Stokke Xplory Erfahrungen

Hallo allseits,

wer von euch hat einen Stokke Xplory oder hat vor, einen zu kaufen? Würde mich über ein paar Erfahrungsberichte freuen.

Mein erster Eindruck ist super, da das Kind sehr hoch liegt bzw. sitzt, was ich mir vor allem als große Mami sehr angenehm vorstelle, außerdem ist das Kind weiter weg von Abgasen, Hunden,.. angeblich eignet sich der Wagen auch super für die Stadt... aber gut, soviel zu Theorie, wart ihr in der Praxis auch so zufrieden?

Danke schon mal + LG

Habe eine Freundin die diesen Wagen hat. Sie ist wohlan sich ganz zufrieden, findet es aber nervig ihr mittlerweile 12 kilo kind jedes mal dort reinzuheben. Deswegen kam er nun weg. Aber sie fand die anfangszeit gut. Findet ihn aber preisleistung nicht so gut

Letztendlich hat sie ihn verkauft. Sie wollen zwar noch ein kind, aber nicht mit diesem Wagen.

Danke für deine Meinung (bzw. die deiner Freundin).

Das mit dem Reinheben verstehe ich aber nicht ganz - ist es da nicht egal, welchen Kinderwagen ich habe? Man muss sein Kind doch überall reinheben? Oder steh ich auf dem Schlauch? #kratz

Bei niedrigen, steigen die Kinder später selber ein.

weitere 2 Kommentare laden

Hi,
ich kenne jemanden, der ihn sich gekauft hat und würde ihn nicht nochmal kaufen. Er lässt sich anscheinend gut lenken, aber so 100% zufrieden sind sie nicht.

Das ist natürlich Hörensagen und soll jetzt nicht grundsätzlcih dagegen sprechen.

Ich habe keinen Stokke, aber meine Meinung dazu:

Die Höhe finde ich auch klasse, da gebe ich dir wirklich recht, aber das ist auch der einzige Pluspunkt.

Meine Negativliste ist länger:

1. Sportsitz
Der Sportsitz ist eine vorgeformte Schale, die man nur kippen kann, also das Kind liegt bei Schlafen nicht ganz flach. Das finde ich schon wichtig. Manchmal muss man aus diversen Gründen früher wechseln. Mir erschien die Wanne auch nicht sehr groß... ist aber nur Augenmaß gewesen.

2. Schieber
dadurch, dass der Schieber an einer zentralen Stange befestigt ist, hat das Kind im Sportwagen immer eine Stange zwischen den Beinen, wenn es zur Mama schaut. Klar das Kind kennt es ja nicht anderes, aber finde ich trotzdem nicht sooo gelungen

3. Korb
Korb ist der falsche Ausdruck, es ist ja eher eine Ablagefläche. Es gibt zwar die extra Einkaufstasche, aber die ist auch begrenzt. Das ist so lange ausreichend, solange das Kind klein ist und nur eine Wickeltasche oder Mamas Sachen dahin müssen, aber sobald das Kind größer ist oder ein Geschwisterchen da ist und man auch mal das Laufrad, Fahrrad oder Roller noch tragen muss, da ist man aufgeschissen. In meinem Korb unter meinem Mistral S, bekomme ich ein Laufrad (Puky) und auch ein 12Zoll Fahrrad oder ein Roller unter und meine Tochter konnte im Wagen sitzen oder jetzt mit dem kleinen Bruder auf de Buggyboard mitfahren. Genauso bei Einkaufen wirft man einfach alles unten rein. Bei diesem Punkt geht es hier mehr um das langfristige Planen. Möchte ich den Kinderwagen maximal 1 Jahre bzw. 1,5 Jahre verwenden, dann ist es egal, aber sobald man in das Laufradalter kommt oder noch ein Geschwisterchen geplant ist mit max. 3 Jahren Abstand, dann ist das schon ein Punkt den man bedenken sollte.

Das sind meine Bedenkpunkte zu diesem Wagen.

Hallo,

wir hatten einen Stokke Xplory V3 und haben ihn nach drei Monaten verkauft. Ich finde ihn nach wie vor wunderschön (jaja, viele finden den hässlich. Dafür mag ich die Hartan-Fraktion nicht so :-D ) und wenn ich an einem vorbeilaufe, werde ich etwas wehleidig, aber er war einfach nicht das Richtige.

Uns hat die Federung gefehlt (auch wenn sie angeblich irgendwo in den Rädern sein soll). Er fährt sich wunderbar auf glatten Straßen, aber sobald es etwas uneben wird, ist der Spaß vorbei. Leider.

Ich kann dir aber den Stokke Trailz empfehlen. Der hat Lufträder und den gleichen Sportsitz wie der Xplory. Kostet aber auch etwas mehr und sieht "normaler" aus.

Leider gab es den noch nicht als wir den Xplory gegen den Joolz Day getauscht haben. Da unser Sohn aber eh ein Tragling ist, steht der Wagen im Keller und wird selten mal von der Oma benutzt. ;-)

Viel Spaß noch beim Aussuchen!

Liebe Grüße,

Julia

Top Diskussionen anzeigen