braucht man denn unbedingt einen schlafsack??

sorry ist vielleicht ne blöde frage, aber wenn man eine bettdecke hat wozu ein schlafsack fürs baby??? #kratz

hey,

danke euch für eure antworten. aber heisst das also nur schlafsack reicht ohne decke?? da wird dem baby nicht kalt oder?

danke - eine unerfahrene mami :)

Schlafsack reicht!!! :-)

es gibt dickere für den winter und dünnere für den sommer, oder auch innenschlafsäcke für den winter...
also nicht irgend einen nehmen...könnte sonst vielleicht schon zu dünn sein und die babys haben ja drunter noch was an - nicht wie bei uns erwachsenen, dass man am besten im schlafsack nix anhaben soll...

hat sich in den letzten jahren einfach die meinung auch ein wenig geändert, sodass heute viele / alle zu schlafsäcken tendieren...
ist auf jeden fall schon sicherer, was eben das drunter robben oder wegstrampeln der decke angeht...
aber die zeiten ändern sich eben...

ich find schlafsäcke auch besser....

Weil man das Baby nicht zudeckt #aha

schon klar, aber ein bisschen produktiver kann man schon antworten... DAS hätteste dir auch sparen können ;-)

Bettdecke braucht man nicht, Schlafsack ist sicherer.

Wir nutzen auch Schlafsäcke und ich fühle mich damit einfach sicherer.

Bei dir klang das so, als ob du beides nutzen willst?! Oder hab ich das missverstanden?

Weil man keine Bettdecke haben sollte fürs Baby - das ist ein Risikofaktor für plötzlichen Kindstod! In meinem KH bekommen die Eltern sogar einen Schlafsack fürs Baby geschenkt, damit sichergestellt ist, daß das Kind wirklich im Schlafsack schläft.

Naja, also man muss ja das Pech nicht herausfordern....außerdem hätte meiner mit 4,5 Monaten schon viel mehr Kraft, als nur eine Bettdecke über sich drüber zu ziehen....

Aber jedem das seine..

alleine in seinem bett OHNE SÄUGLINGSKISSEN wäre das auch nicht passiert...

ja natürlich, wenn du meinst...es gibt natürlich keine kleinen schlafsäche und dazu warme schlafklamotten....

#rofl

deine argumentationen sind äußerst unreif für 26 Jahre!
Gut dass jeder selbst entscheiden kann wie er seine Kinder liebt, mit ihnen lebt und sie erzieht...

Schön, dass du die Weisheit mit Löffeln gefressen hast....


Meine Tochter schläft (mittlerweile fast 7 Monate) auch nur unter einer Decke.
Schlafsäcke hasst sie, da wurschtelt sie solange rum, bis sie IM Schlafsack liegt. Auch wenn der eigentlich schon fast zu klein ist.


Aber hauptsache DU machst alles richtig...

naja, wenn du schon so zickig werden muss:
in dem gruseligen Kinderzimmer könnte ich auch nicht schlafen....am besten verkriechen...

Musst du ja auch zum Glück nicht. Mal abgesehen davon würde ich dich nicht mal reinlassen, wenn du vor meiner Tür liegen würdest!

"Dementsprechend sind auch nicht bedeutend mehr Babys gestorben."

Hast Du da eine Statistik drüber, oder behauptest Du das nur aus dem Bauch raus?

Meines Wissens nach IST die SIDS-Rate nämlich deutlich gesunken in den letzen Jahren, seit eben auf sichere Schlafumgebung, Rückenlage, Schlafsack etc. geachtet wird!

Das kann ich nur unterschreiben - ich handhabe es ähnlich wie Du und bekomme jettz auch das vierte....

LG Nita

Top Diskussionen anzeigen