nach Bauchspiegelung jetzt Zyste

Hallo ihr Lieben,
ich hatte am 16 Mai eine BS soweit ist alls gut verheilt und das ergebnis von der BS war auch supi. Ich habe aber immer noch Schmerzen in Leisten und überhaupt Unterleib, deswegen war ich heute bei der Vertretung meines FA und der sagte mir ich habe eine Zyste am rechten Eierstock hätte mein Fa diese schon bei der BS sehen können oder wachsen Zysten so schnell. Der FA heute hat mich gefragt ob mir jemand nach der Bs was von der Zyste gesagt hätte denn sie wäre jetzt schon ziemlich groß. Er hat mir jetzt diclofenac Zäpfchen aufgeschrieben gegen die Schmerzen nach meiner Mens solle ich wieder zu meinem Fa gehen.
Kennt das jemand.
Bin jetzt einbissel traurig und weiss nicht weiter denn er sagte noch wenn die Zyste weiter wächst käme ich wohl um eine weitere BS nicht rum.
Liebe Grüße
Jenny

1

Hallo Jenny,
ich habe auch nach der BS eine Zyste bekommen.
Habe sie zu Beginn nicht bemerkt, aber irgendwann hatte ich ziemliche Probleme beim Pipi machen. Sonst eigentlich nicht.
Mit der nächsten Mens (kam erst 6 Wochen nach BS) ist sie aber abgeblutet.
Also, Kopf hoch, sie wird schon wieder verschwinden.
LG
Antje

2

Hi Jenny,
erst mal gute Besserung und hoffentlich keine 2.te BS
Ist ja kein Gutes Omen, meine BS soll am 15.06 sein,aber wie lange hattest Du die Schmerzen danach???
Ich mein ich will Montag gleich weiter arbeiten alsö höchstens einen Tag am Freitag frei machen #schwitz.
Soll ja keiner an der arbeit mitbekommen zumal ich Tischlerin bin und die einzige Frau bei uns. Die Narbe ist doch nur mini am Bauchnabel #gruebel.
Habe auch mitgekriegt der Bauch wird aufgeblasen, wie lange brauch es bis das wieder zurück geht?
Ich frage, weil wir Latzhosen tragen und da würde man ne Kugel schon sehen, soviel kann man ja am Weekend nicht essen #mampf

LG Eva

3

Hallo Eva,
also das mit dem Gas war bei mir so nach drei Tagen das man nichts mehr gesehen hat, aber es wurde von anfang immer weniger. Bei mir war es so das ich schon drei Tage Schmerzen hatte sie waren nicht unerträglich oder so nur beim aufstehen oder hinlegen. Ich war eine Woche krankgeschrieben. Die Narbe sieht man kaum im Bauchnabel.
NUr diese blöde Zyste jetzt nervt mich schon etwas.
Aber dir drücke ich ganz fest die Daumen das alles gut und natürlich nur die besten Ergebnisse.
Lass von dir hören wenn es vorbei ist.
Liebe Grüße
Jenny

4

#danke Dir,
dann müßte es ja klappen mit meiner "Planung"
Ich sag "Bescheid" wenns gelaufen ist.
LG Eva

5

Hallo!
Ich hatte am 21.05 ne BS. Da haben sie ne Endometriosen-Zyste (Schokoladenzyste) und ne normale Zyste re+li weggenommen. Bin dann am Mittwoch nach Hause und Freitagabend bekam ich wahnsinnige Schmerzen auf der li. Seite. Wieder ins Krankenhaus, nachts um 2.00 wieder ne Not-Bauchspiegelung-Dermoid-Zyste li. und Nachblutungen!
Jetzt bin ich wieder zuhause aber wer meint das er am nächsten Tag sofort wieder arbeiten kann hat meiner Meinung nach nen Vogel! Das ist ne normale Operation und bei zu starker Belastung kann das Nachbluten! Ich würd mir nen paar Tage die Ruhe antun! Ich weiß nicht wie schnell sich so ne Zyste neubilden kann aber ich denke die haben das bei der BS ganz einfach übersehen!

LG Anne#kratz

Top Diskussionen anzeigen