Mit baby und fenster offen schlafen?

Hallo,

unser Baby kommt im Februar und soll anfangs bei uns im Zimmer in einem Beistellbett schlafen.

Wir heizen im Schlafzimmer nicht und haben im Normalfall nachts auch das Fenster offen, egal wie kalt es draußen ist. Ihc brauche die frische Luft und habe eine dicke Bettdecke.

Kann man dem Baby das zumuten? Oder muss man mit Heizung an und Fenster zu schlafen? Die Schlafsäcke die ich gesehen habe sehen alle so dünn aus, besonders im Vergleich zu meiner fetten Daunendecke.

Habt ihr einen Tipp? Fenster zu und Heitung an ist für mich nur eine Notfalllösung, bekomm davon Kopfweh.

Hallo, wir schlafen auch immer ohne Heizung mit offenem Fenster, so hat unsere Tochter immer mitgeschlafen. Hatten den Alvi Schlafsack mit Innensack an, sie hat nie gefroren. Hände waren oft kalt aber solange der Nacken warm ist, ist alles gut.

Alles Gute!

Ich würde in der Anfangszeit Fenster zu und Heizung aus machen und immer wieder (z. B. während ich auf dem Klo bin) stoßlüften.

Hey,
wir schlafen auch immer mit offenen Fenster und ohne Heizung.

Unsere Tochter hat nie gefroren. Normalerweise lieg ich im Bett auf der "Fensterseite". Als die kleine dann da war habe ich einfach mit meinem Mann die Seite getauscht, damit sie nicht direkt unter dem offenen Fenster oder in der Zugluft liegt.

GLG

Top Diskussionen anzeigen