Wieviele Strampler benötigt man ???

Hallo ihr Lieben mein erstes Kind liegt jetzt bald 4 Jahre zurück und ich habe damals so einiges von meinem Sohn im Freundeskreis weitergereicht.
In circa sieben Wochen werden wir unser zweites Wunder bekommen und so langsam beginne ich mit den Vorbereitungen.
Ich habe jetzt 4 Strampler in Größe 50, 7 Strampler in Größe 56 und 4 Strampler in Gr.62.
Wobei man dazu sagen muss , dass ich in allen drei Größen auch noch je 3 Strampelhosen und die dazu passenden Oberteile habe.

Das müsste doch dicke reichen oder?
Natürlich habe ich auch noch Bodies Strumpfhosen Schlupfsöckchen und nen Wollfliesoverall für draußen. Aber mir geht es hauptsächlich darum, ob die Strampler ausreichen? Ich habe es wirklich nicht mehr auf dem Schirm ;-) Gr. 50 hatte mein Sohn gut 1 Monat an, aber mal schauen, ob unsere Tochter überhaupt reinpasst ;-)
Ganz liebe Grüße Natalie

1

Das reicht dicke. Gr 50 haben wir nie genutzt und 56 nur 6 Wochen lang. Falls du ein Spuckbaby bekommst, kannst du den Papa ja immer noch losschicken.

2

Ja das denke ich mir auch ; -) Danke für die rasante Rückantwort; -)

3

Ja das reicht!

Ich zieh ja zu Hause rum auch gerne mal nur ne Strumpfhose und co an und die Strampler eher, wenn wir halt unterwegs sind.

4

Ich habe zu Hause tagsüber gerne einen Pucksack benutzt bzw. ein Tuch zum Pucken benutzt! Dann benötigt man gar nicht so viele Strampler, je nach Temperatur gab es dazu nur einen Langarmbody.

5

Das reicht locker. Ich hatte leider viel zu viel Kleidung. Eigentlich reichen so 5-6 Strampler pro Größe. Man wäscht ja sowieso dauernd, da braucht man eigentlich nicht so viel. Größe 50 trug unsere Tochter allerdings gar nicht.

6

Danke ihr Lieben!

Ja einen Pucksack haben wir auch!

Ich werde auch nichts mehr besorgen.
Ich denke , das ich dicke hinkomme und die 50 er Strampler hatte ich noch von meinem Sohn.
Ich weiß sogar dass wir sie noch schnell nachträglich gekauft haben weil er in Größe 56 förmlich versunken war ;-)
Jede Schnecke ist halt individuell. :-)
Ganz liebe Grüße Natalie

7

Hallo

Das kommt wohl ganz an dein Kind an. Wir zB hatten 2 spucker und wären nie im Leben damit durch einen Tag gekommen.

Grob gesehen haben wir stündlich mindestens 1x die Kleidung gewechselt. Meist kam so ein Schwall das es direkt bis auf den Body durchgesickert ist.

Was jetzt nicht heißen soll du Brauch noch 20 weitere...

Ich denke fürs erste genügt es. Wenn du merkst es reicht vorne und hinten nicht dann fahrt ihr halt nochmal los und besorgt was. Die Läden haben nach der Entbindung ja auch noch auf ????

Wir hatten nur wenige Strampler. Sobald der Nabel ab war sind wir auf Hosen mit Fuß und Shirts umgestiegen da ich beim spucken dann oft nur Body und Shirt wechseln musste wärend beim Strampler alles in der Wäsche gelandet wäre.

LG und alles gute

8

Uhii ja da hatten wir bei unseren Sohn echt Glück.
Er hat überhaupt nicht gespuckt.
Ich habe alle Spucktücher dann als Putzlappen die letzten Jahre verwendet ; -)
Das kann natürlich anders werden.
Und dann werden wir halt nachkaufen falls nötig.
Ja ich hatte bei meinem sohn auch erst mehr Hosen und Oberteile und habe mir dann aber mehr Strampler gekauft weil ich sie viel praktischer fand weil die Kleidung beim Hochheben nicht immer hoch gerutscht ist und die Kleinen somit im Winter doch wesentlich wärmer gekleidet sind.

Ganz liebe Grüße

9

Hi,

Das mit dem hochrutschen ist etwas nervig. Aber meine hätten ja nie lang ihre Kleidung an :-/

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen