Schwanger trotz Downregulation ???

Hallo zusammen,

hatte vor sechs Tagen meinen Eisprung und habe vor drei Tagen Enatone zur Downregulation bekommen, da wir mit der nächsten Blutung mit der Stimu anfangen wollen.
Jetzt habe ich (wie natürlich schon so oft - aber diesmal "richtig" #schein) das Gefühl, es könnte geklappt haben. Wir haben in diesem Zyklus den Eisprung genau erwischt - und die Hoffnung ist halt immer da!!!
Die Ärzte haben mir früher schon mal gesagt, dass die Downregulation keine intakte Schwangerschaft gefährdet. Die Hormonproduktion, die im Körper bei einer Einnistung losginge sei viel stärker als die Downregulation.
Jetzt meine Frage:
Hat eine von Euch das schon mal gehört? Schwanger im Zyklus vor der IVF-Behandlung? Und kann das tatsächlich bleiben - obwohl die Downregulation eigentlich die Hormonproduktion unterdrückt?
Ich weiß, das klingt absurd, aber vielleicht kennt sich ja doch jemand aus.
Vielen lieben Dank,
P.

1

Hallo Pire!

Gib mal bei "Suche im Forum" Downregulierung ein.Auf der 2.Seite ist ganz oben ist ein Bericht.Sie hat auch schon mit der Downregulierung für die IVF begonnen und war schwanger!
Ich hoffe ich kann dir damit etwas weiterhelfen.

LG und viel Glück Nini

2

Danke für Deine Antwort. Habs gefunden.

3

Hallo Pire,

ich war das....
hier der Link mit meiner Antwort!
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=50&tid=958518&pid=6326874

Liebe Grüße,
Halebop

Top Diskussionen anzeigen