Näht ihr tw. Babysachen selber? Könnt ihr mir eine Nähmaschine empfehlen?

Hallo Mädels,

wer von euch näht denn Babysachen selber? Es gibt ja tw. sehr schöne Schnittmuster im Internet für Pumphosen etc. und Nähen lernen reizt mich schon lange...

Was habt ihr schon so kreiert? Was habt ihr für eine Nähmaschine?
Meine Freundin hat eine Brother Innov Anniversary und ist sehr zufrieden, aber ob ich gleich eine 300 Euro Maschine als Einsteiger brauche? Wo bekommt ihr Schnittmuster/ Stoffe etc her?

Viele liebe Grüße Tahiti#winke

1
Thumbnail Zoom

Hi

Ich Nähe für meine Tochter und das bauchfräulein :) für den Start empfehle ich dir eine Nähmaschine von w6. Habe selbst Maschinen von w6 und bin damit genauso zufrieden wie mit meiner Pfaff!

9

Das sind ja sehr hübsche Sachen... Da hat es dein Töchterchen gut :-)

2

Hi :-)
Ich bin zwar noch absoluter Neuling was das Nähen betrifft, aber was die Nähmaschiene angeht : Bei Lidl gibt es nächste Woche eine für 60€. Hab mich bei ein paar Leuten erkundigt, die wirklich Ahnung haben und hab von allen die Rückmeldung, dass das n super Einsteigermodell ist und alles kann was man so braucht.

Denke für das Geld kann man nicht viel falsch machen. ;-)

24

Ich hatte genauso ein "super Einsteigermodell" (eine Singer von Lidl). Die ist tatsächlich ok zum Nähenlernen, ABER lange hat man damit keine Freude. Bei denen unter 100€ sind üblicherweise nach 2-3 Jahren die Greifer kaputt. Die Reparatur ist dann aber zu teuer im Verhältnis.

Ich habe jetzt eine Pfaff Ambition und bin mega glücklich damit. Aber ich nähe auch wirklich sehr gern (Taschen, Kleidung für meine Tochter und mich) und brauche ein paar Spielereien mehr als die Maschinen bis 300€ bieten können ;-)

3

Ich hatte zu Anfang eine Janome (Magnolia) und jetzt eine W6 #pro

4

Also für Kleidung hab ich ne Overlock-Maschine. Man braucht zu ner Overlock aber trotzdem noch ne normale Maschine.

Aber: Du hast noch nie genäht? Da würde ich dir eine "normale" Maschine empfehlen. Dauert damit zwar etwas länger, ist aber sehr viel einfacher zu verstehen/bedienen. Ich würde keine zu billige Maschine kaufen. Meine normale W6 (3300) hat um die 150 Euro gekostet und ist jeden Cent wert. Hat auch 10 Jahre Garantie.

Stoffe kaufe ich entweder bei Buttinette oder verschiedenen Dawanda-Läden, Felinchens zB... Für Kinderkleidung eignet sich Jersey, Sweat, Baumwolle oder Fleece. Einfach mal dort suchen und dann bestellst du, was dir gefällt. Aber fall bloß nicht aus allen Wolken wegen der Preise. Stoff kaufen ist genauso teuer/teurer als neue Kleidung aus dem Laden. Und da ist deine Arbeitszeit noch nicht mit eingerechnet.

Bei Dawanda gibt's auch E-Books mit Schnittmustern und Anleitungen zu kaufen. Allerdings gibt es auch viel kostenlos auf anderen Seiten - google mal, Hamburger Liebe zB hat nen Blog mit vielen Basisanleitungen.

Das Problem, was ich manchmal mit unbekannten Schnittmustern habe, ist, dass man eigentlich vorher nicht weiß, ob es gut passt oder nicht. Das findet man nur durch probieren raus. Ist auch von Kind zu Kind unterschiedlich. Manche sind schmaler, manche haben längere Arme als der Durchschnitt. Muss man halt viel selber nachmessen.

Falls du Facebook hast, da gibt es soooo viele Nähgruppen, wo man Fragen stellen kann und gute Infos zu Schnittmustern und Internetläden bekommt. Und auch hier bei Urbia gibt es Näh-Clubs. Einfach mal einem beitreten.

5

Ich hab eine Brother Innov-is und bin mehr als zufrieden! Allerdings nähe ich sehr viel, inzwischen auch gewerblich, da lohnte sich die Investition. Ein günstiges Einsteigermodell oder eine gebrauchte Maschine von Brother tut's auch erstmal. Im Fachgeschäft gibt's tolle Gebrauchte für kleines Geld!!

6

Ich Nähe auch viel für die Kinder. Gerade heute gabs eine Mütze für meinen Sohn.
Ich habe auch eine W6 N3300 exkl. Damit bin ich sehr zufrieden. Hatte erst eine elna Sew fun, wollte dann aber ein paar mehr "Möglichkeiten". Ich glaube die brother ist auch toll, hat aber etwas weniger Funktionen/Stiche als die W6. Dafür vermute ich, dass sie qualitativ etwas besser ist. Ich würde sagen, mit W6 hat man ein gutes Preis-Leistungsverhältnis.

7

Die anonymen W6ler hier #rofl

Hab auch ne W6 und die Ovi dazu #verliebt

8

Das hab ich auch gerade gedacht. Wir sollten von W6 fürs Werbung machen bezahlt werden ;)

25

Ich mache mit!

Habe auch eine W6 & bin sehr zufrieden! ;-)

10

hey, also ich nähe viel selber und hab aber wenig geld. Ich Nähe mit der Maschine vom Lidl (oder wars Aldi??).... ist jedenfalls eine einfache Singer ohne Schnickschnack.... funktioniert einwandfrei

11

Huhu,

ach schönes Thema ;) ich liebe nähen.
Erst mal möchte ich dir schnabelinas blog ans Herz legen, ihre Schnitte sind super, toll erklärt und obendrein kostenlos.
Ich nähe mit 2 Pfaffmaschinen. Angefangen habe ich mit ner Singer von Aldi - TU dir einen Gefallen und Kauf nicht die lidl Maschine sondern hol dir das Modell von w6(ca 90€). Sonst macht dir das nähen keinen Spaß! Ich hab meine Billigsinger alsbald verscherbelt weil sie mich wahnsinnig gemacht hat - laut, schlecht verarbeitet, ständig reißt der Faden weil sich die Fadenspannung schlecht einstellen lässt - Katastrophe!

Von der w6 hab ich nur gutes gehört.

14

Welche von den W 6 würdest du mir denn empfehlen? Es gibt ja einige :-)

20

Mit der N1800 haben 2 Freundinen von mir angefangen zu nähen und die sind voll zufrieden.

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen