braucht man denn unbedingt einen schlafsack??

sorry ist vielleicht ne blöde frage, aber wenn man eine bettdecke hat wozu ein schlafsack fürs baby??? #kratz

1

Hallo!

Wenn du willst, das sich dein Baby entweder die Decke über den Kopf zieht, drunter robbt, oder nachts oftmals ohne Decke da liegt und friert, weil es die Decke weg gestrampelt hat, dann brauchst du keinen Schlafsack...

Ich finde die Vorteile überwiegen und wir nutzen Schlafsäcke...


Ist übrigens auch Nachts angenehmer, so brauchst du das Baby nicht unter der warmen Decke weg nehmen und dann kalt wickeln und Stillen/Flasche geben...da ist das Baby trotzdem rundum gut eingepackt!

LG

3

hey,

danke euch für eure antworten. aber heisst das also nur schlafsack reicht ohne decke?? da wird dem baby nicht kalt oder?

danke - eine unerfahrene mami :)

4

Schlafsack reicht!!! :-)

weitere Kommentare laden
2

hat sich in den letzten jahren einfach die meinung auch ein wenig geändert, sodass heute viele / alle zu schlafsäcken tendieren...
ist auf jeden fall schon sicherer, was eben das drunter robben oder wegstrampeln der decke angeht...
aber die zeiten ändern sich eben...

ich find schlafsäcke auch besser....

5

Weil man das Baby nicht zudeckt #aha

24

schon klar, aber ein bisschen produktiver kann man schon antworten... DAS hätteste dir auch sparen können ;-)

7

Bettdecke braucht man nicht, Schlafsack ist sicherer.

8

Wir nutzen auch Schlafsäcke und ich fühle mich damit einfach sicherer.

Bei dir klang das so, als ob du beides nutzen willst?! Oder hab ich das missverstanden?

9

Weil man keine Bettdecke haben sollte fürs Baby - das ist ein Risikofaktor für plötzlichen Kindstod! In meinem KH bekommen die Eltern sogar einen Schlafsack fürs Baby geschenkt, damit sichergestellt ist, daß das Kind wirklich im Schlafsack schläft.

10

also ich habe bei allen 4 Kindern nie einen gebraucht . Ist vielleicht Ansichtssache aber meine Kinder hatten alle von Anfang an eine Bettdecke . Letzendlich muß das jeder selber entscheiden aber ich denke was SIDS angeht gibt es noch zahlreiche andere Faktoren die zumindestens in meinen Augen eine wesentlich größere Rolle spielen . Ein Baby das sich mit einer Decke ( diese kann man ja auch an den Enden fixieren , da gibt es ja so Hacken für ) erstickt muß schon verdammt viel Kraft haben um sich diese überhaupt übers Gesicht zu ziehen und zudem muß es dann schon verdammt mit dem Pech zu gehen .

11

Naja, also man muss ja das Pech nicht herausfordern....außerdem hätte meiner mit 4,5 Monaten schon viel mehr Kraft, als nur eine Bettdecke über sich drüber zu ziehen....

Aber jedem das seine..

13

Man sollte nicht vergessen, das es früher überhaupt keine Schlafsäcke gab.
Dementsprechend sind auch nicht bedeutend mehr Babys gestorben.
SIDS ist kein ersticken.

Wir nutzen zwar Schlafsäcke, aber das erst als er ein paar Wochen alt war und jetzt, damit er auch wirklich zugedeckt ist. In der kalten Jahreszeit decken wir ihn zusätzlich mit seiner Decke zu.

Als er ganz klein war, wäre er wirklich fast erstickt unter seinem Säuglingskissen ALLEIN IN SEINEM BETT.
Er schlief seitdem konsequent bis etwa 7 Monate bei uns im Bett - unter eine unserer Decken (im Winter dicke Daunendecken!) ist er nie geraten.

weitere Kommentare laden
12

nein brauchst du nicht, ein decke geht auch, zur zeit wird nur immer erzählt kinder ziehen sich die decke über kopf, wir konnten wir nur aller erwachsen werden., falls dein kind später wirklich so aktiv wird, das dir ein schlafsack lieber wäre kannst du immer noch einene kaufen.

18

Mein Sohn hatte immer einen an bis er 10 Monate alt war.

Meine Tochter hatte einen Schlafsack vielleicht erst 5 mal an oder so. Sie schläft direkt neben mir. Mit Schlafsack wäre es zu warm.

Kauf nen Schlafsack, es ist sicherer. Besonders wenn dein Baby alleine im Gitterbett schläft.

Grüßle
Sylvia

19

ich finde auch, daß die vorteile sehr groß sind, einmal das risiko und dann dauerhaft zugedeckt.

sie sind einfach praktisch.


später, wenn das kind größer ist,
kann es sein, daß es genervt ist, weil sich der schlafsack beim drehen um die beine wickelt,
aber dann kann man auch auf decke umsteigen, so groß sind sie dann ja eigentlich.

Top Diskussionen anzeigen