Welcher Kinderwagen (Preis/Leistung)? Eure Erfahrungen

Hallo Ihr Lieben ,
Hoffentlich könnt Ihr mir helfen und mir eure Erfahrungen mitteilen #winke

Bin zum ersten Mal Schwanger und machen uns Gedangen welcher Kinderwagen Empfehlenswert wäre, was aber auch nicht das Portmonaie sprengen muss.

Habe Oft was von ABC Turbo gelesen, sind die gut ?

Worauf muss man achten und was sollte es alles beinhalten ?

Liebe Grüße

Anja mit Krümel 12 ssw

1

Am besten gehst du in einen Laden und schaust dir verschiedene an. Wir waren im toys'r'us. Mir hat der ABC turbo s6 am besten gefallen :-)

Mir war wichtig, das er in meinen golf 4 passt, sportlich ist (für joggen und Inliner fahren) , ein kombiwagen ist und schwenkbar Räder hat. Das alles hat der ABC und den haben wir auch gekauft..... Bin total happy und freu mich schon den durch die Gegend zu kutschieren

2

Hallo
Wir haben uns für den ABC Design Viper 4s entschieden. Super für das Gelände Dank Luftbereifung, sehr wendig und leicht zum zusammen und auseinander bauen. Hat uns auch optisch besser gefallen als der Turbo. Aber das ist ja Geschmackssache :-)

3

Es kommt ja darauf an, was du mit dem Wagen vor hast.

Stadt oder Land/Wald
Täglicher Gebrauch oder nur um mal ne runde Spazieren zu gehen?
Nutzung in öffentlichen Verkehrsmitteln?

Oft ins Auto heben? / Kofferraumgröße
Wie groß seid ihr? (verstellbare Schiebestange)

Das ist ja alles ganz individuell.

Wir haben seit 1,5 Jahren den Hartan Topline S. Ich nutze ihn täglich, inzwischen als Sportwagen. Wir haben kein Auto, er ist also "Lastwagen" beim Einkauf, wendig im Bus und in den Läden. Wir können die Schiebestange auf unsere Körpergrößen anpassen. Im Wald ist er etwas holprig, aber das ist nicht sooo wichtig. Genauso hat er ein großes Klappmaß und passt nicht mal eben so in jeden Kofferraum ohne ihn auseinander bauen zu müssen. Dennoch möchte ich ihn nicht eintauschen und Nr. 2 wird im Dezember auch drin fahren.

4

Kommt immer drauf an was man ao mag und wofür man ihn einsetzen will.

Ich halte gerade Ausschau nach einem gebrauchten Emmaljunga und ansonsten gefällt noch der Knorr Baby Classico.
Ich mag den retro look ;-)
Würde darauf achten, dass eseun Kombikinderwagen ist. Dann muss man nicht gleich wieder neu kaufen.

Ansonsten immer im Fachgeschäft ausprobieren!

5

Den turbo wollte ich auch erst:-) mein mann hat sich dann schlau gemacht und der viper 4s hatte die bessere bewertung:-) deshalb wirds bei uns der viper! Hatte ja auch vorhin nen thread eröffnet in beige gibts den ab morgen bei toys r us für 300€ im angebot:-)

6

Mein Vater hatte den Turbo 6s bei seiner Nachzüglerin und war super zufrieden mit dem Wagen :)

7

Ich habe mich für einen Emmaljunga entschieden! Der wird so ein wenig als der Porsche unter den Kiwas gehandelt! Neu unbezahlbar! Ich Habe nach etwas Recherche im Internet einen gebrauchten Emmaljunga für 1/3 des Neupreises gefunden! Der sieht aus wie neu!! Für mich die attraktivste Lösung um ein ausgeglichenes Preis/Leistungsverhältnis zu erreichen!

8

Hallo!
Wir haben den ABC Turbo 4 s, auch mit schwenkräder.
Von der Qualität sind wir total überzeugt.
Du musst nur vorher wissen, auf was für wegen du ihn hauptsächlich nutzen möchtest.
Für Waldwege, sind schwenkräder völlig ungeeignet. Und auch Kopfsteinpflaster, ist mit Schwenkrädern sehr holprig.

Was ich jetzt beim 2. Kind rausgefunden habe, es gibt eine Steckwechselachse für beide Turbos. Das heißt man klickt einfach die Achse mit 2 starren großen Rädern wie hinten, vorne drunter, und hat einen echt tollen Wagen zum wandern.
Kostet zwar fast 90 Euro, aber macht den Wagen noch vollwertiger für uns.

LG Bea mit Julia an der Hand und Baby inside 10 SSW

9

Hey,

also ich erwarte mittlerweile das sechste Baby und was Kinderwagen angeht, muss man vorher wirklich wissen, was man braucht...vorab, ich finde, dass vor allem die neusten Modelle ganz oft Tragetaschen haben die Viieeellll zu klein sind, wie lange soll da ein Säugling reinpassen, drei Monate?#schock Ich habe bisher immer Kinder mit normalem Geburtsgewichst gehabt, die aber dann wirklich nach drei/vier Monaten gar nicht oder gerade noch in die taschen gepasst haben....jetzt, bei unseren Nachzüglern haben wir uns deshalb für einen ( gebrauchten) Emmaljunga mit Babywanne entschieden....die Wanne hat eine schöne, komfortable Liegefläche, die kleinen können dort auch sehr bequem ihr Mittagsschläfchen im Wohnzimmer machen...zudem hat der Wagen vier große Räder, da wir viel auch auf Waldwegen spazieren gehen, einfach toll....ABER der Wagen ist halt recht sperrig, wenn man viel mit dem Auto unterwegs ist ist er ziemlich unpraktisch.. .am besten wirklich mal in einem Fachgeschäft sich die verschieden Modelle vorführen lassen....ach ja, was ich zum Beispiel beim Hartan Topline ganz toll finde; der hat einen Schwenkschieber, dass heißt Du kannst ganz einfach das Kind in oder entgegengesetzt der Fahrrichtung schieben, praktisch z. B bei Sonne etc. ( hat der Hartn Racer nicht)#winke

Top Diskussionen anzeigen