Hilfe: was zieht ein Sommerbaby zum schlafen ein?

Hallo, diese Frage geht an die erfahrene Mamis ūüĆ∑
Mein Baby kommt Mitte Juni, wie soll ich sie zum schlafen anziehen?
Wir haben bereits ein Sommer und ein maxchen Schlafsack von Alvi.

Aber wie funktioniert das System? Ich bin total verwirrt, was kommt runter?
LA oder KA body + innen Schlafsack?
Schlafanzug+ ausen Schlafsack?
Body + Schlafanzug + Schlafsack?

Auf der Etikett steht dass man in Sommer wohl nur der innen Schlafsack nutzen soll, aber was genau kommt runter? Body oder Schlafanzug?

Bitte hilf mir, bin total verzweifelt..

Vielen lieben Dank ūüėėūüėėūüĆ∑ūüĆ∑

1

Kommt denke ich auch bisschen auf dein Kind an, wie schnell friert es, wie hei√ü ist es im Zimmer, da geht was von nur Windeln bis einen d√ľnnen Body...

2

Hallo,
Wir haben nur solange Schlafsäcke genutzt, bis sich auch das nächtliche stillen im Liegen eingependelt hat. Dann lag das Kleine bei mir im Bett.
Ende Juli hat es fast immer nur einen Body (je nach Temperatur Langarm oder Kurzarm) angehabt.

LG, Logo

3

Gut ausgestattet bist du ja schon mal. Das was du anziehst wird sich in den ersten Wochen √§ndern weil die Babys ganz am Anfang die Temperatur n8ch n8cjt halten k√∂nnen. Du kannst bei deinem Baby im Nacken pr√ľfen ob es richtig angezogen ist. Ist es dort schwitzige ist es zu warm ist die Haut dirt k√ľhl zu kalt angezogen. Du wirst das aber sehr schnell raus bekommen.

4

Guten Morgen :) Ich kann mich meinen Vorrednerinnen nur anschlie√üen, das kann man so pauschal nicht sagen. Es kommt drauf an, wie "frisch" das Baby ist und wie warm es im Schlafzimmer ist. Wenn es gerade erst auf die Welt gekommen ist, w√ľrde ich mindestens Kurzarmbody plus Alvi Untersack oder Langarmbody plus Sommerschlafsack anziehen. Mach aber wirklich immer den Nackentest, auch am Anfang, um dein Baby kennenzulernen. Wenn es im Raum so hei√ü ist, dass du selber nur mit TShirt und ohne Decke schl√§fst... bei solchen Temperaturen hab ich meine Sommerkinder (Geburten Juni und Juli) nur einen Kurzarmbody angezogen und entweder mit Mulltuch zugedeckt oder einen Strampelsack angezogen. Oft waren die Haare ganz nass geschwitzt und sie hatten knallrote Wangen, dann nur Kurzarmbody mehr nicht - da ist mir selber auch die Suppe gelaufen ;o) Ach das findest du schon raus! Aber ich pers√∂nlich finde den langen Alvi Innensack f√ľr den (Hoch)Sommer meist zu warm, meine Kids hatten den im Sommer kaum an, sondern eher so zu √úbergangsjahreszeiten wie jetzt zum Beispiel...
lg

5

Man muss wirklich schauen wie warm es im Sommer wird. Und dann spontan entscheiden. Ich habe einen d√ľnnen sommerschlafsack ohne arme, deshalb werde ich wahrscheinlich einen langarmbody darunter ziehen. Und vielleicht nur noch Socken, wenn es w√§rmer ist einen kurzarmbody darunter, ohne Socken und wenn es k√ľhler ist einen Schlafanzug unterm Schlafsack. Je nachdem. Das machst du schon. Lg mit sofia 3 J. An der Hand, ūüí• Maxi tief im Herzen und Babygirl Luisa 36 ssw inside ūüíó

6

Vielen lieben Dank ūüĆ∑ūüĆ∑
Also Schlafanzuge im sommer sind quasi sinnlos?

Also einfach alles ausprobieren bis das Baby sich am wolltens f√ľhlt?

Hat jemand vielleicht Erfahrung wie man ein Alvi outlast kombiniert? Diese sollen ja die Temperatur kombinieren.. soll man von den outlast Version doch der ausensack im sommer nutzen?

7

Ich verstehe immer nicht, wieso im Sommer auf Krampf auch ein Schlafsack genutzt werden muss.

Meine Kinder haben ab 22 Grad im Schlafzimmer immer nur im Schlafanzug geschlafen. Als es ganz warm wurde nur im Body.

8

Wir haben ein Anfang-August-Baby. Sie hat anfangs Body+Schlafanzug+dicker Schlafsack zum schlafen gehabt (in ihrer eigenen Wiege, also keine zus√§tzliche K√∂rperw√§rme). Sie hat das aber auch gebraucht, sie wurde super schnell k√ľhl.
Sobald sie aus dem dicken Schlafsack rausgewachsen war (waren das 2 oder 3 Wochen? :D) gabs nur ein Puck-S√§ckchen. Aber Schlafanzug hatte sie immer an. Im Winter mochte sie es lustigerweise aber etwas k√ľhler, so dass sich die Schlafrobe √ľber die Jahreszeiten gar nicht gro√ü ver√§ndert hat ;)

Ist aber sehr unterschiedlich von Baby zu Baby. Immer sch√∂n im Nacken testen, dann bekommt man ganz schnell ein gutes Gef√ľhl.

9

Vielen Dank. Also einfach alles testen. Ich dachte es gäbe so eine Art Basis Anleitung von man man mindestens braucht.
Aber body muss immer dabei sein?

10

Hallo,
eine Basisanleitung gibt es nicht - und Body ist auch nicht zwingend notwendig. Unser Ende-Juni-Baby hat in Langarmbody und Strampelsack geschlafen.. ein Schlafsack w√§re viel zu warm gewesen. Als es k√ľhler wurde sind wir schrittweise zu Langarmbody plus Sommerschlafsack gewechselt, da aber ein einfacher Baumwollschlafsack vom Aldi, der tut es auch. Dann Langarmbody und √úbergangsschlafsack - und erst im Winter Kurzarmbody, Schlafanzug und Nickischlafsack. Der Kleine ist aber auch eher ein "Schwitzer"..

Den Alvi hatten wir bei unserer ersten Tochter auch, weil er √ľberall empfohlen wurde. Damit bin ich aber irgendwie nicht so klar gekommen und wir haben schnell auf andere Schlafs√§cken gewechselt. Aber das ist sicher Geschmackssache..

Ich benutze √ľbrigens gerne Bodies, weil die Windel dann besser h√§lt wenn sie voll ist nachts.

Du wirst da ganz schnell drin sein.. Alles Gute!#winke

11

Achso. . Wir schlafen √ľbrigens im Souterrain und es ist somit auch im Hochsommer einigerma√üen k√ľhl. Wenn man unter dem Dach schl√§ft, sieht das bestimmt wieder ganz anders aus.

Top Diskussionen anzeigen