Alvi Sommerschlafsack (Innensack) oder Pucksack/Strampelsack?

Hallo,

was meint ihr?

Für ein Sommerbaby... was ist besser? Einen Pucksack mit nur nem Langarmbody drunter oder einen Alvi Innensack, der ja Ärmel hat...

Danke. :)

1

Kommt auf dein Baby an. Meine Tochter war total unruhig, hat mit den Armen hin und her gerudert und sich die Augen gerieben usw. und dadurch nicht in den Schlaf gefunden. Das pucken hat ihr super geholfen. Schlafsack wäre da nicht machbar gewesen, weil die Begrenzung nicht da gewesen wäre. Wenn du aber ein Kind bekommst, was problemlos in den Schlaf findet, reicht der Schlafsack völlig aus. Pucken wird ja mittlerweile auch wieder heiß diskutiert, ob überhaupt gut usw. Ich würd mir einfach beides zulegen, das was nicht benutzt wird, könnte man ja auch noch mal verkaufen.

2

Genau! Pucken ist gerade wieder böse. Wir sind super durch nahezu alle Größen mit den Alvi-Innenschlafsäcken und Odenwälder Außenschlafsäcken (im Winter) durchgegangen. Pucken waren zum Glück nie ein Thema, in unruhigen Phasen half auch festeres in den Arm nehmen oder beim Einschlafen die Ärmchen am Wedeln hindern.
Warte erstmal ab, was für ein >Kind du bekommst, manche brauchen scheinbar eine Begrenzung, weil sie in der großen, neuen Welt total verloren sind, andere sind von Anfang an froh, endlich Platz zu haben, denen brauchst du dann mit Pucken gar nicht zu kommen.

3

Hallo :-)
meiner Meinung nach eindeutig der Alvi-Innensack, weil dann nichts verrutscht :-)
Lg
Gabi (Hebamme)
http://www.vom-Kopf-in-den-Bauch.de

4

Hallo,

empfehle aus Erfahrung den Alvisack. In heißen Sommernächten reicht der Alvi Innensack mit Langarmbody drunter. Sollte es mal sehr sehr heiß werden oder dein Kind ein kleines "Wärmekraftwerk" sein, kannst du ja auch nur nen Kurzarm- oder Trägerbody drunter ziehen. Wenn du dir dann noch einen Alvi Außensack ohne Ärmel kaufst, kommst du mit der Alvi-Kombi bis weit in den Herbst hinein,- das ist flexibel, lohnt sich, und die Kleinen fühlen sich in den Alvi-Schlafsäcken wirklich wohl.

Viele Grüße,
maralia

5

Wir hatten so schlupfsäcke strampelsacke von alvi.
http://www.mytoys.de/Alvi-Strampelsack-Schlupfmäxchen-Light-Blockstreifen-beige-Gr-51/Strampelsack/Schlafsäcke/KID/de-mt.fu.ca06.08.04/2394092

Hätten auch einen etwas dickeren dazu für Übergang Herbst.
Ab Herbst Winter dann richtige Schlafsäcke, alvi, picosleep oder odenwälder.

Bei den schlupfmäxchen kann man variieren ob LABody,KUBody oder Schlafi, oder Body+Schlafi.
Sitzen schön an der Hüfte, verrutschen nicht. Anfangs hatten wir die unter die arme direkt gezogen.
Können schön drin strampeln und einfach Super.

Alvi innensäcken, also ich finde die Verhältnismäßig dick und die verwurschteln sich immer so.
Zudem mehr als nackt kannste das Baby bei Super heiße Nächte auch nicht reinstecken, die arme sind aber somit immer lang und ich finde die sehr warm.

Top Diskussionen anzeigen