Down-Regulierung mit Decapeptyl?

Hallo Ihr Lieben,

ich bekomme am Freitag die Spritze Decapeptyl zur Down-Regulierung im Long-Protokoll für ICSI.
Eigentlich sollte ich Synarela Nasenspray bekommen, aber das ist zur Zeit leider nicht lieferbar.
Hat jemand von Euch Erfahrung mit der Spritze zur Down-Regulierung? (Vor-/Nachteile, Nebenwirkungen)#kratz

Viele liebe Grüße
Danke für Eure Antworten

#herzlichMarcita

1

Hallo Marcita,

also ich habe bereits zweimal die Depotspritze bekommen. Ist super einfach damit.
Nur einmal Spritze abhohlen. Auf Mens warten und beginnen mit dem Spritzen. Nicht wie beim Nasenspray 3 mal oder 4 mal tägl. Bin froh, das es auch mit Depot- Spritze geht. Total unkompliziert und sehr gut verträglich. Hatte überhaupt keine Nebenwirkungen. Die letzte habe ich vor 2 Wochen bekommen, habe jetzt mit dem Spritzen bekommen.

LG hasenzottel

4

Hallo Hasenzottel,

das hört sich ja gut an. Vielen Dank.

Bei Dir wird es ja jetzt dann schon langsam spannend, wünsche Dir ganz, ganz viel Glück.#klee

LG
Marcita

7

Hallo Angela,
hat es doch noch mit Freitag geklappt???
LG
Antje

weitere Kommentare laden
2

:-) Hallo Marcita

Decapepthyl ist wahrscheinlich das allerkleinste Übel in diesem medizischen Apparat der ICSI.

Kurz: der Bauch ist mit vielen vielen kleinen Einstichen übersäht und hinzukommen natürlich auch blaue Flecken je nach Trefferglück.
Bikini ist TABU, hoch lebe der Badeanzug ;-)

#herzlich Catherine

3

Hi Catherine,

ich musste auch je´den Tag Deca spritzen, mein Bauch sah auch aus....#augen, aber Marcita bekommt ja die Depotspritze, also nur ein kleiner kurzer Pick - und alles ist erledigt.....

LG
Steffi

5

Hallo Catherine,

wie Iffits schon geschrieben hat, habe ich ja davon nur die eine Spritze.
Trotzdem danke für Deine Antwort, scheint ja wirklich gut verträglich.

LG
Marcita

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen