Hartan Racer S Erfahrungen BITTE!!!

Hallo ihr lieben #winke ! Mein kleiner ist zwar schon fast ein halbes Jahr alt, aber wir brauchen einen neuen Kinderwagen weil der alte (Babywelt Booster GT4) mich einfach wahnsinnig macht :-[ ! Die Räder haken dauernd und ich bleib dauernd irgendwo damit hängen weil sie sich am Straßenrand oder so verkeilen :-[ !

Auch die Federung lässt zu wünschen übrig #wolke und die Gurte sind viiiiiiel zu weit #schock !

Der wird also wieder verkauft und nu soll ein neuer her!

Da wir momentan knapp bei Kasse sind, hab ich also bei der gebrauchten gestöbert und mir ist ein total schöner Hartan Racer S aufgefallen #verliebt !

Ich kann ihn sofort haben :-) !

Nun meine Frage, wer hat ihn und kann mir von seinen Erfahrungen berichten? Generell kann man ja glaub ich mit Hartan nichts verkehrt machen, ich hatte mal einen Hartan Topline bei meinem großen mit vier festen Rädern und war eigentlich sehr zufrieden, hab ihn nur abgegeben weil ich mit schwenkrädern besser klar kam, da wir in der stadt wohnen!

Was mich Interessieren würde, wie ist die Federung?

Gewicht ist nicht so wichtig, da wir direkt in der stadt wohnen und ihn nicht ins Auto heben müssen, da wir keins haben!

Ich würde ihn noch mindestens 2 - 2 1/2 Jahre nutzen. Ich danke schonmal im vorraus für eure Antworten!
Lg

Sue mit Mason 2 1/2 Jahre #verliebt und Leeland fast 6 Monate #verliebt

hallo

wir hstten 2007 eineb Hartan racer und sind damit viel gefahren (hatten damal kein Auto )

und ich habe damit schwere Einkäufe inkl kind transportiert.
Federung war einfach top

jetzt haben wir uns auf die gute Erfahrungen wieder einen racer geholt
und ich freue mich schon wenn er zum Einsatz kommt.

Ich kann ihn wirklich nur empfehlen

lg sandra mit Maus 31+1 ssw und drei kids

Es wäre dieser hier

http://img0120.popscreencdn.com/163211732_hartan-racer-s-mit-zubehr-kombikinderwagen-kinderwagen.jpg

Ich find den total schön =)

sieht wirklich schön aus :-)

wie gesagt Den Racer kann ich nur empfehlen

lg

Auch wir haben einen Hartan Racer S und ich kann ihn wirklich nur empfehlen. Ein wunderbarer Kinderwagen, auch als Karre richtig toll, wirklich empfehlenswert. Ich freu mich schon heute, wenn wir irgendwann wieder starten und der Wagen wieder in Einsatz kommt. ;-)

LG #winke

Ich habe den Racer aus dem letzten Jahr und er ist täglich in Gebrauch, ist vor Kurzem sogar mit uns per Flugzeug auf Reisen gegangen.
Um genau zu sein, diesen hier:

http://www.kiddies24.de/shop/en/Hartan-Racer-S-with-Sport-Rims-607-2012::25087.html

Ich liebe ihn!!! Würd ihn nicht mehr hergeben wollen!!

Eigentlich müsste ich mir vernünftiger Weise einen Geschwisterwagen zu legen, aber ich mag ihn nicht her geben, weshalb ich erstmal das Baby Nr. 2 nur tragen werde.

Die Federung find ich relativ hart, aber die kann man ja noch ein bißchen einstellen. Hab ich aber noch nicht ausprobiert, weils uns so gefällt.

Der Unterschied zu dem Topline ist aber die Höhe. Der Racer S ist im Gegensatz zu anderen Kiwa sehr niedrig. Das ist Geschmackssache.
Was ich noch gut finde, ist der 5 Punkt Gurt, der einzeln ab und zu zu machen ist, super verstellbar und angenehm sitzt.
Die Schwenkräder sind zwar feststellbar, aber es ist definitiv ein Unterschied, ob man feste Räder hat oder sie fest stellen kann. Die feststellbaren sitzen nie 100% fest.
Der Einkaufskorb ist durch den niedrigen Sitzaufbau sehr eng befüllbar. Er ist zwar relativ groß, aber für größere Sachen ungeeignet.
Der Topline ist ja mit praktischem Schwenkschieber. Der Racer S hat einen umsetzbaren Sitz, was wirklich auch einfach und schnell geht, auch mit Kind drin.

Wenn dich noch was interessiert, darfst gern fragen ;-)

Hallo!

An und für sich ist der Racer S echt klasse. Wir fahren ihn gerade beim 2. Kind. ABER in eurem Fall würde ich ihn nicht kaufen, vor allem weil der Sitz recht klein ist (unser Großer war mit 1 1/2 schon fast oben angekommen) - also nix mit noch 2 1/2 Jahre nutzen. Die Gurte sind auch nicht so der Hit, da hat sich bei uns so ein Gurt bewährt: http://www.ebay.de/itm/Lauflerngurt-Kinderschutzgurt-Lauflernhilfe-Kinderwagengurt-Laufgurt-Baby-Kind-/310425369745?pt=DE_Baby_Unterwegs_Kinderwagenzubeh%C3%B6r&var=&hash=item4846cb3c91.
Ich würde mir einen Wagen mit größerem Sitz suchen (wir haben den TFK Joggster für "danach")

Grüße
Lieserl

Hi,
ich persönlich fand ihn sch... muss aber auch sagen, ich war durch meinen Stokke verwöhnt, sehr verwöhnt.

Der Racer war klobig, aufgebaut wie auch zusammengeklappt. Im Vergleich zum Stokke unwendig, schwergängig. In den Doppelrädern bleibt ständig was hängen. Zudem war die Bremse im Weg. Ich habe ständig draufgetreten - und ich bin nicht sehr groß. Das ist Freunden sowie meinem Mann auch stets passiert.

Was mich auch gestört hat: Die Gurte waren bei unserem nicht höhenverstellbar (soll sich wohl mit den ganz neuen Modellen geändert haben.) Nachdem mir Madame mit gut zwei Jahren einmal fast kopfüber aus dem Sitz gefallen ist (ich hab nur die Lehne eine Raste höher gestellt), weil die Gurte, obwohl so stamm wie möglich, sie nicht hielten, hab ich ihn freudestrahlend wieder verkauft.
Hab mir dann für 90 Euro einen Quinny Freestyle 3 XL gekauft; da gibts mal nix zu meckern...
Lg, carana

Top Diskussionen anzeigen