Joolz Day oder Geo? Bitte Erfahrungen oder Meinungen...

Thumbnail Zoom

Huhu Ihr Lieben,

Ich hoffe hier sind ein paar, die mir helfen können. :-)

Ich kann mich einfach nicht zwischen dem Joolz Day oder Geo entscheiden.

Vielleicht habt ihr Tips bzw. Vor- und Nachteile zu den beiden?

Beim Day würde es der Joolz Day Earth Elephant Grey oder Studio Gris (wie auf dem Foto) werden und beim Geo der Studio Gris (soll angeblich ab Ende Juni kommen).

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Liebe Grüße,
Anna

1
Thumbnail Zoom

Und noch ein Bild von der Seite:

7

Wir haben uns den Joolz Day geholt. Erfahrungen haben wir noch nicht. Krümel kommt im August; -)

Lg

16

Huhu!

Ich sehe das ganz genau so. Das Wohl für den Nachwuchs sollte bei der Kaufentscheidung immer im Vordergrund stehen. Bezüglich deines Problemes konnte ich auf dem folgenden Portal ein gutes Angebot entdecken – ab und zu gibt es dort sogar noch ein paar Prozente Rabatt, sehr erfreulich.

Auf:[Link vom urbia-Team editiert. WERBUNG]

Ich hoffe sehr, dass dir das möglicherweise weiterhelfen kann.

Liebe Grüße!

2

Hallo ,

Erfahrungen hab ich leider nicht von den beiden , aber optisch find ich den rechten super :)

LG
Susi

3

Ich würde den Geo nehmen. Alles was die meisten beim day stört wurde beim Geo geändert ;-)
Generell aber eine gute Wahl. Ich kenne nur zufriedene Joolz SchieberInnen :-)

12

Ich möchte hierzu gerne mal eine wirklich neugierige Frage stellen, die vielleicht etwas provokant erscheint. Was macht die Joolz Modelle bitte so unsäglich teuer. Wie rechtfertigt sich der Preisunterschied von mehreren hundert Euro?

Ich persönlich kann mir nicht vorstellen, so viel Geld für nen Kinderwagen auszugeben, aber das ist ja jedem selbst überlassen.

Dennoch interessiert mich das wirklich, woran es liegt...vielleicht wird mir dann einiges klarer?

Mal so am Rande und vielleicht ist das abgedroschen, aber habt ihr mal eure Eltern gefragt was eure Kinderwagen so gekostet haben ;-)

13

Ja, der Kinderwagen in dem ich gefahren wurde hat 500 Ostmark gekostet. Das war ein Monatslohn meines Vaters.

Das Design kostet, die Materialien sind teuer. So ein Joolz zum Beispiel wiegt um einiges weniger als ein ABC Design und Co. Nicht zuletzt kostet natürlich auch der Name etwas, aber das ist mir persönlich nicht wichtig.

weitere Kommentare laden
4

Hallo Anna,

ich hab den Geo gekauft und super zufrieden. Wie meine Vorrednerin geschrieben hat, wurde beim Geo einiges verbessert. Vor allem die Tasche darunter!!

5

Da steht ein schicker Emmaljunga. Nimm den!;-)

6

Falsches Forum. Dafür gibt's "Baby-vorbereitung". Hier ist eh immer schon so viel los...

8

Ich würd keinen von beiden nehmen... dieses -im Sitzen nach hinten klappen- beim Sportsitz ist absolut unpraktisch und nix für Kinderrücken!
Ich wäre auch für nen Emmaljunga!

9

Sorry, aber das ist schlicht und ergreifend nicht wahr! Sicher gibt es zu den vorgeformten Sitzschalen unterschiedliche Meinungen, Geschmäcker sind nun mal verschieden, aber nachdem diese Diskussion schon super häufig kam und immer wieder Kinderärzte und Orthopäden dazu befragt wurden, muss man deine Aussage ganz klar dementieren, auch wenn ich dafür jetzt angefahren werde, aber ich kann es einfach nicht mehr hören/ lesen.

10

Hallo Anna!
Ich will dir auch mal kurz meine Erfahrungen berichten.
Ich habe mir Anfang diesen Jahres auch die Frage gestellt. Entweder Joolz Day oder Joolz Geo.
Und wir haben uns für den Joolz Geo entscheiden. Die Entscheidung habe ich noch nicht einmal bereut.
Ich habe damals auch beide Kinderwagen im Laden getestet und probegeschoben usw. Und meiner Meinung nach ist der Joolz Geo irgendwie stabiler. Aber das ist auch nur mein Eindruck. Laut der Verkäuferin wäre der Joolz Day genauso langlebig.
In jedem Fall ist der Geo westenlich leichter zusammen zu klappen als der Joolz Day. Mit etwas Übung geht es bei dem Modell na klar auch. Aber überzeugender fand ich da den Geo.
Ein weiteres Merkmal für den Geo ist auf jeden Fall der Korb. Ich nutze den super viel. Mein Kleiner ist schon 1 Jahr alt und wenn ich mal kurz Kleinigkeiten einkaufen muss oder nicht so viel, dann nutze ich den Kinderwagen anstatt vom Einkaufswagen. Ist bequemer fürs Kind und sieht auch stylischer aus. ;-) Man kann nach dem Einkauf auch einfach den Korb unten abklicken und so die Einkäufe besser im Auto oder direkt zh verstauen.
Was für mich noch ein Pluskriterium war, ist dass der Geo etwas schmaler ist. Ist zwar nicht viel aber immerhin.

Optisch finde ich beide Wagen total schön. Beim Geo finde ich das Gestell besser und beim Day die Stoffe. Die Stoffe beim Day sehen etwas edler aus. Meine Meinung.
Ein weiterer Unterschied bei den Wagen ist, dass du beim Day für den Sportsitz und für die Wanne jeweils einen Aufsatz hast. Beim Geo ist das in eins. Du befestigst die Wanne und den Sportsitz an dem gleichem Rahmen. Ist also beim Geo etwas umständlicher wenn du umbauen willst von der Wanne zum Sportsitz. Gut aber man baut ja nicht ständig um.
Ein weiterer Pluspunkt beim Geo ist, dass man den ggf. später zu einem Geschwisterwagen umbauen kann. Also falls du schon ein Kind hast oder ihr ein zweites plant. Bei uns denke ich, dass wir den Wagen auch mal als Geschwisterwagen nutzen werden. Wir planen im Moment ein zweites Kind. Aber das war keine Hauptkaufentscheidung. ;-) Außerdem sitzt bzw. liegt das eine Kind recht tief. Aber ich denke für kurze Strecken schon geeignet. Besser als ein quänglendes Kind an der Hand. ;-)
In jedem Fall kann ich dir den Geo wirklich empfehlen. Ein toller kompakter, einfach zu bedienender Kinderwagen.

Wenn du weitere Fragen hast darfst du dich gerne melden.

LG Kathy

11

Hallo Kathy,

ich habe mit Freude und Begeisterung deinen Beitrag gelesen.

Wir sind gerade dabei uns zwischen dem Bugaboo Buffallo und dem Joolz Geo zu entscheiden. Beide sind optisch super und bieten auch so viele tolle Sachen, so dass sich das Kind wirklich wohl fühlen kann ;)

Ich habe eine Frage zum Fahren auf Waldwegen und auf Feldwegen. Hast du da bereits mit dem Geo Erfahrungen gemacht? Bei den diversen Babyhandlungen wurde uns immer gesagt das geht problemlos, aber wenn man es von einer Mama hört die selbst Erfahrung hat, dann ist das natürlich besser...

Wir wohnen zwar nicht direkt auf dem Land, aber es gibt hier viel Wald und Wiesen, die ich dann auch gerne nutzen möchte um spazieren zu gehen...

Vielen Dank und viele Grüße
Jenny

Top Diskussionen anzeigen