Wickeln

Hey... wer von Euch wickelt auf der Waschmaschine? Unser Bad ist 16 qm und wir haben zwei Zimmer (zusammen jedoch 90qm)

Tips und Pro/Contra?

Danke :)

1

ich hab meine kinder da gewickelt, wo wir waren, also meist auf der couch, dem boden oder dem bett. so eine wickelunterlage kann man ja überall hinlegen, und je tiefer, desto ungefährlicher

2

Haben wir beim ersten Kind gemacht, da kein Platz für ne Wickelkommode. Hatten einen Utensilo an der Wand für Windeln usw. Ging ganz gut, nur wenn die WaMa geschleudert hat, hatte Töchterchen anfangs Angst (sind dann n paar Mal auf die Couch ausgewichen). Später fand sie das Gewackel lustig. Außerdem schleudert die Maschine ja eh nur n paar mal pro Tag und nicht immer genau dann, wenn man wickelt.

Der einzige Nachteil ist halt, dass man keinen Stauraum unterhalb hat. Aber wenn man drüber/seitlich in Greifweite was hat, geht das auch.

Jetzt sind wir umgezogen und haben die Wickelstation auf der unteren Etage immer noch auf der WaMa, oben im Schlafzimmer haben wir jetzt ne richtige Wickelkommode - ganz praktisch, da ich gerade im Wochenbett mit Kind 2 bin und nicht dauernd die Treppen hoch und runter will.

3

Hallo,
wir wickeln unsere zwei auch auf der Waschmaschine, es funktioniert super.
Wir haben die Wickelauflage allerdings mit doppelseitigem Klebeband festgeklebt, da sie sonst immer verrutscht ist oder beim Schleudern der Waschmaschine immer runtergefallen ist.
Falls ihr in der Nähe irgendwo Platz für ein kleines Regal oder Kästchen habt, wäre das prima um die Wickelutensilien griffbereit zu haben.

Viele Grüße
Gaby

4

Du hast auf jeden Fall einen Vorteil wenn du im Bad wickelst - du hast nämlich immer frisches fließend Wasser. Manchmal ist das echt von Vorteil und auch morgens/abends beim Waschen hat man keinen Aufwand.
Unser Bad war leider zu klein.

Wenn du täglich wäscht würde ich mir das aber überlegen. Auf einen laufende Waschmaschine würde ich keinen Säugling legen, das geschüttel fänd ich zu arg.

5

Huhu wir wickeln unseren kleinen Schatz (jetzt 10wochen) auch auf der Waschmaschine

Haben einen Aufsatz wo an der Seite noch eine Anlage dran ist bei Amaz** bestellt u mein Mann hat noch eine zweite Etage draufgebaiut u so haben wir genug ablagefläche für Reinigungs u pflegeprodukte u neue Klamotten die man ja doch schnell mal braucht

Auch Schleudern findet unser kleiner Mann total lustig :-)

6

Wir wickeln inzwischen das zweite Kind auf der Waschmaschine. Das einzige wirkliche Problem war es eine passende Wickelauflage für unser kleines Bad zu finden. Die handelsüblichen mit passender Breite sind zu lang. Ich habe sie jetzt gekürzt und die Außenhaut zugeklebt.

Geschätzt habe ich jedes Mal die Nähe zum Wasserhahn und dass wenn es als Säugling mal beim Wickeln groß muss (Milchstuhl) alles abwaschbar ist. Das eine unserer beiden konnte auf die Art und Weise das ganze Bad einsauen, da war ich heilfroh, dass ich nicht im KiZi gewickelt habe #rofl#putz

LG,
Logo

7

Haben "nur" ein Wickelbrett mit Auflage auf der Waschmaschine und mir wäre nie eine Wickelkommode abgeganben!!!

so ein Aufsatz in etwa: http://www.amazon.de/roba-26012W-V150-Wickelplatte-Waschmaschine/dp/B00IHXO0NA/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1449439672&sr=8-2&keywords=wickelaufsatz+waschmaschine

Top Diskussionen anzeigen