Wickelauflage die 1000....wie handhabt Ihr das?

Wir haben eine nicht abwaschbare Unterlge von Prolana gekauft und ich hab' mir die Frage jetzt auch gestellt... Wir werden darauf noch eine wasserdichte Betteinlage (waschbar, von Grünspecht) legen und dann Handtücher. So haben wir die plastefreie Wickelunterlage und dennoch einen Schutz.

Wir haben auch ne abwaschbare gekauft und da liegt jetzt ein großes Handtuch drauf

Ich habe eine aus Stoff, der aber imprägniert ist und dadurch abwaschbar. Wenn ich sie mal gewaschen habe dann habe ich sie anschließend wieder imprägniert und gut lüften lassen.

Habe aber auch immer ein Moltontuch drauf liegen.

Wir hatten keine Wickelauflage.

Ich habe eine aus Plastik und habe ein Handtuch oder eine einmalwickelunterlage drauf.

Habe mich da nicht so verrückt gemacht.

Also ich hab eine aus Plastik und einen extra Stoffbezug dafür. Den kann ich auf 60 Grad waschen. Das kommt jetzt zum dritten mal zum Einsatz und sieht noch immer aus wie neu! Ich lege aber auch zusätzlich noch ein Handtuch drauf. Ich glaube die Auflage war von Zöllner und ich war immer sehr zufrieden damit.

hab mir tatsächlich auch überlegt, einfach eine dicke weiche Decke, darüber einmalunterlage und dann Handtuch zu nehmen....

LG

so mach ich das. gewickelt wird dann wo es gerade passt.

Genau. Reicht völlig. Hör einfach auf dein Gefühl!

Ich hab ne schöne aus Stoff gekauft und lege immer eine wickelunterlage drüber (dm)

Huhu #winke

Das war für mich auch ein Thema.. Die einen sind förmlich vergiftet, das möchte ich wirklich nicht im kinderzimmer haben, die anderen sehr teuer und nicht wirklich hygienisch..
Meine Lösung: Öko Wachstuch und Öko Füllung.. Als Kissen genäht, keine 20€ und frei von Arsen, Blei, weichmachern etc..

LG lala

Wir habe ein Handtuch 130x190 so oft gefaltet, das es perfekt auf unsere Wickelkommode passt. Wir haben 3 solcher Handtücher im Wechsel. Für uns die perfekte Lösung.

Top Diskussionen anzeigen