Unverzichtbare Globuli und Hausmittelchen

Im Ernst? Es gibt Globuli gegen blaue Flecken? *lach* Ne so bin ich auch nicht drauf, dass ich den Zwerg unnoetig mit Gedoens vollstopfe.

Ich suchte eher nach sowas wie Windsalbe zum Beispiel, denn bei Bauchweh gibt es hier gleich Schmerzmittel und das ist mir zu heftig in so einem Fall.

Die gegen die blauen Flecken sind arnica und sind nicht gehen blaue flecken sondern wenn ein Kind richtig schlimm stürzt z.b und eine riesen Beule bekommt. Die verschwindet dann sofort wieder. Sollte man z.b beim kinderturnen dabei haben:-)
Wirkt echt wunder. ..

125 mg Paracetamol-Zäpfchen sind viel zu stark für kleine Säuglinge! Und alles nicht nötig, wenn ein so kleines Kind fiebert und krank ist, gehört es zum Kinderarzt. Dann bekommst Du auch alles auf Rezept

nee, 6Monate bis 2 Jahre steht im Beipackzettel, kosten nur 97 cent. Da warte ich nicht extra aufn Rezept, ich hatte die immer da bei meinen Kindern und fands sinnvoll.
Ich renne nicht direkt wegen Fieber zum Arzt, aber das darf jeder machen wie er mag.

Bigaia ist aber nicht direkt gegen Bauchweh sondern sind Lactobakterien oder wie auch immer die heißen zur Unterstützung der Darmflora. Allerdings hat man mit Stillen wohl den gleichen Effekt. ;-)

Ich stille. Unser Kleiner hatte anfangs ziemlich Probleme mit Bauchweh und Blähungen. Die Bigaja Tropfen wurden uns vom Kinderarzt verschrieben und haben geholfen.

Ich habe nicht gesagt, dass sie nicht helfen. Aber sie sind kein Medikament um akut gegen Blähungn zu helfen, sondern erst auf längere Sicht und das kam bei dir nicht raus, wie ich finde.

Was fuer ein Liste! Vielen Dank!

Pampers gibt es hier ueberall zu kaufen, sie sind allerdings parfuemiert, weiss nicht ob das in Deutschland auch so ist? Jedenfalls riechen sie ganz schoen nach Chemie, ich hab daher mal ne Packung Sensitiv gekauft und muss mal schauen ob unser Zwerg das dann vertraegt.

Alnatura gibt es hier leider nicht...

Arnica, osanit, engelwurz, nasensauger, Nasentropfen

Kümmelzäpfchen (Cavum Cavi oder so) gegen Bauchweh...
Engelwurzbalsam hilft gegen Schnupfnasen (kam bei uns aber erst zur Kita-Zeit zum Einsatz)
Fieberzäpfchen (75mg Paracetamol) oder Ibuprofensaft...
Escatitona hilft bei uns gut gegen Zahnungsschmerzen....

Hi, ich hatte zusätzlich zu den schon genannten Viburcol Zäpfchen, Osanit, Thymian-Myrthe Balsam, Arnica, Paracetamol noch Camomilla Globuli (bei Blähungen und einem dauerquengelnden Kind, dem irgendwie ein Pups querliest) und Luffa (bei verstopfter Nase/Schnupfen). Saab Simplex hatten wir auch.

Top Diskussionen anzeigen