Wie "voll" sind eure stillkissen?

Hallo zusammen,

habe heute von einer Freundin ein Theraline stillkissen geerbt.

Hab mich mit dem Thema noch nicht so auseinander gesetzt... Aber es kommt mir irgendwie zu Platt/leer vor.

Wenn man es quasi oben festhält, dass die Kugeln nach unten rutschen, ist ca ein drittel oben leer.
Soll das so sein?

Wie ist's bei euch?

Danke für die Hilfe!
Liebe Grüße

1

Bei mir ist es auch in etwa so von der Füllung her, hab meins von der Schwägerin geerbt.

Dachte auch erst es ist zu leer, aber nachdem ich es zum schlafen ausprobiert hab find ich es nicht zu leer, sondern genau richtig. Vor der Nutzung verteil ich die Füllung aus komplette Kissen uns es passt so.

Ich denke wäre es knallvoll, wäre es knüppelhart und unangenehm zum draufliegen, egal ob Baby oder Mama!

VG

2

Hm ja jetzt wo ich mit dem Kissen auf dem Sofa kuschel, hab ich auch gedacht, dass es so ganz gut ist... Und gar nicht so voll sein darf!

Danke dir

3

Ist meins auch. Wenn du es später zum stillen benutzt, liegt eine Hälfte ja an rücken und Seite. Wenn das dann so voll ist, ist es total unbequem. Und auch zum liegen/kuscheln finde ich es bequemer als voll und hart ;-)

LG
Lataria

4

Ich habe mir eins von Zöllner geholt und da konnte man leider vorher nicht anfassen. :-[

Mir ist das Kissen zu prall und zu hart gefühlt. Schlafe zwar mit aber richtig bequem ist anders #schwitz

5

War bei uns nun nach dem 2. Kind noch schlimmer. Ich habe es heute gerade aufgefüllt, wollte nun aber, bevor ich es wieder zunähe am Freitag meine Hebamme fragen, ob es reicht.

Das traurige ist aber nur, dass ich das Gefühl hatte heute stundenlang die Füllung da reinzulöffeln und es einfach nicht wirklich voller wurde #schwitz

6

ich hab mitlerweile 2. bzw offiziell gehört eines meine mann.

das erste was ich bekam ist nicht ganz halb voll und seeeeeeeeeeeeehr bequem zum schlafen.
das andere ist viel zu prall gefüllt und wird hier maixmal zum rücken stützen beim sitzen auf dem sofa genommen.

probier es aus ob du damit klar kommst und füll dir notfalls noch kügelchen nach.

LG

7

Ich habe auch das Theraline und obwohl alle immer so von dem Ding schwärmen muss ich sagen, dass es sich im Laufe der Zeit doch schon enorm geleert hat. Erst war es relativ voll, fast schon zu gefüllt, aber inzwischen ist es mir echt zu platt. Ist natürlich Geschmackssache, aber ich hätte mehr erwartet von dem Teil...

Werde demnächst Kugeln nachfüllen müssen, dabei ist es noch keine sechs Monate in gebrauch und auch nicht besonders oft :-(

8

Das habe ich nicht so festgestellt. Ich habe 2 von theraline, eines ist seit 6 Jahren und das andere seit 4 Jahren in Gebrauch.

9

Zum Stillen finde ich mein Theraline auch zu leer. Wenn der Kleine darauf liegt, sinkt er richtig ein und erreicht die Brust gar nicht. Deswegen lasse ich die Kügelchen in eine Seite rieseln und knicke die leere Seite nach hinten. Ich hab auch schon überlegt, das Kissen ein wenig abzubinden.

Top Diskussionen anzeigen