Wickelkommode aus unbehandeltem Holz

Hallo Mädels,

habe nun im Internet Anbieter für ein Bettchen bzw. ein Laufgitter aus unbehandeltem Holz gefunden. Nur bei einer Wickelkommode gibt es das irgendwie nicht. Die sind alle lasiert, geölt, gewachst oder was auch immer. Wird das nicht angeboten oder habt ihr einen Tipp für mich?

Danke euch #winke

1

Hallo,

frage doch mal den Tischler deines Vertrauens ;-) Der macht dir bestimmt etwas. Die Vorteile: Du kannst das verwendete Holz aussuchen, die Maße, das Design, die Aufteilung, Schubladen ja/nein und du kannst direkt Einfluss auf die Qualität und Behandlung des Holzes nehmen.
Und wenn ihr gut plant, könnt ihr die Kommode auch noch viele Jahre über die Wickelzeit hinaus nutzen :-)

LG Py #winke

5

Tischler wird wohl etwas teuer. Aber mein Freund hatte sonst auch schon überlegt, selbst was zu bauen. Einen Tisch mit Fächern kriegt er hin ;-) Nur ist dann halt doch einiges an Arbeit und Dreck in der Wohnung, deshalb dachte ich, vielleicht hat jemand noch nen anderen Tipp.

Danke für deine Antwort #klee

2

Hallo,

hast du mal nach einem normalen Tisch beim schwedischen Möbelladen geschaut?

Wir hatten einen kleinen, viereckigen Esstisch von 85*85 cm, den wir wegen der Größe nicht mehr brauchten. Er war komplett unbehandelt. Auf ihn passte genau eine Wickelunterlage. Wir haben passende Vorhänge nähen lassen und den Raum unter dem Tisch dann als Stauraum für Windeln und den Windeleimer genutzt.

Viele Grüße,
lilavogel

3

Kurze (Verständnis-)Frage meinerseits, warum willst du den auch nicht geölt oder gewachst (je nachdem, was dafür genommen wurde) ? Ich stelle mir das etwas schwierig vor weil, ähm, also mein kleiner, als er noch wildgepinkelt hat beim Wickeln, hat da auch desöfteren die Wickelkommode beglückt, und da half keine Auflage. Holz nimmt das dann ja schon auf.

4

Also unbehandeltes Holz!

6

Ja mein Freund möchte halt gerne die Kindermöbel aus unbehandeltem Holz. Gerade bei der Wickelkommode bin ich mir aus denselben Gründen, die du genannt hast, nicht sicher... Aber man kann sie ja sonst immer noch selbst ölen, was auch immer.

7

Juhu, ich nochmal :-)

Wir haben unsere Malm Komode aus dem Schlafzimmer mit einem Wickelaufsatz aus unbehandeltem Holz zu einem Wickeltisch umfunktionalisiert :-) Den Aufsatz gibt es hier:

http://www.amazon.de/gp/aw/d/B00M62CLPM/ref=mp_s_a_1_3?qid=1439268647&sr=1-3&pi=AC_SY200_QL40&keywords=Das+SchreinerEi&dpPl=1&dpID=41gYAPlR9AL&ref=plSrch

Hab den dann noch selbst mit Leinöl behandelt. Im Nachhinein aber unnötig, weil nie etwas "rumspritzt".

Darauf haben wir dann eine Wickelauflage aus Biobaumwolle ungefärbt von Allnatura, darauf eine Moltonauflage und darauf dann unterm Popo eine gefaltetes Mulltuch, falls mal was daneben geht. Alles ist scchnell gewaschen und wieder getrocknet.

Ach und falls Du wegen eines Bettes doch noch Ideen suchst... wir sind mit dem hier glücklich:

https://www.waschbaer.de/orbiz/DigiTrade/10c872c086fc16cb25a1e46a5d4dccd5/3-in-1-Anbaubett--17556d1a395643.html

Wird aber nur als Ablage und Rausfallschutz verwendet. Unsere Kleine hat dann doch von Anfang an lieber in unserem Bett geschlafen, statt direkt daneben ;-)

8

Dankeschön, das ist ja auch eine interessante Seite, die kannte ich auch noch nicht.

Wir dachten an ein Bettchen von Babys-dream, die gibt's auch ein bisschen größer (1,20 x 0,60 m).

Viele Grüße #klee

10

Das klingt auch toll - schadstofffrei und richtig groß! Das kannte ich noch nicht. Hätte ich davon eher erfahren, hätten wir es vielleicht auch gekauft. Naja, Maus schläft ja sowieso mit in unserem Bett :-)

Liebe Grüße

9

Hallo,

also wir haben uns von ikea die Kommode fjell geholt und mein Freund hat dann den wickelaufsatz selbst gebaut. Sieht super aus und kann auch später, wenn man nicht mehr wickelt genutzt werden.

Die Schubladen sind riesig, es passt total viel rein. Ich bin mehr als zufrieden mit der Lösung.

LG Juju

Top Diskussionen anzeigen