Babyschale Viano

Hallo

Wir haben bereits einen MC CabrioFix mit Easybase von den älteren Geschwistern. Bisher sind wir damit auch völlig zufrieden. Leider stellte sich heute beim Mercedes Händler heraus das unsere Base nicht in den Viano nicht passt. Oder wir waren zu blöd? Die Typenliste von MC bekomme ich über mein Smartphone nicht geöffnet.

Wer fährt einen Viano und welche Babyschale (mit Isofix) werdet ihr nehmen?
Könnte man zur Not die Base festgurten?

LG

1

Ach so, es soll ein 7 Sitzer werden. Also müsste der MC auf die zweier-Bank. Der Einzelsitz in schmal hatte kein Isofix. Die beiden vollwertigen Sitze sollen entgegen der Fahrtrichtung eingebaut bleiben. Zur Not könnte das getauscht werden, gefällt mir aber weniger.

2

Ich fahre den Viano und bei uns hat nur der mittlere Sitz in der zweiten Reihe die Isofixvorrichtung, was ich total unpraktisch finde im Alltag diesen Sitz zu verwenden. Ich habe daher meine FamilyFix verkauft und eine Easybase 2 gekauft für meinen Pebble.

LG
Nadine

3

Dann werde ich mich schlau machen. Der den wir kaufen möchten hat mindestens an den Einzelsitzen Isofix. Bei der Bank fehlte es bei dem einzelnen, am äußeren Platz haben wir gar nicht geguckt.
Zur Not vereinbare ich eine weitere Probefahrt, der Babyladen ist nur eine Straße weiter ;-).
Eigentlich würde ich meine Schale gerne weiter nutzen. Dafür habe ich kürzlich erst einen neuen passenden Buggy gekauft. Und anschnallen ist mir auch zu umständlich. Der Bus soll ja kommen weil unser PKW zu unkomfortabel ist.

Wie zufrieden seid ihr denn sonst mit dem Viano. Den besten Ruf hat er ja nicht. Uns gefällt er aber deutlich besser als der Multivan von VW. Nicht nur vom Preis ;-)

LG

9

Die Easybase geht nur zu gurten, oder lese ich das falsch? Immerhin hätte man so mehr Flexibilität, da auf dem Sitz am nächsten zur Tür ja kein Isofix ist. Ist so eine gegurtete Base genauso fest wie eine mit Isofix?

LG

4

#winke Wir fahren auch einen Viano! #pro

Unserer hat 4 Einzelsitze -jeder hat Isofix.

Baby fährt im MC Pebble auf der Familyfix.

Diese Basis kann man dann mit dem nächst größeren Sitz (Pearl) nutzen -dann einfach auf einem Sitz entgegen der Fahrtrichtung, wie ein Reboarder eben! ;-)

Wenn dein Cabriofix auf den Buggy passt, dann passt auch der Pebble auf den Buggy...daran solls also nicht scheitern.

Wir lieben den Viano, bis jetzt nichts zu bemängeln...was hört man denn negatives? #gruebel

5

Hallo

die älteren Modelle hatten wohl Probleme mit Rost, Fahrwerk, Getriebe.....

Der MB Händler war mit dem Auto beim Babyladen. Da hatte er den gleichen Gedanken Wir bekommen die passende Base dazu :-) passt zum Auto und zur Babyschale. Jetzt muss nur noch mein Mann über seinen Schatten springen. Der Wagen liegt ein wenig über unserem ursprünglichem Limit. Hat aber alles was das Herz begehrt. 3.0, Sportfahrwerk, größere Felgen, bis auf drei Dinge die uns aber nicht wichtig sind hat er Vollausstattung, Wunschfarbe..... Ich denke aber das wir uns da einig werden :-). Ich freue mich schon total auf diesen schicken Bus. Mir persönlich gefällt er deutlich besser als der VW. Und das zu dem in Relation niedrigem Preis.

LG

6

Hallo Schmuseschaf!

Ich muss dich entäuschen. Maxi Cosi erlaubt die Verwendung von vorwärtsgerichteten Kindersitzen auf rückwärts eingebauten Sitzen NICHT.

Bitte unbedingt vor Verwendung dieser Kombination im Handbuch des Autos als auch in der Bedienungsanleitung des Kindersitzes nachlesen ob die geplante Verwendung zulässig ist!

Viele Grüße
Daniela

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen