Einkaufsliste Drogerie

Hallo Mädels!

Liege momentan etwas am kränkeln Zuhause und habe viel Zeit zum "to -do" Listen schreiben :)
Was muss mir auf die Shopping Liste von der Drogerie?

Windeln ist klar , aber was von dem anderen Zeug und den tausend cremetübchen braucht man ? Bin da sehr überfordert.

Soviel Kram braucht ein Baby doch nicht.

Also schießt los , was sollte man für ein Neugeborenes zur Pflege usw. auf jedenfall da haben?

Lg
Katzekatze 29ssw

1

Fieberthermometer, evtl.eine Tube Creme (aber eher nicht), Windeln, Stilleinlagen für dich, Vorlagen für den Wochenfluss, evtl. Feuchttücher oder Einmalwaschlappen,
Einige nutzen Einmalwickelunterlagen.

Nutze lieber die Zeit um dich bei den Firmen anzumelden, dann bekommst du Shampoo, Cremes, Feuchttücher, Windeln usw. geschenkt oder günstiger.

2

Hi!

Danke und Ja bei ein paar Firmen bin ich schon angemeldet.

Die anderen Sachen werd ich mir merken :-)

3

Hi,

ich hab auch mal letzte Woche den ersten Einkauf getätigt ... für Baby und mich.

Hab Pampers Gr. 1 eine Packung und Gr. 2 zwei Packungen
Stilleinlagen
Stilltee von Weleda, den find ich ganz lecker
Brustwarzencreme
Pelzy für den Wochenfluss
Wind- u. Wettercreme
Babyöl (zum baden)
Wattepads (gibts im DM immer 60 St./Pack. zum Popo reinigen mit klarem Wasser)

gekauft. Muss noch Schnuller von MAM Gr. 1 und wenns mit dem Stillen nicht klappt, dann halt Fläschchen + Sauger + Pre besorgen.

Alles andere hab ich noch von meiner Großen hier.

Wenns Dein erstes Baby ist, dann brauchst Du natürlich noch mehr:
Spucktücher, Fieberthermometer ... mehr fällt mir grad nicht ein. Viell. ein Pflegeset mit Nagelschere für Babys, damit Du später die Fingernägel schneiden kannst.

LG Daniela

4

... hab ich vergessen und muss es noch besorgen:

vorsorglich Sab Simplex oder BiGaia gegen Blähungen
Wundschutzcreme

5

Super , vielen Dank !

weiteren Kommentar laden
6

Also wir haben

Einmalwaschlappen, mit Wasser zum popo reinigen
Feuchttücher für unterwegs und einmalwickelunterlagen
Mandelöl zur Pflege
Naja windel gr. 1 und ich hatte auch vorsorglich schon eine Packung in gr. 2 haben wir aber erstmal nicht gebraucht
Stilleinlagen und brustwarzensalbe, kann auch die Multi-man-kompressen bei wunden brustwarzen empfehlen.
Bei wunden Po benutzen wir schwarzen Tee oder muttermilch, hilft super.

Mehr fällt mir gerade nicht ein.

7

Huhu
Also du hast recht ein Baby brauch nix

Wir hatten Windeln, Ohrstäbchen, Feuchttücher
Dann gabs durch die Anmeldungen im Bsbyclub Proben die ich teils probiert hab teils nicht

Schrott für uns
Bei Babyakne hab ich die Eubosgesichtscreme genutzt und nach Scheimmbadbesuchen die dazugehörige Waschlotion

Ich glaub das wars sollte mir noch was einfallen schreib ich nochmal

Lg nini mit Mausi 13 Monate fest an der Hand und Ü-Ei 6+0

8

Hey. Also ich war die Tage auch damit beschäftigt eine Liste zuschreiben :D Brustwarzencreme / stilleinlagen

Stilltee ( falls du stillen möchtest )

Einmalwaschlappen

Baby wattepads

Baby Öl ( für hartnäckiges Super :)

Vorratspackung feuchttücher und eine Packung feuchttücher in einer Dose ....
Vielleicht auch eine kleine Packung feuchttücher für die Wickeltasche

Und wer will kann sich auch windelneutel mit Duft einpacken wenn man mal im Auto ist unterwegs sind die vielleicht praktisch :D

Dann ein packet kosmetiktücher damit kann man auch mal schnell was trocken machen falls es noch zu nass sein sollte :D

Wind und Wetter creme

Wundschutzcreme für den Po

Klar windeln :)
Eine kleine Hausapotheke

Q-tips

Ich habe mir eine Wickeltasche von rossmann gekauft da war auch schon einiges drinne. Sogar ein Beißring der dann schonmal in den Kühlschrank kommt man weiß ja nie :)

Einmalwickelunterlagen

Dann Desinfektionsmittel für die Hände für unterwegs und vielleicht auch Tücher weil man möchte vielleicht Jenachdem wo man ist sein Baby nicht Direkt darauf ablegen :D

Taschentücher

Ich glaub das war's :D viel Spaß beim shoppen :)

9

#winke

Wirklich gebraucht habe ich für mich

- Stilleinlagen
- Stilltee
- Binden

Ich habe ganz normale für die Nacht gekauft, in extra lang mit Flügeln. Richtig dicke Vorlagen habe ich nur 2 Tage lang gebraucht und da habe ich einfach Windeln von der Kleinen gemopst. Das klappte super! #pro

fürs Baby gebraucht habe ich

- Windeln
- Fieberthermometer
- Einmalwaschlappen (oder Feuchttücher)
- Calendula-Wundschutz-Creme

- Calendula-Öl zum massieren
- und erst gestern habe ich einen Nasensauger gekauft

Evtl. braucht man noch

- Schnuller
- Nasentropfen (ich nehme Muttermilch)
- Haarbürste

Lg
Nina

10

Ich kann dir nur raten nicht zu viel zu kaufen. Gerade, was Pflegeartikel angeht. Abgesehen davon, dass du das meiste nicht brauchst, bekommt man unendlich viele Proben an jeder Ecke. An der Stelle also lieber sparen.

Eine schöne Schwangerschaft noch!

11

Also ich hatte nicht so viel auf meiner Liste.Bin auch schon erfahrene Mama und hab dazu gelernt aus den unnötigen Anschaffungen :-)

-Pampers Gr. 1 und 2 (ich bin davon ausgegangen vom ungefähren Gewicht was die FÄ ausrechnete)
-Feuchttücher
-Stilleinlagen (wenn du stillen möchtest),ansonsten Fläschen mit Sauger (ich persönlich bin von Avent überzeugt,die naturnah Flaschen)
-Pre Nahrung würde ich erst dann kaufen,falls du nicht stillen möchtest/kannst wenn das Baby da ist (Mann oder Oma oder Verwandte schicken) in Absprache mit der Klinik welche da gefüttert wird
-Eventuell Stilltee/Stillsaft (hatte den nicht wirklich gebraucht)
-Schnuller würde ich auch erstmal abwarten vielleicht brauchst du ja keine (meine nimmt auch keinen Schnuller)
Im Notfall bekommst du auch einen aus der Klinik mit
-eventuell eine Milschpumpe wenn du es dem Papa auch ermöglichen möchtest das Baby zu füttern

Für Flaschennahrung eventuell noch einen Flaschenwärmer und ein Sterilisiergerät

Einmal Wickelunterlagen hatte ich nie verwendet.Ich hatte immer die Unterlage der Wickeltasche dabei (die du auch in der Drogerie bekommst,aber nicht in der Riesen Auswahl wie in einem Babygeschäft) und ein Tuch zum drüber legen.Ist umweltschonender da man es ja waschen kann.Die Wickelunterlage kannst du desinfizieren.

Als Alternative zum Stillsaft oder Stilltee kannst du auch Malzbier trinken.Hat mir damals auch meine Hebamme gesagt das das sehr gut Milchbildend ist :-)

Ansonsten gibt es die tollen Babyclubs wo du dich anmelden kannst da bekommst du Proben an Cremes usw.
Auch für Mama's gibt es z.B. im Globus Babyclub ein tolles Geschenk dazu.

Also dann viel Spaß beim Anmelden in den Babyclubs und nicht so viele Gedanken machen wegen den ganzen Dingen die ein Baby brauch oder nicht.

Lg#winke

12

Also wir haben Windeln gebraucht, Feuchttücher und ne Lotion.

Mehr wüsste ich gar nicht. Die ganzen Lotions und Tübchen, die wir geschenkt bekommen haben, haben wir dann verschenkt. Die große Lotion haben wir ein Jahr gehabt, man badet die Babys ja selten, so ne große Flasche hält lange.

Zum Baden haben wir Öl oder Muttermilch genommen.

Ich wüsste jetzt spontan nicht, was du brauchen könntest. Vllt einen Schnuller und wenn du nicht stillst ne Flasche und Milch aber ansonsten... nee will mir nix einfallen.

Kauf nicht zu viel - wir haben von allem im Überfluss geschenkt bekommen - verteil es lieber auf die Leute die schenken wollen - zB ein Kirschkernkissen fand ich gut - wir haben aber drei geschenkt bekommen... na ja, zwei wurden nie gebraucht :-D

13

Ach siehste - Stillzubehör hatte ich noch vergessen - mehr aber echt nicht

Top Diskussionen anzeigen