingsmama, die einen Wagen hat mit Sitzen hinter- (oder vor-)einander. Man kann die Sitze drehen, sodass entweder beide Kinder nach vorn oder zu Dir gucken, oder dass sie sich gegenseitig ansehen können. Sie sagt ganz klar, dass sie nur so einen nehmen würde. Und alle Mehrfach- und Zwillingsmamas, die sie kennt, sind sich da auch einig.
Ich mag die breiten halt mehr.

2

Wir haben das gleiche 'problem' und für uns kommt da eigentlich nur der ABC zoom in frage. Beim einkaufen stelle ich es mir sonst sehr schwierig vor durch die gänge zu kommen wenn die Kinder nebeneinander sitzen und bei dem ABC kann man die Sitze abnehmen und die Fahrtrichtung ändern. Er ist halt leider etwas teurer aber ich glaube schon das sich das Geld lohnt.

3

Bei meinen Kindern wird der Unterschied 14 Monate betragen, wir haben uns aber gegen einen geschwisterwagen entschieden. Wir erweitern mit einem buggyboard :)
Zudem werde ich am Anfang, wie auch bei meinem ersten Kind, viel tragen. Es wird also immer nur ein Kind im Wagen sitzen, entweder mit der Wanne oder dem buggyaufsatz. Oder mein großer darf, sobald er dann sicher darauf stehen kann, auf dem buggyboard rauf.
Ich denke es kommt drauf an, ob du eine schiebemama bist oder nicht. Ich bin kein Fan davon, sobald mein kind kann, darf es laufen oder mit dem bobby hat oder Laufrad selbstständig sich bewegen.

Aus Erfahrung aus dem kitaalltag würde aber auch ich einen doppelwagen empfehlen, wo die Kinder hintereinander sitzen. Nebeneinander ist einfach nervig, der Wagen ist so unbeweglich und ein echtes Monster, schwer um es ins Auto zu verfrachten.

4

*Bobby car

Handykorrekturen...

5

Hal

6

Hallo liebes

Wir haben uns für den bugaboo donkey entschieden da die breiten sitzen zwar nebeneinander sind dafür aber die breiten genormt sind und wir überall rein kommen


Unsere zwei Jungs werden 14 Monate auseinander sein

Übrigens zum Vergleich mein aktueller Kinderwagen für 1 Kind ist 59cm breit der doppelte von bugaboo 73. ich würde sagen 14 und dafür 2 Kinder ist schon praktisch


Liebe Grüße

Meloni

7

Achso und das einzigste was bisschen blöd ist er ist relativ teuer dafür ist der wiederverkaufsvwert aber sehr sehr hoch

Top Diskussionen anzeigen