Hochstuhl für Neugeborene und Kleinkinder

Hallo Zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem Hochstuhl der für Neugeborene als auch danach für Kleinkinder nutzbar ist.
Ich weiß es gibt von Stokke den TrippTrapp und den Steps mit jeweiligen Aufsätzen.
Die beiden von Stokke finde ich schon echt teuer und gefallen tun sie mir auch nicht.
Somit bin ich auf der Suche nach anderen und hoffe ihr könnt mir helfen :-)

Danke und liebe Grüße

1

Wir haben den sit'n relax von Hauck, da macht man am Anfang ne Wippe drauf, die man verschieden hoch oder niedrig einstellen kann und später halt den Sitz mit Tisch. Übrigens finde ich es von Vorteil, dass der Tisch nen Rand hat. Alles gut zu reinigen.
http://www.amazon.de/gp/aw/d/B00NFW6P3G/ref=mp_s_a_1_2?qid=1449745575&sr=8-2&pi=SY200_QL40&keywords=hauck+sit%27n+relax&dpPl=1&dpID=51xt7OavI3L&ref=plSrch

14

Guten Tag,

Also da haben wir ja die selben Ansichten, das freut mich sehr. Für das eigene Kind nur das Beste. Daher lohnt es sich auf jeden Fall auch, ein wenig Zeit in die Recherche zu investieren. Bezüglich deines Problemes konnte ich auf dem folgenden Portal ein gutes Angebot entdecken – ab und zu gibt es dort sogar noch ein paar Prozente Rabatt, sehr erfreulich.

Auf: [Link vom urbia-Team editiert. WERBUNG]

Ich hoffe sehr, dass dir das möglicherweise weiterhelfen kann.

Liebe Grüße und einen schönen Tag!

2

Von vielen als Plastikmonster verschriehen würde ich ihn trotzdem nicht mehr her geben. Wir haben den Chicco polly magic. Kann als eine Art wippe genutzt werden und hat zwei Sitzpositionen. Ist Höhenverstellbar, kann also später auch an den Esstisch angepasst werden und ist gerade jetzt bei Beikostbeginn toll gewesen. Komplett alleine sitzen kann sie noch nicht aber bspw im Maxi Cosi möchte ich bei der Sauerei auch nicht füttern...
LG Bine mit Mausi, 6 Monate

3

Hallo Bella,

mir geht es genau so, auch ich hätte gerne einen Hochstuhl, den ich schon ab Geburt verwenden kann und der Stokke Tripp Trapp ist mir auch zu teuer und nicht ganz nach meinem Geschmack.
Ich liebäugel momentan mit dem Peg Pegero Siesta (ist auch nicht ganz billig), aber bin auch noch sehr unschlüssig.
Daher hoffe ich auf viele Meinungen zu deinem Thread :)

LG
tschimbi22

4

Hallo, mal eine Frage...wofür braucht ihr den Hochstuhl ab Geburt..? Unser Zwerg ist jetzt 11wochen u wir haben bisher noch keinen Hochstuhl vermisst
Die erste Zeit hat er eh immer geschlafen während wir gegessen haben u jetzt setzen wir ihn in der regel wenn er wach ist in den Maxi cosi u er kommt mit an den Tisch und schaut uns zu...genauso geht es auch in einer wippe...und bei beikostbeginn kann er sich da drin sitzen oder aufm Schoß, da hat man die Hände noch besser unter Kontrolle....

5

Wir hatten den Hochstuhl erst nach 6 Monaten und ich werde beim zweiten Kind definitiv einen Hochstuhl mit Neugeboreneneinsatz direkt ab Geburt haben.

Unsere Tochter hat sich überhaupt nicht ablegen lassen (in ein Tuch wollte sie aber auch nicht) und so haben wir monatelang mit ihr auf dem Schoß gegessen. Absolut nervig.

Klar kann man das Kind auch in einen Maxi Cosi oder eine Wippe (die man dann aber auch erstmal kaufen müsste) setzen, aber wo steht das dann? Auf dem Tisch? Stell ich mir (für uns) alles etwas unpraktisch vor.

Naja, falls es jemanden interessiert - wir haben den Tripp Trapp und werden auch beim zweiten Kind wieder einen anschaffen. Wir finden ihn aber tatsächlich auch schön und zeitlos :-)

6

Hallo,
einen Hochstuhl braucht man für ein Neugeborenes nicht, da es ja noch nicht sitzen kann.
Mir geht es darum, dass ich es klasse finde wie beim Stokke Tripp Trapp oder auch Stokke Steps, dass man eine Wippe auf den Hochstuhl machen kann.
Wenn man in der Küche ist, kann man das Kleine "mitnehmen" oder beim Essen kann es schon beim Essen "dabei" sein und liegt nicht am Boden, Couch oder in einem anderen Zimmer. Ist Geschmackssache, aber ich finde es einfach toll und deshalb bin ich auf der Suche nach einem sogenannten Multifunktionshochstuhl :-)

weitere Kommentare laden
8

Bei uns wird es deir Peg Perego Papa Diner.
Den kann man auch in die Liegeposition bringen und so kann Baby fuer die Mahlzeiten mit an den Tisch (wenn es denn schon Interesse zeigt und boabachtet), auch wenn es noch nicht sitzen kann.
Auf mich macht der einen qualitativ hochwertigeren und besser verarbeiteten Eindruck als der hauk sit&relax. Und er kostet nciht mal mehr...

http://www.amazon.de/Perego-H2PPDFAR24-Prima-Pappa-Diner/dp/B006OJSKYY/ref=sr_1_1?s=baby&ie=UTF8&qid=1449860489&sr=1-1&keywords=peg+perego+papa+diner

9

Huhu,
wir haben den hier

http://m.babymarkt.de/peg-perego-hochstuhl-prima-pappa-zero3-mela-lederimitat-a063142.html?rp=139.90&rc=KIWADE28333&adword=Google/PLA&RefID=SEM_DE0000_PLA&c=aw&gclid=CJLCl46E18kCFRUTGwodqWUNhw

Wir sind sehr zufrieden und haben ihn mit 4 Monaten genutzt,weil er viele Liegepositionen hat.
Vorher hatten wir auch einfach den Maxi cosi,aber der stand mir dann nicht mehr sicher genug,als Mausi anfing darin aktiv zu werden.Und immer nur auf dem Boden war auch nicht so toll.
So ist das Baby immer auf unserer Augenhöhe...sehr zu empfehlen.

Lg

11

Huhu,

wir haben einen gebrauchten TrippTrapp und ihn noch gestrichen. Jetzt passt er perfekt ins Kinder-Esszimmer :-)

Hätte ich gewusst, dass Mini gerne im NB-Einsatz liegt, hätte ich das Ding schon vor Monaten gekauft! Denn es macht wohl einen riesigen Unterschied, ob Baby in der Wippe am Boden steht oder vom Tripp Trapp aus Mama beim Kochen beobachten kann ;-)

Den Tripp Trapp werden wir ihm später auch an den Schreibtisch stellen. Wenn er irgendwann "uncool" ist, nehme ich das gute Stück an meinen Kreativtisch... ist ja bis 85kg zugelassen :-)

Liebe Grüße,

Lovely

12

Nach lagen hin und her um viel informieren haben wir uns für den Peg Perego Prima Pappa Zero 3 entschieden, da so viel davon begeistert sind und auf der Seite https://www.hochstuhl-testsieger.de/ ist der auch Kundenmeinungssieger. Wir haben ihn über die Feiertage mal einweihen können und sind auch grundsätzlich sehr begeistert, allerdings ist das Ding zum Säubern echt Mist, da es doch einige Falten und Nähte hat, die den Dreck quasi anziehen :D Aber das war es dann auch schon zu meckern, der 5 Punkt Gurt sitzt sehr gut und hält unseren Wirbel auch dort wo er sein soll und ist aber auch bequem, so dass er nicht nach 5 Minuten raus möchte, weil er unbequem ist ( der alte Stuhl ist wohl so und deswegen gab es auch den neuen Hochstuhl.

13

Hallo schau mal nach treppy. Ist aus dem Hause stokke. Relativ neu. Tolle farben. Holzhochstuhl. Lässt sich aber durch eine Austausch Schiene mit dem maxi cosi kombinieren. Drauf klicken und fertig. Die Zeit ist ja absehbar wo sie so mitgucken können und dann fix abgebaut und ein toller hochstuhl ist da. Lg

Top Diskussionen anzeigen