Künstliche Befruchtung in Bremen, Kosten, Erfahrungen?

Da eine normale Schwangerschaft nicht eintritt, werden wir wohl eine künstl. Befruchtung ISCI machen. Nun meine Frage an Euch, a.) die Punktion ist die schmerzhaft , b.) das Wieder einsetzen, erfolgt es mit Vollnarkose? Was kostet das ganze ca. Wenn man einen 2. Versuch startet, kostet es dann dass gleiche nochmal? Was kostet Kyro. Wer hat Erfahrungen bei Dr. Drost im Diako Bremen?

1

Hallo ,

ich weiß leider auch nicht auf alle Deine Fragen Antwort.Jeder Versuch (3 werden zur Hälfte von der Krankenkasse bezahlt) kostet leider das selbe , die Eizellenentnahme wird mit Narkose gemacht (in manchen Praxen gibts aber nur eine Tablette wie bei ner Magenspiegelung ,man vergißt alles) und der Transfer ist wohl schmerzfrei.Ich hoffe ich konnte Dir ein wenig helfen!#kratz:-D.

LG

2

Hallo!

Also ich war bei Dr V. Stutterheim in Bremen, den ich Dir ansich nicht empfehlen möchte: Er kann sehr ruppig in seiner Art sein und wenn man eh etwas Sensibel ist, so ist das nicht sehr zuträglich, Er hat aber eine Kollegin in seinem Team, Frau Bockhorn-Klee, die wohl sehr nett und gut ist. Meine Freundin allerdings war bei Dr. Drost im Diako und Seeeehr zufrieden! Scheint also empfehlenswert.
Die Punktion ist absolut nicht schmerzhaft, da du eine Vollnarkose bekommst. Danach fühlt man sich ein wenig, als hätte man ziegelsteine im bauch, aber das vergeht. Das wiedereinsetzen erfolgt im wachzustand und der partner kann dabei sein. Das tut garnicht weh, ansich merkt man garnichts.

Das Kryo Konservieren kostet ca. 600-700 Euro pro Jahr, was das einsetzen kostet weiß ich leider nicht...haben wir dann doch nicht mehr gebraucht! :-)

Wenn du noch fragen hast dann gerne über meine VK

Gruss
Katja

3

vielen Dank für Deine Infos. Kann mir evtl. Deine Freundin schreiben, welche Erfahrungen sie bei Dr. Drost gemacht hat. Wir müssen wohl komplett alles bezahlen, also eine ISCI ist ja dann theroetisch schmerzfrei oder, wenn die Punktion mit Vollnarkose erfolgt? Wenn die Eier wieder reinkommen, kommen Sie in die Gebährmutter. Ich bin nämlich immer sehr empflindlich beim Ultraschall, wenn er gegen meine Gebährmutter drückt, dass kann ich schon nicht leiden. Das Spermiogramm meines Mannes ist nicht so toll, ich habe auch noch erhöhten Prolaktinwert, wofür ich Dostinex nehme, ansonsten ist bei mir soweit alles ok. Nach einem 2. Spermiogramm jetzt demnächst muss ich zur Gebährmutterspiegelung bei Dr. Schmidt in der gleichen Praxis und evtl. Eileiterprüfung. Das will ich wenn, aber alles mit Vollnarkose machen.

4

Also meine Freundin kann dir leider nicht schreiben , sie hat vor vier tagen ihr zweites kind bekommen! ber sie war wirklich super zufrieden und sie ist da sehr pingelich!
Überleg dir das nochmal mit der vollnarkose. So eine spiegelung ist zwar etas unangenehm aber so schlimm nun auch nicht und du belastest deinen körper nur unnötig. das geht so schnell vorbei und dann bist du froh das du keinen narkose genommen hast. ehrlich! bin auch eher zimperlich, aber das ging wirklich gut ohne narkose!

Drück dir die daumen!#liebdrueck

weitere Kommentare laden
7

Stutterheim und Co in seiner Praxis no!!!!
#augen

Dr. Drost ist zu empfehlen #freu

8

war bei Dr. Drost er ist sehr sehr nett, es brauchte nichts mehr untersucht werden, denn genau in der Phase bin ich jetzt spontan schwanger geworden.

Top Diskussionen anzeigen