Babyschale ja oder nein???

Hallo!

Ich bin zur zeit etwas durch einander und brauch eure Meinungen bzg Babyschale.
Für unseren erstes Kind haben wir ein Kinderwagen geschenckt bekommen aber der ist leider kaput gegagen, und jetzt müssen wir für unseren zweiten eins kaufen. Da ich noch ein Buggy habe möchte einfach ein Babyschale (Fahrgestelt) kaufen, damit ich bis etwa 7monate klar komme und dann benutze ich den Baggy.

aber hier steht öffter ,dass Baby schale nicht gut sei.
was meint ihr ? Ist das überhaupt praktisch, wie ich es mir vorstelle?

ich bedanke mich für eure Antworten #danke

1

Hi,
eine Babyschale mit Fahrgestell ist super praktisch, wenn man mal schnell in den Supermarkt sprinten will. Sie ist absolut ungeeignet als Kinderwagenersatz.

Neugeborene sollten nicht länger als 30 Minuten am Stück in der Babyschale liegen. Das reicht kaum für das, was man mit einem Kinderwagen normalerweise unternimmt ;-).

Dazu kommt: kein Buggy hat eine Federung, die an die eines Kinderwagens reicht. Die Buggys sollten erst ab dem 2. Lebensjahr verwendet werden (auch, wenn in der Anleitung steht ab 6 Monate - das ist Gift für so kleine Rücken).

Und die Federung ist natürlich auch nicht besser, wenn die Babyschale oben drauf ist.

Also, Babyschale + Fahrgestell oder Buggy: super praktisch, wenn man mal schnell irgendwo reinwill. Aber absolut ungeeignet für längere Fahrten im ersten Lebensjahr.

Besorg dir billig einen gebrauchten Kinderwagen - die kosten nicht viel, und die gebrauchten sind genau so gut wie die neuen.

Viele Grüße
Miau2

2

Habe mir den Hartan VIP BB gekauft und finde ihn einfach Top...Er hat eine richtig grosse Liegefläche und fühlt sich richtig bequem an.Das gute daran ist das es eine Falttasche ist dei man zusammenklappen kann und mit dem Griff am Dach noch leicht überall hin zu tragen.Kann ich nur empfehlen....

LG hagebutte76

3

Upps,was vergessen.Mit nem Adapter kann man schnell eine Babyschale dran befestigen und wendig ist er auch.

LG hagebutte76

4

praktisch schon, wenn dein baby schläft und du aus dem auto nur mal schnell in ein geschäft willst, aber nicht geeignet für spaziergänge und so, da die schale nicht gut für den rücken ist!

5

Eine Babyschale ist für den Transport im Auto gedacht - und NUR dafür!

Ok, dass man das Kind ab und zu darin zum einkaufen mitnehmen muss, lässt sich nicht vermeiden.
Aber das sollte man zum Wohle des Baby-Rückens auf ein Minimum beschränken.

Für Spazierfahrten etc. ist ein Kinderwangen unerlässlich.

LG Claudi

6

also für jemanden, der dazu noch ein kleines auto und wenig platz zur verfügung hat, ist eine babyschale + Fahrgestell genau richtig. wir haben uns auch dafür entschieden und werden den kinderwagen nur benutzen, wenn wir von zu hause aus spazieren fahren wollen ansonsten nehmen wir babyschale und fahrgestell, denn kinderwagen würde nicht ins auto passen... bei omi, die etwas weiter weg wohnt, steht dann noch ein zweiter kinderwagen, damit die kleine, dann nicht auch noch in der schale liegen muss.

LG Tina (ET-9)

7

Hallo Junimami,

Du kannst leider weder Buggygestell noch die Babyschale als Kinderwagenersatz benutzen. Die anderen haben ja schon richtig geschrieben, daß die Kleinen nur so kurz als nötig in der Schale liegen dürfen, also nur im Auto und für sehr, sehr kurze Wege vom Parkplatz zum Ziel, also auch keine längeren Einkaufsbummel. Auch das Buggygestell ist für Neugeborene nicht gut geeignet, da es nicht gefedert und nicht gedämpft ist. Du bist mit einem Kinderwagen auf jeden Fall besser dran. Es gibt auf ebay schon sehr schöne Wägen für wenig Geld. Wir haben einen gebrauchten Teutonia Kinderwagen von Verwandten und sind sehr zufrieden damit.

Liebe Grüße, Mitzl :-)

Top Diskussionen anzeigen