Wegen Einnistung nicht tanzen?

Hallo Ihr Lieben :-),

habe letzte Woche endlich wieder mit Puregon angefangen.
In den nächsten 3 Tagen soll die IUI statt finden.

Ich möchte natürlich nichts tun, was die Chance einer Einnistung verringern könnte.
Könnt ihr mir sagen, ob ich deswegen aufs Kegeln (Samstag) und Tanzen (immer dienstags) lieber verzichten sollte?

Ich mach mir wahrscheinlich zu viele Gedanken, aber bei meiner ersten SS sollte ich Erschütterungen vermeiden und ich durfte die ersten 3 Monate auch nicht kegeln (leider hatte ich dann eine AS in der 10. SSW #heul).

Bin deswegen jetzt wahrscheinlich überängstlich #kratz.

Danke für eure Antworten.

Liebe Grüße

smoky

1

Liebe smoky;-),

ganz ehrlich. Ich kann Deine Angst und Nervosität verstehen, vor allem vor dem Hintergrund, dass Du schon mal eine Schwangerschaft verloren hast. Ich weiß genau, was Du durchmachst. Aber: Wir müssen cool bleiben.

Wenn ein bißchen Tanzen eine Fehlgeburt aulöst, dann war da auch vorher schon was nicht in Ordnung. Wenn nicht das Tanzen, dann hätte ein paar Tage später vielleicht das Treppensteigen oder oder oder...
Und wenn alles in Ordnung ist, dann kannst Du auch in Ruhe tanzen gehen. Ich vermute nur, dass Du - wenn Du tanzen gehen würdest - so oder so keine ruhige Minute mehr hättest, jetzt nachdem Du diesen Beitrag geschrieben hast.

Mein Tipp ist UNMÖGLICH: Cool bleiben #freu

Alles Liebe und viel Glück, Claudia.

2

Hallo!

Ich kann wozinchen eigentlich nur bepflichten, es dürfte eigentlich nichts ausmachen.

Trotzdem habe ich nach meiner IUI auch ALLES gelassen, wo ich nur im mindesten ein schlechtes Gefühl hatte, einfach, um mir nicht nachher die Vorwürfe zu machen: "Ach, hätte ich bloß nicht..."

Wie wäre es, einfach mal eine Woche alles ausfallen lassen... sich eine schöne Zeit machen... ist doch auch mal schön, oder nicht?

LG
#katzepamamaroo

3

liebe smoky!
hör einfach auf dein bauchgefühl und mache nichts, was dich beunruhigen könnte od. dir ein "schuldgefühl" macht.

ich denke zwar nicht, dass deine aktivitäten eine einnistung gefährden könnten, aber frage doch zur sicherheit deine behandelnden ärzte......
was tanzen betrifft: wenn du keine absoluten extrembewegungen (wie beckenkippe od. beckenpendeln) machst (wie beim orientalischen tanz od. salsa od. bollywood)...
ich habe meinen arzt diesbezüglich schon gefragt: weder meine wilde reiterei noch bauchtanz kann eine "einnistung" beeinflussen. der spätere verlauf ist dann was anderes.
alles liebe, vor allem, dass du wieder "in die mitte" kommst und mit gelassenheit agierst wünscht dir
gwen#blume

Top Diskussionen anzeigen